TEST: DRÖSSIGER ONE.E 1 MTB 2018

Produkttest | Bike | E-MTB Fully

TEST: DRÖSSIGER ONE.E 1 MTB 2018
„Colour your Bike!“

Das Drössiger One.E 1 kommt mit jeweils 150 Millimetern Federweg, einer wuchtigen 27,5 Zoll B-Plus-Bereifung und kurzen Kettenstreben von nur 435 Millimetern. Für die nötige Zusatzpower sorgt der Shimano Steps E8000 Mittelmotor. Geometrietechnisch war der Ansporn, dem unmotorisierten Pendant so nah wie möglich zu kommen. Einheitsbrei passé; im Konfigurator auf der Webseite lässt sich aus unzähligen Farb- und Decal-Kombinationen der Zweifachpulverbeschichtung auswählen. Die Fertigung erfolgt binnen zwei Wochen.

Marke Drössiger
Modell One.E 1
Modelljahr 2018
Preis 5.499 €
Website www.droessiger-bikes.com/

Breiter Lenker und kurzer Vorbau signalisieren schon beim Aufsetzen, welche Gene im One.E 1 stecken. Bevor es Richtung Abfahrt geht, müssen wir aber erst mal nach oben auf den Berg. Mit dem kraftvollen Begleiter in Form des Shimano Steps E8000 Motor fällt uns das nicht allzu schwer. Die Sitzposition auf dem Drössiger ist sehr zentral – weder als zu kurz noch als zu gestreckt empfinden wir sie. Der steile Sitzwinkel von 74,5 Grad lässt uns bergan gut klettern. Trotz der sehr kurzen Kettenstreben von 435 Millimetern tendiert das Drössiger erst mal nicht dazu, aufs Hinterrad zu steigen. Spurtreu pedalieren wir aufwärts. Im sehr steilen Gelände heißt es, mit dem Oberkörperschwerpunkt weiter nach vorne zu wandern, um genügend Druck auf die Front zu bekommen. Für maximale Perfomance bergauf lässt sich die RockShox Yari RC Gabel von 150 Millimetern auf 120 Millimeter absenken. Somit ist die Front deutlich tiefer und steigert nochmals zusätzlich die Kletterfähigkeit des One.E 1. Die RockShox Variostütze mit 150 Millimetern Hub bedienen wir vom Lenker aus. Auffällig hier: Da das Sitzrohr bei Rahmenhöhe M 460 Millimeter lang ist und der Hub der Variostütze üppige 150 Millimeter hat, braucht es entweder eine Schrittlänge von mindestens ca. 73 Zentimetern oder eben eine Variostütze mit weniger Hub. Ansonsten ist der Sattel im ausgefahrenen Zustand zu hoch. Bergab blühen wir zusammen mit dem Drössiger auf: Das Fahrverhalten ist sehr direkt, flink und präzise. Zentral stehen wir auf dem Bike, das ein klasse Handling bietet. Trotz dem einfach gestrickten RockShox Deluxe R Federbein spricht der Hinterbau gut an, wirkt nicht zu straff, vermittelt ein klasse Feedback und das Bike liegt satt auf dem Trail. Drehfreudig geht es um enge Kurven rum, dennoch vermittelt es bei schneller Fahrt Sicherheit und Potenzial.

Das Drössiger One.E 1 ist ein spritziges, potentes und spaßiges Trailbike, das auch auf rauen Endurostrecken weder enttäuscht noch zurückzuckt. Die zentrale Position auf dem Bike lässt einen damit verschmelzen und maximale Performance aus Mensch und Maschine herausholen. Rundum ein gelungenes Bike für den AllMountain-, Trail- und Enduro-Einsatz.

 

Ausstattung

TEST: DRÖSSIGER ONE.E 1 MTB 2018
Marke Drössiger ... ... ...
Modell One.E 1 ... ... ...
Preis [Euro] 5.499 ... ... ...
Vertriebsweg Fachhandel ... ... ...
Laufradgröße ["] 27,5+ ... ... ...
Gewicht [kg] 21,8 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] - ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] - ... ... ...
Rahmenmaterial Aluminium ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] 2 ... ... ...
Federbein RockShox Deluxe R ... ... ...
Gabel RockShox Yari RC ... ... ...
Steuersatz Acros ... ... ...
Vorbau Race Face Aeffect ... ... ...
Lenker Race Face Aeffect ... ... ...
Sattelstütze RockShox Reverb Stealth ... ... ...
Sattel Ergon SMA30 ... ... ...
Kurbel Shimano FC-E8050 ... ... ...
Schalthebel Shimano XT Di2 ... ... ...
Schaltwerk Shimano XT Di2 ... ... ...
Umwerfer - ... ... ...
Kassette Shimano CS-M7000 ... ... ...
Kette Shimano CN-HG601 ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Magura MT5, 203/180 ... ... ...
Laufradsatz Naben: DT Swiss 350, Felgen: WTB Scraper ... ... ...
Reifen ["] Schwalbe Nobby Nic, 27,5x2,80 ... ... ...
Gänge, Übersetzung 1x11, 38, 11-42 ... ... ...

Antrieb

TEST: DRÖSSIGER ONE.E 1 MTB 2018
Antrieb, Marke Shimano ... ... ...
Antrieb, Modell Steps E8000 ... ... ...
Antriebsart Mittelmotor ... ... ...
Dauerleistung [W]* 250 ... ... ...
Max. Drehmoment [Nm]* 70 ... ... ...
Energiegehalt Akku [Wh]* 504 ... ... ...
Spannung [V]* 36 ... ... ...
Akkutyp* Lithium-Ionen ... ... ...
Unterstützung bis [km/h]* 25 ... ... ...
Schalterkennung* ja, in Kombination mit Di2 ... ... ...
Schiebehilfe* ja ... ... ...
Ladedauer [h/%]* 5/100, 2,5/80 ... ... ...
Vollladezyklen [100%]* 1000 ... ... ...
Unterstützung [Stufe/%]* 4, Off/0, Eco/k. A., Trail/variabel, Boost/bis 300 ... ... ...
Ersatzakku [Wh/Euro]* ja, 699 ... ... ...
Gewicht Akku [Wh/kg] 2,6 ... ... ...
Schutzart [International Protection]* IPX4 ... ... ...

Geometrie

TEST: DRÖSSIGER ONE.E 1 MTB 2018
Verfügbare Rahmengrößen S / M / L ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße M ... ... ...
Reach [mm] 440 ... ... ...
Stack [mm] 625 ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] 460 ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] 610 ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] 120 ... ... ...
Lenkwinkel [°] 66,5 ... ... ...
Sitzwinkel [°] 74,5 ... ... ...
Radstand [mm] 1190 ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] 435 ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] -20 ... ... ...
Vorbaulänge [mm] 50 ... ... ...
Lenkerbreite [mm] 760 ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] 31,6 ... ... ...
Federweg v/h [mm] 150/150 ... ... ...

* Herstellerangabe