Antrieb

Ganz am Anfang gab es Haken und Riemen. Vor 26 Jahren brachte Shimano das erste Click-Pedal fürs MTB auf den Markt – das PD-M 737. Das System hat viele Nachahmer gefunden und das Biken für viele sicherer und effektiver gemacht. Auch in Sachen Schaltungskomponenten ist die Zeit nicht stehen geblieben. Erst wurden die Gänge mehr und mehr, aktuell geht der Trend zu einer Reduktion, was Sram mit seinen Einfach-Antrieben beweist.
Wie haben wir gewogen: Teile wie abgebildet (Abweichungen in Klammer vermerkt)

Sram XX1 Black
Antrieb | Schaltgruppe

Sram XX1 Black

Alles auf Schwarz
Die Sram XX1 Gruppe kann man getrost als Gamechanger bezeichnen. Natürlich fährt der Großteil der Mountainbiker noch immer zweifach bzw. dreifach-Antriebe, doch gerade im sportlichen Bereich setzen sich Einfach-Antriebe vermehrt durch. Aufgeräumteres Cockpit, weniger Denken beim Schalten, geringeres Gewicht und vor allem eine cleane Optik sprechen für das System. Vor allem aber können Fullies damit genau um das Einfach-Kettenblatt herum konstruiert werden. Neue Möglichkeiten und Freiheiten werden so bei der Konstruktion erreicht. Die XX1 ist aber auch innovativer Technologieträger, so sind die Narrow-Wide Kettenblätter mittlerweile an vielen Bikes Standard, die Schaltwerke kommen mit Reibungsdämpfung und da man immer auch wert auf die Optik legt kommt die gesamte Gruppe nun in schwarz. Neu übrigens auch die optionale Umwerferaufnahmenabdeckplatte und Überzüge für die Kurbelenden um das Carbon dort gegen Bodenkontakt zu schützen.

Preis: 335,00 € (Schaltwerk), 188€ (Trigger), ab 467€ (Kurbel), 434€ (Kassette), 59€ (Kette)
Gewicht: 572,00 Gramm Kurbel (Kettenblatt 34 Zähne, Kurbellänge 175 mm) / Schalthebel 119 Gramm (mit Schelle) / Schaltwerk 242 Gramm / Kasette 270 Gramm / Kette 259 Gramm

Sram GX
Antrieb | Schaltgruppe

Sram GX

Engineered in Germany, erschwinglich im Preis und offen für alles
Ja, wir bekennen uns und geben zu, dass wir große Fans von 1-fach Antrieben sind. Die 420 Prozent Übersetzungsbandbreite bei Srams 1x11 Antrieben reicht für die meisten Einsatzbereiche aus, Kettenklemmer an der Kurbel gehören der Vergangenheit an und den linken Schalthebel haben wir schon lange durch den Remote der Variostütze ersetzt. Bisher musste man für so einen Antrieb jedoch tief in die Tasche greifen was sich mit der Einführung der GX Gruppe geändert hat. Die Features wie „X-Glide“, „Roller Bearing Clutch“, „Cage Lock“, ...... bis hin zu X-Actuation“ hat man von den weit teureren Gruppen übernommen und die GX hat alles um viele Biker glücklich zu machen. Preis               Kurbel                        203 Euro (Modell GX 1400 GXP) Schalthebel    49 Euro Schaltwerk     120 Euro Kassette         150 Euro Kette               32 Euro   Gewicht          Kurbel                        678 Gramm (Kettenblatt 32 Zähne, Kurbellänge 175mm) Schalthebel    121 Gramm (ohne Schelle) Schaltwerk     262 Gramm Kassette         324 Gramm Kette               267 Gramm  

Shimano Deore-XT
Antrieb | Schaltgruppe

Shimano Deore-XT

Liebling der Massen
Es ist vor allem ein Kompliment die Deore-XT von Shimano als Liebling der Massen zu bezeichnen. Diese Gruppe steht wie keine andere für Qualität, Langlebigkeit und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Schon nach einem Jahr erhält sie die Innovationen des Klassenprimus XTR und das bei weniger Leichtbau. So finden sich die 11-fach Antriebe auch schon in der Deore-XT Gruppe. Wahlweise einfach, zweifach oder dreifach. Zusätzlich hat man bereits an Standards wie die 148 mm Einbaubreite am Heck gedacht und eine Kurbel mit 3 mm weiter außenliegender Kettenlinie entwickelt. Die Schaltqualität ist weiterhin perfekt, ebenso wie die Verarbeitung und dank I-Spec wird auch das Cockpit angenehm aufgeräumt.

