Unser Team

Team

Abenteurer, Rennfahrer, Bikebergsteiger, Aussteiger, unserem Team wurden schon viele Namen gegeben. Im Grunde sind es ganz normale Mountainbiker, wie du und ich, die ihrer Leidenschaft nachgehen und diese mit ihrer Profession, dem Schreiben, Filmen oder Fotografieren verbinden. Zusammen mit dir, lieber Leser, sind sie das Herz des world of mtb Magazins. Enthusiasten auf der Suche nach Inspiration, Erlebnissen und Erfahrungen.

Redakteur

Norman Bielig

Chefredakteur des world of mtb Magazins, Bikeguide. Zumeist unterwegs oder auf dem Berg oberhalb Deggendorfs anzutreffen. Wenn er nicht gerade Rad fährt, dann findet man ihn laufenderweise auf dem Trail.

Redakteur

Anna Weiß

Sie zieht es dahin wo es wenig Spuren zu finden gibt, außer natürlich sie sind alt, oder süß. Ist fast das ganze Jahr auf Achse und immer wieder erstaunt, welch Flecken es inner- und außerhalb der Alpen noch gibt.

Redakteur

Johannes Haidn

Gründete vor gefühlt 100 Jahren das world of mtb Magazin. Feinsinniger Tester mit mehr Gespür und Kraft im Bein als so manche Testmaschine. Trennte sich 2014 schweren Herzens von seinem alten Rennwohnmobil.

Redakteur

Matthias Baumgartner

Gewann als Einstieg erst einmal den hauseigenen Whip-Contest. Leidenschaftlicher Biker mit Hang zu hohen Geschwindigkeiten und G-Kräften. Technisch versierter Testchef auf und neben dem Bike.

 

Teamfahrer

Sönke Wegner

Was sich durch einen Zufall ergab ist nun ein großer Glücksgriff und eine gute Freundschaft. Sönkes Rennleidenschaft inspirierte schon das ein oder andere Redaktionsmitglied zu erneuten Rennstarts.

Redakteur

Hannah Röther

Die frankophile Cheforganisatorin des Freiburger Bikefestivals ist immer wieder für Entdeckungen gut. „Special weapon“ für besonders gelungene Geschichten. Ihre Spezialität sind Roadtrips, gern ausgiebig, gern im maroden Bus.

Redakteur

Sebastian Lehr

He’s a machine! Anders kann man den topfitten Sozialpädagogen und ehemaligen Rennfahrer nicht nennen. Aktuell ist er damit beschäftigt Schlafgelegenheiten aus Zirbenholz zu erschaffen.

Fotograf

Andreas Meyer

Bikeverrückter Fotograf des world of mtb Magazins, war diesen Sommer der sprichwörtliche „early bird“ und reihte ein Sonnenaufgangs-Shooting ans nächste. Seiner Begeisterung für Bergpanoramen tut das keinen Abbruch.

Redakteur

Anki Luh

Kurvenreich-Chefin, kam über Girlscamps und Bikepark zum Trailfahren. Oft und gerne auch mit ihrer Hündin Abby im Rucksack unterwegs, kennt sich deshalb nicht nur mit bike- sondern auch mit tierfreundlichen Unterkünften aus.

Teamfahrer

Daniel Eiermann

Nach langen Jahren auf der Langstrecke, wechselte Daniel vor einiger Zeit auf langhubigere Bikes und ist seitdem am Start diverser Endurorennen anzutreffen.

Redakteur

Stefan Baumgartner

Nach langen Jahren in der Industrie und im brasilianischen Exil, hat es Stefan nun doch wieder zurück nach Niederbayern geschlagen. Man trifft ihn auf den heimischen Trails oder unserem Pumptrack.

Redakteur

Lucas Arnhold

Unser 2016er Neuzugang aus dem Erzgebirge ist Renn- und Technikbegeistert. Er wird dem professionellen Testteam des world of mtb Magazins unterstützend beistehen.

Fotograf

David Schultheiss

Sollte eigentlich öfter selbst vor der Kamera stehen, solch eine geschmeidige Fahrtechnik pflegt der Freiburger. Nachdem er einige Jahre an unserem Magazin gearbeitet hat, widmet er sich nun ausschließlich der Arbeit hinter der Linse.

Redakteur

Holger Schaarschmidt

Es gibt wohl kaum jemanden, der sich besser in den Alpen auskennt. Selbst in der 6. Saison als Vollzeit-Guide ist sein Entdeckergeist ungebrochen. Im Winter kurbelt er mit dem Bike dann schon mal nach China oder Marokko.

Fotograf

Stefan Schopf

Studiert an der Hochschule München Fotodesign. Der passionierte Kletterer passt sich so sehr seiner Umgebung an, dass man kaum merkt, wenn er auf den Auslöser drückt. Dafür sind die Ergebnisse umso beeindruckender.

Team

Rad-Konzept Racing Team

Zur Gründung 2014 noch als reines MTB Team aus dem Lausitzer Seenland aufgestellt, trifft man die Jungs inzwischen auch bei Rennrad Veranstaltungen und Triathlons in Europa – immer gut gelaunt und mit einer gesunden Portion Ehrgeiz.

Teamfahrerin

Stephanie Frankl

Die Niederbayerin hängte 2008 den Volleyball an den Nagel und fröhnt seitdem viel lieber dem Bergradsport in der freien Natur. Der Wettkampfgedanke ist aber weiterhin ungebrochen und so findet man sie inzwischen regelmäßig am Start von Endurorennen in ganz Europa. Statt stinkigen Turnhallen, Erde unter den Stollen und den Fahrtwind im Gesicht!