Test: BH BIKES LYNX 5 CARBON 8.9 MTB 2019

Getestet von Matthias Baumgartner
Produkttest | Bike | Trail-Enduro

Test: BH BIKES LYNX 5 CARBON 8.9 MTB 2019
Trailräuber im Carbon Gewand

 

Letztjährig zog der spanische Bike-Hersteller das neue Lynx 5 hinter dem Vorhang hervor – ein Twentyniner-Trailbike, das uns schon damals als Alumodell in der Praxis gefiel. In diesem Jahr schiebt BH Bikes das Lynx 5 als Carbon Variante nach. Selbstverständlich kommt der Hinterbau in der Split Pivot Technology. Dabei wird die Federung von den Brems- und Antriebseinflüssen entkoppelt und sorgt so für ein sensibles Ansprechverhalten bei gleichzeitig maximaler Treteffizienz. Beginnend bei 3.699 Euro stehen verschiedene Ausstattungsvarianten zur Auswahl – bis hin zum hier gezeigten Topmodell für 6.999 Euro.

Marke BH BIKES
Modell LYNX 5 CARBON 8.9
Modelljahr 2019
Preis 6.999 €
Website www.bhbikes.com

Mit dem neuen Lynx 5 Carbon 8.9 geht es einige Male auf Trail-Tour, vorwiegend rund um die heimischen Berge – das perfekte Einsatzgebiet für das 130 Millimeter-Trailbike, wie sich herausstellt. Mit der verbauten Sram XX1 Eagle Schaltgruppe erklimmen wir jegliche Anstiege, doch heißt es mit dem 34er-Kettenblatt in steilen Passagen etwas kraftvoller in die Pedale treten. Wem es zu stramm ist, der kann ja auf ein kleineres 32er wechseln. Die Bandbreite von 500 Prozent ist klasse und steht dem Trailbike prima zu Gesicht. Die Geometrie ist mit einem 66 Grad-Lenkwinkel und einem Reachwert in RH Medium von 440 Millimetern modern geschnitten. Trotz des längeren 60 Millimeter-Vorbaus ist die Sitzposition nicht zu gestreckt; der steile Sitzwinkel von 75,5 Grad kompensiert hier und sorgt auch im steilen Bergan für eine zentrale Position auf dem Bike. So bekommen wir auch gut Druck auf die Front. Für eine perfekte Sattelhöhe im kupierten Gelände sorgt die Bike Yoke Revive Variostütze. Die Funktion ist tadellos, die Bedienung sehr leichtgängig und angenehm. Einziges Manko: Sie kommt nur mit 125 Millimetern Hub. Mehr würde noch mehr Sicherheit in steilen Downhills bedeuten. Beim Pedalieren zeigt sich das Lynx 5 Carbon als vortriebsorientiertes und leichtfüßiges Bike; dem Hinterbau ist nur ein minimales Wippen zu entkitzeln. Im Wiegetritt empfiehlt es sich, das Fox Federbein per Hebel zu straffen. Bergab zeigen die großen Twentyniner-Laufräder zusammen mit dem geschmeidig ansprechenden Fahrwerk ihr Können. Das Bike liegt satt und ruhig auf dem Trail; anstandslos zirkeln wir auch durch engere Streckenabschnitte hindurch. Die Michelin Pneus schenken uns guten Grip.

BH Bikes trifft mit dem neuen Lynx 5 Carbon 8.9 absolut den Nerv der Zeit. Der Touren- und Trailbiker wird damit voll auf seine Kosten kommen und von dessen leichtfüßigem Handling begeistert sein. Wenn man will, könnte man dem Bike eine Stütze mit mehr Hub spendieren.

Ausstattung

Test: BH BIKES LYNX 5 CARBON 8.9 MTB 2019
Marke BH BIKES ... ... ...
Modell LYNX 5 CARBON 8.9 ... ... ...
Preis [Euro] 6.999 ... ... ...
Vertriebsweg Fachhandel ... ... ...
Laufradgröße ["] 29 ... ... ...
Gewicht [kg] 12,32 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] - ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] - ... ... ...
Rahmenmaterial Carbon ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] - ... ... ...
Federbein Fox Float DPS Factory ... ... ...
Gabel Fox Float 34 Factory ... ... ...
Steuersatz - ... ... ...
Vorbau - ... ... ...
Lenker - ... ... ...
Sattelstütze - ... ... ...
Sattel - ... ... ...
Kurbel - ... ... ...
Schalthebel Sram XX1 Eagle ... ... ...
Schaltwerk Sram XX1 Eagle ... ... ...
Umwerfer - ... ... ...
Kassette Sram XX1 Eagle ... ... ...
Kette Sram XX1 Eagle ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Shimano XTR 180/180 ... ... ...
Laufradsatz BH Evo T30 Tubeless ... ... ...
Reifen ["] Michelin Wild AM/ ... ... ...
Gänge, Übersetzung - ... ... ...
Übersetzungsbandbreite [%] 500 ... ... ...
Entfaltung leichtester Gang [m]** - ... ... ...
Entfaltung schwerster Gang [m]** - ... ... ...
Geschwindigkeit leichtester Gang [km/h]** - ... ... ...
Geschwindigkeit schwerster Gang [km/h]** - ... ... ...

Geometrie

Test: BH BIKES LYNX 5 CARBON 8.9 MTB 2019
Verfügbare Rahmengrößen - ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße - ... ... ...
Reach [mm] - ... ... ...
Stack [mm] - ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] - ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] - ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] - ... ... ...
Lenkwinkel [°] - ... ... ...
Sitzwinkel [°] - ... ... ...
Radstand [mm] - ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] - ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] - ... ... ...
Vorbaulänge [mm] - ... ... ...
Lenkerbreite [mm] - ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] - ... ... ...
Federweg v/h [mm] 130/130 ... ... ...

* Herstellerangabe
** Die Berechnung der Entfaltung erfolgt mit einem Standardreifen. Die Berechnung der Geschwindigkeit im leichtesten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 40 U/min. Die Berechnung der Geschwindigkeit im schwersten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 80 U/min.

Leserkommentare

Schreibe einen Kommentar