Hope HB-130 Test

Getestet von Max
Produkttest | Bike | Trail-Enduro

Hope HB-130 Test
Handgemachtes Karbon-Trailbike aus UK

Das HB-130 von Hope ist der zweite Wurf der UK Edelschmiede im Rahmenbereich. Das 130mm Trailbike ist wie alles andere der Traditionsfirma Made in UK und ein echter Leckerbissen.

Marke Hope
Modell HB-130
Modelljahr 2020
Preis 7500 €
Website hopetech.com

Allein die Story hinter dem Hope Bike ist schon beeindruckend, umso mehr ist es der erste Blick auf das Bike. Der lediglich mit Klarlack überzogene Hauptrahmen ist äußerst sauber gearbeitet und trägt stolz seine Karbonstruktur zur Schau. Farblich wird mit den hauseigenen Teilen darauf geachtet einen durchgehende Style zu fahren.

Wir haben uns bei der ersten Ausfahrt für die hohe Geometrienstellung entschieden. Die Sitzposition ist bei einer Größe von 180cm in Größe L angenehm und nicht zu sehr gestreckt. Gleichzeitig lässt der relativ steile Sitzwinkel eine gute Position über dem Tretlager zu und kann entsprechend die Pedalkraft effektiv aufnehmen.

Der Hinterbau neigt in offener Dämpferposition zu einem leichten Schaukeln, was aber durch die Wahl des Trail-Modes am Dämpfer effektiv in den Griff zu bekommen ist. Die Ausstattung in der von uns getesteten Variante lässt keine Wünsche offen und beschränkt sich im Wesentlichen auf Sram X01 Teile, Fox Federelemente und hauseigene Hope-Teile wo es möglich ist. Die sauber im Hauptrahmen verlegten Züge machen keinen Mucks und sind optisch clean verlegt.

In der Abfahrt zeigte sich dann insbesondere der Hinterbau von seiner besten Seite. Trotz der lediglich 130mm Federweg schluckt das HB 130 freudig kleinste Unebenheiten weg und scheint stets noch genügend Reserven auch für große Einschläge zu haben. Die Progression des Hinterbaus ließ uns beim Test kein einziges mal richtig hart durchschlagen.

Der verhältnismäßig steile Lenkwinkel in der High Position macht das Bike zu einem agilen Abfahrer, der auch bei höheren Geschwindigkeiten nicht nervös wird. Dennoch haben wir uns für die Low Position am Flip Chip entschieden und fanden die kleinen Nachteile des  flacheren Sitzwinkels durch den flacheren Lenkwinkel mehr als aufgewogen.

 

Das Hope HB 130 ist ein waschechtes Trailbike, das neben seiner herausragenden Optik auch am Berg sehr gut performed. Insbesondere der Hinterbau machte in der Abfahrt eine tolle Figur und lies auch bei harten Trails stets ausreichend Reserven zur Verfügung. Definitiv eines der wenigen Bikes das auch dem verwöhnten Individualisten noch ein Schmunzeln entlockt.

Ausstattung

Hope HB-130 Test
Marke Hope ... ... ...
Modell HB-130 ... ... ...
Preis [Euro] 7500 ... ... ...
Vertriebsweg Fachhandel ... ... ...
Laufradgröße ["] 29 ... ... ...
Gewicht [kg] - ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] - ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] - ... ... ...
Rahmenmaterial Karbon ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] lebenslang ... ... ...
Federbein FOX DPX2 Factory 3 ... ... ...
Gabel FOX 36 Factory 140mm GRIP 2 ... ... ...
Steuersatz Hope HB.130 ... ... ...
Vorbau Hope AM 35/50 ... ... ...
Lenker Hope Carbon 780x20mm ... ... ...
Sattelstütze FOX Transfer 125mm/150mm ... ... ...
Sattel SDG Radar HB ... ... ...
Kurbel SRAM Carbon XO1 170/175 30t Kurbelarmlänge ... ... ...
Schalthebel SRAM XO1 12sp ... ... ...
Schaltwerk SRAM XO1 12sp ... ... ...
Umwerfer - ... ... ...
Kassette SRAM Eagle XO1 10-50 ... ... ...
Kette SRAM 12sp ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Hope Tech 3 E4, 180 ... ... ...
Laufradsatz Hope Pro4 Naben, Fortus 26 Felgen ... ... ...
Reifen ["] 2,5 ... ... ...
Gänge, Übersetzung - ... ... ...
Übersetzungsbandbreite [%] - ... ... ...
Entfaltung leichtester Gang [m]** - ... ... ...
Entfaltung schwerster Gang [m]** - ... ... ...
Geschwindigkeit leichtester Gang [km/h]** - ... ... ...
Geschwindigkeit schwerster Gang [km/h]** - ... ... ...

Geometrie

Hope HB-130 Test
Verfügbare Rahmengrößen M,L,XL ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße L ... ... ...
Reach [mm] 475 ... ... ...
Stack [mm] - ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] 450 ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] 627 ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] 105 ... ... ...
Lenkwinkel [°] 66,5 ... ... ...
Sitzwinkel [°] 76,2 ... ... ...
Radstand [mm] 1213 ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] 435 ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] -33 ... ... ...
Vorbaulänge [mm] 50 ... ... ...
Lenkerbreite [mm] 780 ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] - ... ... ...
Federweg v/h [mm] 140/130 ... ... ...

* Herstellerangabe
** Die Berechnung der Entfaltung erfolgt mit einem Standardreifen. Die Berechnung der Geschwindigkeit im leichtesten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 40 U/min. Die Berechnung der Geschwindigkeit im schwersten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 80 U/min.