Test: PRODUCTION PRIVÉE SHAN N°5 MTB 2018

Getestet von Matthias Baumgartner
Produkttest | Bike | Trail-Enduro

Test: PRODUCTION PRIVÉE SHAN N°5 MTB 2018
Put the pedal to the metal

Enduro, Fully, Getestet, im Test, MTB, Trail, biken

 

Production Privée ist ein kleiner Bike-Hersteller aus Andorra in den Pyrenäen, der mit dem Shan N° 5 sein erstes Fully-Bike präsentiert. Standesgemäß greifen sie auf dreifach konifizierten und wärmebehandelten Japanese 4130 CrMo-Stahl zurück. Der Rahmen verfügt über 140 Millimeter Federweg und ist kompatibel mit Gabeln von 140 bis 160 Millimetern Länge. Der Boost-Standard ermöglicht eine Reifenfreiheit bis 2,8“ bei 27,5-Zöllern.

Marke PRODUCTION PRIVÉE
Modell Shan N° 5
Modelljahr 2018
Preis 7.299 (Rahmen inkl. Fox Float DPS Evol 1.799 Euro) €
Website www.production-privee.com/en/

Mein erstes Mal: Keine Sorge, ich plaudere jetzt weder aus dem Nähkästchen noch komme ich vom Thema ab. Gemeint ist, dass ich zum ersten Mal ein Production Privée Bike fahren bzw. testen darf. Und ab geht es, wie mit allen anderen Testkandidaten, auf die Trails rund um den Gardasee. Dabei zeigt sich recht schnell: Die Geometrie des Shan N° 5 mit einem Reach von 453 Millimetern in Größe Medium spielt klar in der Kategorie „lang“ mit. Der 40 Millimeter kurze Race Face Vorbau gleicht das allerdings wieder etwas aus und sorgt für ein direktes und präzises Lenkverhalten. Insgesamt wirkt die Front trotz dem 110 Millimeter-Steuerrohr recht niedrig, was vor allem dem aktiven und Race-orientierten Fahrer gefallen wird. Trotz des längeren Hauptrahmens lässt sich das Bike spielerisch in den Manual ziehen, um den Trail sprichwörtlich „abzusurfen“. Hier spielen dem Shan N° 5 die mit nur 424 Millimetern kurzen bzw. kürzesten Kettenstreben im Test in die Karten, die dem Bike zudem in engen Abschnitten eine große Drehfreudigkeit verleihen. Allerdings lässt sich hier das Gewicht von 15,2 Kilogramm nicht vertuschen, das leicht auf die Agilität drückt. Technisches Gelände und hohes Tempo erweisen sich als die Königsdisziplin des Production Privée. Hier liegt das Bike absolut sicher und gut kontrollierbar auf der Strecke. Das vielseitig einstellbare Cane Creek Fahrwerk saugt die Schläge mühelos auf, die Performance gefällt uns sehr gut. Das Heck fühlt sich nach mehr Federweg als 140 Millimetern an. Die Kombination aus den WTB Pneus in 27,5×2,5 Zoll und den sehr breiten Formula Felgen mit einer Maulweite von 40 Millimetern schenken dem Bike ordentlich Grip und ein spitze Überrollverhalten. Was uns immer wieder aufgefallen ist: In Kurvenfahrten schleift der Reifen an den Sitzstreben. Hier flext der Hinterbau ein wenig.

Speziell der Enduro Racer, der gerne ballert, wird das Fahrverhalten und die Performance des Shan N° 5 von Production Privée sehr schätzen. Wer auf Stahl als Rahmenmaterial schwört, den wird das höhere Gewicht nicht abschrecken.

Ausstattung

Test: PRODUCTION PRIVÉE SHAN N°5 MTB 2018
Marke PRODUCTION PRIVÉE ... ... ...
Modell Shan N° 5 ... ... ...
Preis [Euro] 7.299 (Rahmen inkl. Fox Float DPS Evol 1.799 Euro) ... ... ...
Vertriebsweg - ... ... ...
Laufradgröße ["] 27,5 ... ... ...
Gewicht [kg] 15,20 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] 2,44 ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] 2,71 ... ... ...
Rahmenmaterial Stahl ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] 2 ... ... ...
Federbein Cane Creek Dbcoil IL ... ... ...
Gabel Cane Creek Helm Air ... ... ...
Steuersatz Production Privée ... ... ...
Vorbau Race Face Turbine R ... ... ...
Lenker Race Face Next R ... ... ...
Sattelstütze Race Face Turbine ... ... ...
Sattel SQ Lab 661 ... ... ...
Kurbel Race Face Next SL ... ... ...
Schalthebel Sram GX ... ... ...
Schaltwerk Sram GX ... ... ...
Umwerfer keiner vorhanden ... ... ...
Kassette Garbaruk ... ... ...
Kette KMC ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Formula Cura, 203/180 ... ... ...
Laufradsatz Formula Linea 4 ... ... ...
Reifen ["] WTB Convict/Breakout, 27,5x2,5 ... ... ...
Gänge, Übersetzung 1x11, 32, 11-44 ... ... ...
Übersetzungsbandbreite [%] 400 ... ... ...
Entfaltung leichtester Gang [m]** 1,6 ... ... ...
Entfaltung schwerster Gang [m]** 6,4 ... ... ...
Geschwindigkeit leichtester Gang [km/h]** 3,9 ... ... ...
Geschwindigkeit schwerster Gang [km/h]** 30,9 ... ... ...

Geometrie

Test: PRODUCTION PRIVÉE SHAN N°5 MTB 2018
Verfügbare Rahmengrößen S-M / M-L / L-XL / XXL ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße M-L ... ... ...
Reach [mm] 453 ... ... ...
Stack [mm] 592 ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] 430 ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] 603 ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] 110 ... ... ...
Lenkwinkel [°] 65,6 ... ... ...
Sitzwinkel [°] 75,75 ... ... ...
Radstand [mm] 1.189 ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] 424 ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] -14,7 ... ... ...
Vorbaulänge [mm] 40 ... ... ...
Lenkerbreite [mm] 800 ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] 30,9 ... ... ...
Federweg v/h [mm] 150/140 ... ... ...

* Herstellerangabe
** Die Berechnung der Entfaltung erfolgt mit einem Standardreifen. Die Berechnung der Geschwindigkeit im leichtesten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 40 U/min. Die Berechnung der Geschwindigkeit im schwersten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 80 U/min.

Leserkommentare

Schreibe einen Kommentar