Perskindol Swiss Epic 2018 – Biker Blind Date

Sönke Wegener / Holger Schaarschmidt
Rennen

Perskindol Swiss Epic
Die Legende lebt.
Das World of MTB Team ist dabei.

Es gibt Legenden im Mountainbike-Sport die allein durch den Klang ihres Namens bei eingefleischten Mountainbikern den Adernalinspiegel steigen lassen und im Kopfkino einen Blockbuster starten. Dazu zählen das Cape Epic Rennen in Südafrika, die Salzkammergut Trophy in Österreich und!? …das Perskindol Swiss Epic im Schweizer Kanton Wallis! Wenn auch noch nicht lang auf den Rennkalendern zu finden, hat es sich allein schon mit seiner unglaublichen Streckenführung entlang einiger der spektakulärsten Gipfel der Alpen, Gletscherblicken und epischen Trails einen sondergleichen Ruf erkämpft.

Dass Holger Schaarschmidt und Sönke Wegner werden dabei sein und euch von den fünf spektakulären Etappen berichten. Somit bist du hautnah dabei und kannst die world of mtb Teamfahrer bei ihrer Vorbereitung und später beim Rennen hier auf dieser Seite oder auf Facebook begleiten.

 

 

"YEEEAAAHHH! Wir haben die Zusage! Swiss Epic, wir kommen!"

Winter 2018

Der Breisgau mit seinem Zentrum Freiburg, Heimat von Sönke, und der Bayerische Wald, Holgers neue Wahlregion, liegen noch unter einen dicken Schneedecke; tief verschneit sind die Berge. An Biken ist eigentlich nicht zu denken. Okay, auf dem Weg zur Arbeit lässt es sich nicht vermeiden. Doch die Ziele sind schon gesetzt, die Trainingsmotivation als toll inszeniertes Optimum im Kopf - bis der Innere Schweinehund am kommenden Morgen den großzügigen Zeitplan vor Augen führt und den Trainingsplan großzügig Aufschub gewährt. Die Kollegen und Kumpels meinen ohnehin, dass wir unglaublich fit wären. Sie kennen nicht die Vorgänge die uns innerlich bewegen. Man möchte sich nicht mit einem Ergebnis zufrieden geben, dass nicht mit allergrößtem Einsatz für´s Team erzielt wurde. Sönke und ich sind nie zusammen gefahren. Die gemeinsamen Trainingsmöglichkeiten sind gering. So wird das Perskindol Swiss Epic eine Art Blind-Date-Mountainbike-Rennen. Wir sind uns dessen bewußt. Den Teampartner mit größtmöglichen Einsatz beim Rennen zu unterstützen ist Ehrensache! Doch wir haben noch Zeit...und genießen Ski, Langlauf und ausgedehnte Skitouren.

Biken vor der Kulisse einigen der spektakulärsten Gipfel der Alpen.

Ob wir im September noch Augen für die Schönheit der Region haben werden?

Frühling 2018

Die Vögel zwitschern, im Garten blühen die ersten Schneeglöckchen, das Gras fängt an zu sprießen und am Morgen machen die Vögel ein Spektakel das einfach nur Lust auf´s draußen sein macht. Die Bikes sind natürlich schon längst für die bevorstehende Saison gewappnet und wenn sie scharren könnten wie ein Pferd, würden sie es tun. Auch Sönke scharrt und verbringt schonmal einen entspannten österlichen Bike-Saion-Auftakt mit seiner Freundin in Südfrankreich. Holger genießt die frühlingshaften Temperaturen zwischen Eifel, Erzgebirge und Bayerischen Wald. Die Ski sind gewachst und für die nächste Wintersaison verräumt. Der Blick auf den Kalender offenbart, dass die Zeit nicht still steht. Die Tage könnten gern doppelt so lang sein, um all die Pläne eines Tages in die 24 gegebenen Stunden zu pressen. Nun beginnt die heiße Phase der Rennvorbereitung.

Wir werden euch nun regelmäßig von unseren Fortschritten und Rückschlägen informieren. Seid gespannt...

Kette rechts!

Lang werden die Anstiege...

Schweiz, Swiss Epic, Etappenrennen, Verbier, Wallis, Rennen, Mountainbike, Mountainbike-Rennen, Leukerbad, Grächen, Perskindol, Perskindol Swiss Epic, Sönke, Sönke Wegner, world of mtb team, world of mtb Magazin,

...doch mit der Aussicht auf geniale Abfahrten - sagt Sönke als erfahrener Swiss Epic Teilnehmer.

Bewertungen

Bewertung abgeben