Region

Bayerischer Wald

An manchen Stellen ist er undurchdringlich, wild und ursprünglich. An anderen kultiviert und von Wegen durchzogen, in die sich das Sonnenlicht durch die Baumkronen bricht. Bayerischer Wald und Šumava auf tschechischer Seite bilden das größte Waldgebirge Mitteleuropas.  Ihre Wälder rauschen im Gleichklang und bieten Freiraum, sich in ihnen wohltuend zu verlieren, die Geborgenheit einer urtypischen Landschaft zu spüren. Als Wanderer, Radfahrer oder Genießer. Mit dem ersten Nationalpark Deutschlands, dem Nationalpark Bayerischer Wald, gehört eine der schönsten Naturrefugien zu dieser Region. Die Menschen hier mögen es traditionell. Feste und Festspiele erfüllen den Waldsommer. Alte Bräuche, wie die Rauhnächte oder Wallfahrten, hält man hoch und lebt im Rhythmus des Jahreslaufs.

Kontakt Tourismusverband Ostbayern e.V. 0941 58539-29, info@bayerischer-wald.de, Zur Homepage
Lage Der Bayerische Wald ist durch eine gute Verkehrsanbindung schnell und bequem erreichbar. Jede Menge Tipps zur Anreise finden Sie hier.
  • Ferner ist Ostbayern gut in das Bahnnetz integriert und durch IC, EC-, ICE-Verbindungen bestens erreichbar. Regionalbusse und -bahn ermöglichen vielfältige Fahrten in die Region. www.bayern-fahrplan.de
  • Zugfahren und sparen mit dem RIT Ticket: ab einer Übernachtung in Ostbayern buchbar, keine Zugbindung, ICE inklusive; Infos und Buchung: Tel. 0941 585390 oder www.rit-ticket.de
  • Jetzt Unterkünfte und Erlebnisse schnell und unkompliziert online buchen auf www.bayerischer-wald.de
Im Bayerischen Wald nachhaltig mobil
  • Mit dem Bayerwald Ticket nutzen Sie günstig Bus und Bahn in der Nationalpark- und Naturparkregion Bayerischer Wald und erreichen schnell und bequem tolle Ausflugsziele oder Wanderausgangspunkte. Mit dem Gästeservice Umwelt Ticket (GUTi), das Sie in teilnehmenden Gemeinden kostenlos vom Beherbergungsbetrieb erhalten, sind Sie im Bayerwald Ticket Tarifgebiet sogar kostenlos unterwegs! www.bayerwald-ticket.com
  • Im VLZ Tarifgebiet des Naturparks Oberer Bayerischer Wald bieten ebenfalls zahlreiche Orte für die Urlaubsgäste kostenlose Bus- und Bahnnutzung an. www.bayerischer-wald.org/aktuelles
  • Von Ende April bis Ende Oktober fährt die romantische Ilztalbahn jeweils samstags, sonn- und feiertags zwischen Passau, Waldkirchen und Freyung. www.ilztalbahn-gmbh.de
  • Im historischen Dieseltriebwagen der Regentalbahn aus dem Jahre 1952 erleben die Reisenden die Naturschönheiten im Tal entlang des Flusses Schwarzer Regen. Die Wanderbahn fährt zwischen Viechtach und Gotteszell. www.wanderbahn.de
• Umweltschonend und flexibel erkunden Sie per eCar-Sharing Ihre Urlaubsregion! Einfach Wunschmodell online reservieren, an einer der 13 Verleihstationen abholen und dank über 100 Ladestationen den ganzen Bayerischen Wald entdecken. www.e-wald.eu
Wissen
  • Zusammen mit dem böhmischen „Sumava“ ist der Bayerische Wald das größte zusammenhängende Waldgebirge Mitteleuropas.
  • Der Nationalpark Bayerischer Wald ist der älteste und erste Nationalpark Deutschlands.
  • Mit 660 Kilometern ist der Goldsteig der längste und vielfältigste Qualitätswanderweg Deutschlands. Zertifiziert vom Deutschen Wanderverband, verfügen er über außergewöhnliche Qualitäten, angefangen bei der Wegebeschaffenheit und dem Wegeleitsystem über die Naturattraktivität und die kulturellen Sehenswürdigkeiten bis hin zu gemütlichen Einkehrmöglichkeiten und reizvollen Rastplätzen.
  • Gipfelglück: über 130 Gipfel sind höher als 1000 m
  • li>Noch immer steht der Bayerische Wald für besondere Glasmarken. Die Geschichte und Geschichten dahinter finden die Besucher in zahlreichen Glasmuseen und -ausstellungen, in Gläsernen Gärten, dem Gläsernem Dorf, in vielen Ortsnamen und ganz lebendig in Manufakturen und in kleinen Ateliers entlang der Glasstraße.
  • Kulinarisch kann die Region urtypisch mit Bärwurz, Blutwurz und Brauereivielfalt aber auch edel mit „fine dining“ und besten Zutaten überzeugen
  • mehr als 60 Hotels funkeln mit vier und vier-Sternen-superior am Wellnesshimmel des Bayerischen Waldes
Highlights Lass Dich inspirieren
Redaktionstipps Wir freuen uns in dieser Region unseren Arbeitsmittelpunkt zu haben. Der Bayerische Wald ist ein tolles Mittelgebirge mit gelebtem Miteinander. Gerade der Donaukamm um Deggendorf bietet unglaubliche Bikemöglichkeiten, ebenso die Gegend um Arber, Osser und Hohenbogen. Im Nationalpark dürfen nur breite Wege befahren werden, die Natur lohnt allemal, hier ist man allerdings zu Fuß besser aufgehoben.
Höchster Berg 1.456 m (Arber)
Wegenetz
  • ausgeschildertes Tourennetz
  • Bikepark
  • Flowtrail
Wegenetz Anbieter MTB Zone Bikepark Geisskopf
Aufstiegsmöglichkeiten
  • Bergbahn mit Biketransport
Bademöglichkeit
  • Badesee
  • Fluss
  • Therme
  • Sauna
  • Schwimmbad
  • Wellness
Nächster Flughafen Flughafen München

GPS-Daten

Karte

Hier findest du Hotels, Shops, Guidinganbieter, Fahrtechnikkurse und Rennen in Bayerischer Wald.

Bikepark

MTB Zone Bike Geisskopf

zum Eintrag
Reiseanbieter

Bayerwald Bike

zum Eintrag
Reiseanbieter

Chris Decher MTB

zum Eintrag
Reiseanbieter

Bremsspur

zum Eintrag
Unterkunft

Hotel | Gasthof Escherich

zum Eintrag
Unterkunft

Stern – Romantik am Hof

zum Eintrag
Unterkunft

Hotel St. Florian

zum Eintrag
Unterkunft

Hotel Lindenhof

zum Eintrag
Unterkunft

Berggasthof Fritz

zum Eintrag
Unterkunft

Thula Wellnesshotel Bayerischer Wald

zum Eintrag
Unterkunft

Landhotel Bayerwald

zum Eintrag
Unterkunft

Hüttn für ZWOA

zum Eintrag
Unterkunft

7 SENTIDOS

zum Eintrag
  • Regionen
  • Bikeparks
  • Reiseanbieter
  • Unterkünfte
  • Shops