Preis: 124,95 € (Trigger, paar)), 42,95 EUR (Umwerfer), ab 229,95 EUR (Kurbel), 104,95 EUR (Schwaltwerk), 39,95 EUR (Kette), ab 99,95 EUR (Kassette)
Gewicht: 704,00 Gramm (Kurbel, 34 Zähne 175 Gramm) / Schalthebel 139 Gramm (inkl. Schelle) / Schaltwerk 273 Gramm / Kassette 431 Gramm (11-42) / Kette 255 Gramm / Innenlager 74 Gramm

Shimano Saint
Antrieb | Schaltgruppe

Shimano Saint

Abfahrtsprimus
Der klare Fokus der Saint, Shimaos Downhill Gruppe, ist der Downhill Rennsport. Pure Gravity als Slogan für ein Produkt, welches vor allem Geschwindigkeit und Stabilität generieren soll. Nicht umsonst fahren die Athertons mit Saint Produkten und so findet sich auch das Feedback der Teamfahrer in den immer weiter entwickelten Komponenten. Die Schalthebel kommen mit längeren Hebeln und stark aufgerauhter Oberfläche, so dass auch bei verblocktem Gelände und schmierigem Wetter saubere Schaltvorgänge gewährleistet werden können. Das Schaltwerk kommt mit superkurzem Käfig, Shadow Plus Reibungsdämpfung und geringem Gewicht. So wurden bereits zahlreiche World Cup Siege auf Shimanos Saint eingefahren und auch wenn die Athertons das Bike 2016 wechseln, so bleibt die Saint fester Bestandteil an ihren Rädern.

Preis: 66,95 € (Trigger)), 269,95 EUR (Kurbel), 64,95 EUR (Kettenblatt), 41,95 EUR (Rammschutz), 74,95 EUR (Kettenführung), 169,95 EUR (Schaltwerk), 76,95 EUR (Kasette), 32,95 EUR (Kette)
Gewicht: 817,00 Gramm (Kurbel, 36 Zähne, 170 mm) / Schalthebel 129 Gramm (ohne Schelle) / Schaltwerk 271 Gramm / Kassette 231 Gramm / Kette 279 Gramm / Innenlager 91 Gramm

Sram X01 DH
Antrieb | Schaltgruppe

Sram X01 DH

Rennsport auf höchstem Niveau
Mit der X01 DH spielt Sram im World Cup Zirkus auf höchstem Niveau mit. Praktischerweise sind die Produkte aber nicht nur für World Cup Racer erhältlich. Die Gruppe gibt es als 7-fach, 10-fach und 11-fach Antrieb. Die Technologie bleibt dabei gleich. Ghostshifting wird mit den X-Horizon Schaltwerken unterbunden, bei denen der Parallelogramm-Käfig nicht horizontal ausweichen kann. Die Kette wird per Narrow-Wide Kettenblättern auf dem Antrieb gehalten. Richtig spannend ist auch die Verfügbarkeit von Grip-Shift-Schaltung für die X01, auch wenn diese gerade im Rennzirkus eher wenig Verbreitung findet. Wie erfolgreich die X01 DH ist? Momentan weltmeisterlich, denn der Franzose Loic Bruni fuhr mit ihr seinen triumphalen Weltmeisterrun.

Preis: 264,00 € (Schaltwerk) / 147 Euro (Trigger) / ab 431 Euro (Kurbel) / 269 Euro (Kassette) / 32 Euro (Kette)
Gewicht: 657,00 Gramm (Kurbel, 34 Zähne, 165 mm) / 125 Gramm (Schalthebel ohne Schelle) / 257 Gramm (Schaltwerk) / 136 Gramm (Kassette) / 268 Gramm (Kette)

Shimano XTR
Antrieb | Schaltgruppe

Shimano XTR

Diese drei Buchstaben stehen seit jeher für den hochwertigsten Antriebsstrang der Japaner von Shimano. Seit jeher stehen sie für technische Innovationen und auch Leichtgewicht. So nicht anders bei der aktuellen XTR, man muss sich hier schon fragen auf was man sein Augenmerk richtet, so viel Neues gibt es. Auf der einen Seite natürlich die Di2 Ausführung, also die elektronische Schaltung mit der Julien Absalon bereits einen Weltmeistertitel holen konnte. Spannend ist hier vor allem die Möglichkeit der individuellen Einstellung der Schaltsprünge. Aber auch in Bezug auf Einfach-Antriebe hat Shimano nachgezogen. 1x11 ist nun möglich, aber auch 2x11 und 3x11, was vor allem Alpenüberquerer und Tourenfahrer freuen wird. Und wie immer wird über das aktuelle Design gestritten und wahrscheinlich wird es, wie immer, in einigen Jahren schon wieder zum Design Klassiker erklärt. Preis (Di2, Zirka) 229,95 EUR (Trigger, jeweils), 129,95 EUR (Display), 409,95 EUR (Umwerfer), 669,95 EUR (Schaltwerk), 159,95 EUR (Akku), 84,95 EUR (Batteriegehäuse), 29,95 EUR (Verteiler), 139,95 EUR (Kabel), 54,95 EUR (Kette), 299,95 EUR (Kassette) Gewicht : Kurbel 598 Gramm (Kettenblatt 34, 24 Zähne, Kurbellänge 175 mm) / Schaltthebel 120 Gramm (ohne schelle, inkl. Schaltseil) / Schaltwerk 221 Gramm / Kassette 325 Gramm / Kette 255 Gramm / Innenlager 55 Gramm    

