Test: SPECIALIZED S-WORKS STUMPJUMPER 29/6FATTIE MTB 2018

Getestet von Matthias Baumgartner
Produkttest | Bike | Tour-AllMountain

Test: SPECIALIZED S-WORKS STUMPJUMPER 29/6FATTIE MTB 2018
Black Beauty!

Test, MTB, Tour, Trail, All Mountain, Enduro, Fully, Biketest, Mountainbike Magazin, world of mtb, MTB

 

Das Stumpjumper ist ein wahrer Meilenstein in der Specialized-Ära und seit Jahrzenten nicht mehr wegzudenken. Natürlich ist es auch weiterhin ein fester Bestandteil im Portfolio des amerikanischen Unternehmens. Unverändert geht es ins Modelljahr 2018. Außer mit 29 Zoll-Reifen, wie an unserem Testbike, ist es auch mit einer 27,5 Zoll B-Plus-Bereifung bis 3,0 Zoll Breite kompatibel.

Marke SPECIALIZED
Modell S-WORKS STUMPJUMPER 29/6FATTIE
Modelljahr 2018
Preis 8.999 €
Website www.specialized.com/de/de

Wie bei jedem Bike heißt es erst einmal schrauben und pumpen, bis das persönliche Setup eingestellt ist. Ein nettes Feature dabei ist die AutoSAG-Funktion am Custom Öhlins STX Federbein, das mit dem RX Trail Tune kommt. Dabei wird der Dämpfer zunächst mit maximalem Druck befüllt. In der natürlichen Fahrposition wird dann das AutoSAG-Ventil betätigt und der Luftdruck sinkt auf den passenden Wert ab. Fertig. Aufwändiger wird es bei der Öhlins RXF 36 Gabel. Bei dieser muss man die Haupt- und Negativkammer getrennt voneinander mit Luft befüllen. Auf der Strecke punktet das Öhlins Fahrwerk mit einem sehr geschmeidigen und soften Ansprechverhalten. Man hat das Gefühl, als sauge es alle Hindernisse und Unebenheiten auf. Das Bike liegt sehr ruhig und satt auf dem Trail. Damit kommt der Touren- bzw. AllMountain-Biker, der ein komfortables Fahrwerk schätzt, voll auf seine Kosten. Im Uphill zeigt sich der Hinterbau recht antriebsneutral. Lediglich im Wiegetritt empfiehlt es sich, das Fahrwerk zu straffen, per Verstellhebel am Öhlins Dämpfer. Auf unserer Tour beschert uns die hochwertigste aller 1×12 Schaltgruppen, die Sram XX1, präzise Schaltvorgänge und reichlich Übersetzungsbandbreite. Mit dem montierten 30er-Kettenblatt stellt sie uns einen leichten Berggang zur Verfügung. Der Lenker-Remote der Specialized Command Post Ircc lässt sich ergonomisch und leichtgängig betätigen. Während der Höhenverstellung des Sattels, hört bzw. merkt man die Micro-Rasterung deutlich. Specializeds eigene Pneus, Butcher in 2,30 Zoll, sorgen bergan wie bergab für ordentlich Traktion und Grip.

Das Specialized S-Works Stumpjumper 29/6Fattie ist exklusiv ausgestattet und verfügt über großartige Features. Das Fahrverhalten gefällt gut und eignet sich ebenso für eine Tour wie einen roughen Trailritt. Mit dem Bike lässt sich so einiges anstellen. Dafür heißt es mit knapp 9.000 Euro aber auch tief in die Tasche greifen.

Ausstattung

Test: SPECIALIZED S-WORKS STUMPJUMPER 29/6FATTIE MTB 2018
Marke SPECIALIZED ... ... ...
Modell S-WORKS STUMPJUMPER 29/6FATTIE ... ... ...
Preis [Euro] 8.999 ... ... ...
Vertriebsweg Fachhandel ... ... ...
Laufradgröße ["] 29 ... ... ...
Gewicht [kg] 12,75 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] 1,98 ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] 2,41 ... ... ...
Rahmenmaterial Carbon ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] Lebenslang ... ... ...
Federbein Custom Öhlins STX ... ... ...
Gabel Öhlins RXF 36 ... ... ...
Steuersatz FSA ... ... ...
Vorbau Syntace F109 ... ... ...
Lenker Specialized Trail FACT Carbon ... ... ...
Sattelstütze Command Post Ircc ... ... ...
Sattel Body Geometry Henge Expert ... ... ...
Kurbel Sram XX1 Eagle ... ... ...
Schalthebel Sram XX1 Eagle ... ... ...
Schaltwerk Sram XX1 Eagle ... ... ...
Umwerfer keiner vorhanden ... ... ...
Kassette Sram XG 1295 ... ... ...
Kette Sram XX1 Eagle ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Sram Guide RS Carbon, 200/180 ... ... ...
Laufradsatz Roval Traverse SL 29 ... ... ...
Reifen ["] Specialized Butcher, 29x2,30 ... ... ...
Gänge, Übersetzung 1x12, 30, 10-50 ... ... ...
Übersetzungsbandbreite [%] 500 ... ... ...
Entfaltung leichtester Gang [m]** 1,4 ... ... ...
Entfaltung schwerster Gang [m]** 7,0 ... ... ...
Geschwindigkeit leichtester Gang [km/h]** 3,4 ... ... ...
Geschwindigkeit schwerster Gang [km/h]** 33,7 ... ... ...

Geometrie

Test: SPECIALIZED S-WORKS STUMPJUMPER 29/6FATTIE MTB 2018
Verfügbare Rahmengrößen S / M / L / XL ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße M ... ... ...
Reach [mm] 413 ... ... ...
Stack [mm] 618 ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] 430 ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] 590 ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] 125 ... ... ...
Lenkwinkel [°] 67 ... ... ...
Sitzwinkel [°] 74 ... ... ...
Radstand [mm] 1149 ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] 437 ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] -33 ... ... ...
Vorbaulänge [mm] 60 ... ... ...
Lenkerbreite [mm] 780 ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] 30,9 ... ... ...
Federweg v/h [mm] 150/135 ... ... ...

* Herstellerangabe
** Die Berechnung der Entfaltung erfolgt mit einem Standardreifen. Die Berechnung der Geschwindigkeit im leichtesten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 40 U/min. Die Berechnung der Geschwindigkeit im schwersten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 80 U/min.

Leserkommentare

Schreibe einen Kommentar