Test: GIANT REIGN ADVANCED MTB 2018

Getestet von Matthias Baumgartner
Produkttest | Bike | Trail-Enduro

Test: GIANT REIGN ADVANCED MTB 2018
REIGN ADVANCED 0

Enduro, Fully, Getestet, im Test, MTB, Trail, biken

 

Die Enduro Race-Piloten des Giant Factory Off-Road Team starten in der 2018er Saison mit dem Reign Advanced durch. Am Rahmen selbst gab es ein paar kleinere Veränderungen: So ist der Reach gegenüber dem Vorjahr bei Rahmengröße Medium beispielsweise um 15 Millimeter angewachsen. Außerdem hat sich die Überstandshöhe um sieben Millimeter reduziert. Der nun aus Advanced Forged Composite Material hergestellte, obere Umlenkhebel soll gegenüber dem aus Aluminium gefertigten Vorgänger leichter und steifer sein. Dabei wechselte Giant zugleich auf die moderne Trunnion Mount Dämpferaufnahme.

Marke GIANT
Modell REIGN ADVANCED 0
Modelljahr 2018
Preis 6.999,90 €
Website www.giant-bicycles.com/de

Wer runter shredden will, der muss erst mal nach oben kommen. Lift – Fehlanzeige. So heißt es in die Pedale treten und los. Hierbei zeigt sich der bewährte Maestro Hinterbau von Giant selbst mit dem Stahlfederdämpfer effizient und vortriebsorientiert. Bei langen Anstiegen lässt sich per Lenker-Remote der RockShox Super Deluxe Coil RT Dämpfer straffen. Wir hatten jedoch selbst im offenen Modus nie das Gefühl, dass wir im Federweg wegsacken. Die Schaltvorgänge gehen mittels einer 1×12 Sram XO1 Eagle präzise vonstatten. Wie beispielsweise auch Rose setzt Giant auf ein größeres 34er-Kettenblatt, was vor allem dem Race-Piloten gefällt, um bergab ordentlich Tempo zu machen. In sehr steilen Anstiegen heißt es dafür, etwas kraftvoller in die Pedale zu treten. Dem Racer wird außerdem die tiefe Front des Reign gefallen, die durch das kurze 95 Millimeter-Steuerrohr zustande kommt. Die Stehposition ist dadurch sehr zentral und wir bringen ordentlich Druck auf das Vorderrad. Im Zusammenspiel mit unserer aktiven Fahrweise können wir es richtig krachen lassen. Doch Achtung: In sehr steilen Downhills tritt schneller ein Überschlagsgefühl auf. Es wäre allerdings möglich, den Vorbau mittels Spacer noch ein Stück höher zu setzen, falls das jemandem zu sportlich ist. Das 160 Millimeter-Fahrwerk des Giant arbeitet sehr feinfühlig. Das Bike liegt satt und ruhig auf dem Trail, selbst bei schneller Fahrweise. Hier spielen dem Giant die nicht zu kurzen Kettenstreben von 435 Millimetern in die Karten. Durch unsere aktive Fahrweise zirkeln wir dynamisch durch engere Streckenabschnitte hindurch. Der Maxxis Shorty Pneu an der Front konnte uns mit ordentlich Grip überzeugen. Die hauseigene Variostütze funktionierte tadellos.

Das potente Fahrwerk im Giant Reign Advanced 0 performte in schnellen und technischen Trails ohne Wenn und Aber, die Geometrie sorgte für eine Menge Fahrspaß. Die etwas niedrigere Front wird vor allem dem Racer und aktiven Fahrer extrem gut gefallen.

Ausstattung

Test: GIANT REIGN ADVANCED MTB 2018
Marke GIANT ... ... ...
Modell REIGN ADVANCED 0 ... ... ...
Preis [Euro] 6.999,90 ... ... ...
Vertriebsweg - ... ... ...
Laufradgröße ["] 27,5 ... ... ...
Gewicht [kg] 13,80 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] 2,32 ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] 2,73 ... ... ...
Rahmenmaterial Carbon Hauptrahmen, Aluminium Hinterbau ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] Lebenslang ... ... ...
Federbein RockShox Super Deluxe Coil RT ... ... ...
Gabel RockShox Lyrik RCT3 ... ... ...
Steuersatz FSA ... ... ...
Vorbau Truvativ Descendant ... ... ...
Lenker Giant Contact SLR DH Carbon RiserBar ... ... ...
Sattelstütze Giant Contact S Switch-Remote ... ... ...
Sattel Giant Control SL Neutral ... ... ...
Kurbel Sram XO1 Eagle ... ... ...
Schalthebel Sram XO1 Eagle ... ... ...
Schaltwerk Sram XO1 Eagle ... ... ...
Umwerfer keiner vorhanden ... ... ...
Kassette Sram XG 1295 ... ... ...
Kette Sram XO1 Eagle ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Sram Guide RSC, 200/180 ... ... ...
Laufradsatz DT Swiss EX 1501 Spline One ... ... ...
Reifen ["] Maxxis Shorty/High Roller II, 27,5x2,50/2,40 ... ... ...
Gänge, Übersetzung 1x12, 34, 10-50 ... ... ...
Übersetzungsbandbreite [%] 500 ... ... ...
Entfaltung leichtester Gang [m]** 1,5 ... ... ...
Entfaltung schwerster Gang [m]** 7,5 ... ... ...
Geschwindigkeit leichtester Gang [km/h]** 3,6 ... ... ...
Geschwindigkeit schwerster Gang [km/h]** 36,1 ... ... ...

Geometrie

Test: GIANT REIGN ADVANCED MTB 2018
Verfügbare Rahmengrößen S / M / L / XL ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße M ... ... ...
Reach [mm] 459 ... ... ...
Stack [mm] 575 ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] 431 ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] 635 ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] 95 ... ... ...
Lenkwinkel [°] 65 ... ... ...
Sitzwinkel [°] 73 ... ... ...
Radstand [mm] 1.209 ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] 435 ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] -10 ... ... ...
Vorbaulänge [mm] 40 ... ... ...
Lenkerbreite [mm] 800 ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] 30,9 ... ... ...
Federweg v/h [mm] 160/160 ... ... ...

* Herstellerangabe
** Die Berechnung der Entfaltung erfolgt mit einem Standardreifen. Die Berechnung der Geschwindigkeit im leichtesten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 40 U/min. Die Berechnung der Geschwindigkeit im schwersten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 80 U/min.

Leserkommentare

Schreibe einen Kommentar