Rohloff Speedhub
Antrieb | Schaltgruppe

Rohloff Speedhub

Läuft und läuft und läuft
Wenn ich an Rohloff denke verfalle ich ins Schwärmen. Schließlich war diese ein wichtiger Bestandteil meines ersten selbst erarbeiteten und gekauften Mountainbikes. Ein grünes Hardtail mit dem von Alpenüberquerungen über ausgedehnte Touren bis hin zu ersten Sprungversuchen alles gemacht wurde. Viele Teile wurden dabei gewechselt, die Rohloff Speedhub lief unbeirrt. Geschaltet wird bei der Speedhub per Planetengetriebe mit einer gleichmäßigen Abstufung von 13,6 % bei einer Gesamtübersetzungsbandbreite von 526 %. Und auch der Wirkungsgrad kann sich sehen lassen, laufen Kettenschaltungen doch lediglich besser wenn sie sich in einwandfreiem Zustand befinden. Die Speedhub ist in drei Eloxaltönen und zusätzlich auch als Fatbike-Variante erhältlich. Ab April 2016 wird es zusätzlich eine Version für 142x12 mm Steckachsrahmen geben.

Preis: 995,00 € bis 1280 Euro
Gewicht: 1.994,00 Gramm ((inklusive Kettenspanner, ohne Kettenführung) / Schalthebel 82 Gramm / Scheibe 118 Gramm (160mm)

HT T1/T1T/X2/X2T
Antrieb | Pedal

HT T1/T1T/X2/X2T

Unter Einbezug der Mountainbike Instanz Brain Lopez bündelte HT Synergien um dieses exklusive Enduro – Race Pedal zu entwickeln. Das T1 ist von einem offenen Design gekennzeichnet. Das T1T ist die edle Variante mit Titan-Achse und denkbar leicht. Beide Varianten werden mit der EVO-Nadellagerung und einer DU-Buchse ausgestattet. HT bietet zwei Pedalcleats wahlweise mit vier oder acht Grad seitlichem Spiel. Der Auslöswinkel beträgt 13 Grad. Die Pedale sind kompatibel mit Shimano Cleats. Die DH-Variante nennt man X2, und hier bewies Aaron Gwin 2015 eindrucksvoll, dass man sich auch ohne Kette gut auf dem Bike halten und Bestzeiten einfahren kann. Auch das X2 gibt es als X2T mit Titan-Achse.

Preis: 149,00 € 249€, 169€, 269€
Gewicht: 368,00 Gramm T1, T1t 328 Gramm, X2 460 Gramm, X2T 407 Gramm

HT AN14A
Antrieb | Pedal

HT AN14A

Aussichtsplattform
Die AN14A sind im HT Pedal Portfolio diejenigen die genau einem, nämlich dem Groben Anspruch gerecht werden. Große Sprünge, ruppige Abfahren… auch was hier ist ein Rampage Einsatz angedacht und alles was weniger hoch, schnell und verrückt ist wird dieses Pedal nicht wirklich in Stress versetzen. Eine CNC gefräste Chrom Molydän Achse ist das Herzstück in einem Aluminiumkörper der 94x100x17mm abmisst und mit 10 austauschbaren Aluminum-Pins besetzt ist. Ob durch Sandstrahlen eher Matt oder Hochglanzeloxiert, ihr dürft aus diesen zwei Varianten wählen.

Preis: 79,90 €
Gewicht: 354,00 Gramm

HT HT_AE03_ME03
Antrieb | Pedal

HT HT_AE03_ME03

1954 gegründet bietet die Taiwanesische Firma HT seitdem erstklassige Bikekomponenten. Die AE03 und ME03 Flat Pedals unterscheiden sich lediglich in Gewicht und eingesetztem Material. Der Körper besteht bei beiden aus Aluminium, die ME03 Variante kann allerdings an verschiedenen Stellen reichlich Gewicht sparen. Wer es noch leichter mag steigt auf die T-Variaten mit Titan-Setup um. Nicht umsonst setzten bereits Profis wie Aaron Gwinn, Antoine Bizet und Kyle Strait auf die hochwertigen taiwanesischen Komponenten.

