TEST: Specialized Fast Trak S-Works

Getestet von Matthias Baumgartner
Produkttest | Laufrad | Reifen

TEST: Specialized Fast Trak S-Works

Mit nur 573 Gramm ist der Fast Trak S-Works der leichteste Pneu im Testfeld. Beim Durchschlagtest war aber im wahrsten Sinne des Wortes schnell die Luft raus. Das Fahrverhalten hat uns gut gefallen, selbst bei feuchten Streckenbedienungen konnte der Reifen durch guten Grip punkten. Die Lauffläche zeigte sich durchstichresistenter als die Seitenwand, die Pannensicherheit ist aber im Vergleich recht gering. Die Tubeless-Montage ging easy von der Hand, es war nur die Standpumpe nötig. Ebenso reiht sich der Specialized Pneu beim Ausrollversuch ganz vorne mit ein. Für 46,90 Euro geht er über die Ladentheke und gehört damit zu den preisgünstigeren Reifen des Testfelds.

Marke Specialized
Modell Fast Trak S-Works
Modelljahr 2019
Preis 46,90 €
Website www.specialized.com/

Reifentest

TEST: Specialized Fast Trak S-Works
Marke Specialized ... ... ...
Modell Fast Trak S-Works ... ... ...
Preis [Euro] 46,90 ... ... ...
Erhältliche Dimension ["] 29x2,10 / 29x2,30 ... ... ...
Getestete Version 29x2,30 ... ... ...
Gewicht [g] 573 ... ... ...
Reifenbreite [mm]* 56,9 ... ... ...
Reifenbreite Außenstollen [mm]* 56 ... ... ...
Erhältliche Gummimischungen Gripton Compound ... ... ...
Erhältliche Karkassen [TPI] 120 ... ... ...
Tubeless Ready ja ... ... ...
E-Bike Ready - ... ... ...
Ausrollversuch Schotter - ... ... ...
Ausrollversuch Asphalt - ... ... ...
Durchstich Seitenwand - ... ... ...
Durchstich Lauffläche - ... ... ...
Durchschlagschutz - ... ... ...
Grip - ... ... ...
Tubeless Montage - ... ... ...

* gemessen auf Felge mit 23 mm Maulweite und 2,0 bar Luftdruck