Preis: 129,00 € AE03, ME03 149€

BBB Forcemount BPD 14 & Forcemount Titan BPD 13
Antrieb | Pedal

BBB Forcemount BPD 14 & Forcemount Titan BPD 13

Eigentlich dachten wir lange Zeit, dass man an Klickpedalen nicht wirklich viel verbessern kann und das die Japaner in dem Bereich einen unangefochten guten Job machen, doch BBB belehrte uns eines Besseren. Die Forcemount Pedale überzeugen durch definiertes Ein- und Ausklicken, perfekten Halt, solide Bewegungsfreiheit und ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis. Deshalb haben wir sie im Test auch zum Testsieger gekürt. Wer es gerne noch leichter mag wählt die Variante mit Titanachse und spart knapp 40 g.

Preis: 64,95 € (BPD 14) / 189,95 (BPD 13)
Gewicht: 284,00 Gramm (Stahlachse) / 247 Gramm (Titanachse) / 54 Gramm (Pedalplatte)

iSSi Trail Tripple Pedal
Antrieb | Pedal

iSSi Trail Tripple Pedal

Neue Klickpedale, wirklich? Ja, und schenkt man Pinkbike Glauben dann auch zurecht. Die iSSi Trail Tripple Pedale kommen mit stabilem Käfig in acht unterschiedlichen Farben. Das Pedal ist dreifach gelagert und kommt mit stabiler Stahl-Achse. Die Auslösehärte ist einstellbar, Cleats von Shimano und Wellgo Pedalen passen ebenso, wie die eigenen iSSi Cleats. Alle Verschleißteile können problemlos bezogen werden, so dass auch nach harten und dreckigen Jahren nicht gleich das gesamte Pedal gewechselt werden muss.

Preis: 109,00 €
Gewicht: 405,00 Gramm (Pedale) / Cleats mit Schrauben 53 Gramm

Crank Brothers Stamp Pedal
Antrieb | Pedal

Crank Brothers Stamp Pedal

Crank Brothers sind technische wie optische Innovationsträger. Kaum ein Produkt der Kalifornier, welches nicht vor allem auch Innovationsträger ist. Die neuen Stamp Pedale sollen hier keine Ausnahme sei. Erhältlich in zwei Farben, kommen die Pedale in cleanem und leicht organischem Design. Zehn Pins auf jeder Seite sorgen für Halt, zwei Größen für die perfekte Auflagefläche für jede Schuhgröße. Interessanter ist allerdings das Innenleben. Mit den Lagerspezialisten von igus und enduro bearings hat man ein neues Doppeldichtungssystem entwickelt, welches das Eindringen von Wasser und Schmutz verhindern soll

Preis: 150,00 €
Gewicht: 352,00 Gramm (Small) / 380 Gramm (L)

Anvl Tilt Pedale
Antrieb | Pedal

Anvl Tilt Pedale

In drei Farben und drei Varianten sind die Tilt Pedale von Anvl erhältlich. Zwei Varianten mit Alukörper, wobei eine mit leichter Titan Achse kommt und eine weitere Variante mit Kunststoffkörper. Allen gleich ist die beiderseitig flache Auflagefläche die mit 10 Pins auf jeder Seite ausgestattet ist. Die Achse führt so unter dem Fußballen zu keinerlei Irritation und dennoch kann das Pedal äußerst flach gehalten werden. Mit Iago Garay hat man dabei einen ebenso erfolgreichen wie stylishen Teamfahrer bei der Entwicklung an der Seite.

Preis: 129,90 €
Gewicht: 416,00 Gramm

Acros A-Flat MD
Antrieb | Pedal

Acros A-Flat MD

Es ist schön zu sehen, dass es Produkte nun schon seit mehreren Jahren beinahe unverändert in unser Best-of Magazin schaffen. Das Acros A-Flat Pedal ist auch für unsere Testbikes langlebiger Gripgarant. Die Edelstahl-Industriekugellager sind mit einer speziellen Dichtung versehen, die das Eindringen von Wasser und Schmutz wirkungsvoll erschwert. In Kombination mit den 8 Pins sind so auch Ausflüge bei Schlamm, Schnee und anderen widrigen Bedingungen kein Problem. Wer größere Füße hat, ein noch leichteres Pedal wünscht oder einfach nur eine andere Farbe wird bei Acros auch fündig. Das A-Flat Pedal gibt es in zahlreichen Ausführungen.

Preis: 74,95 €
Gewicht: 352,00 Gramm

Syntace Number Nine Ti
Antrieb | Pedal

Syntace Number Nine Ti

Wie kann ein Pedal perfektioniert werden? Die Antwort kommt aus Bayern von Syntace. Das Number Nine verblüfft beim in die Hand nehmen zu allererst durch sein äußerst geringes Gewicht, das sieht deutlich schwerer aus, als es ist...Im Einsatz am Bike bietet es verschiedene ausgefeilte Eigenschaften, welche den Kontakt zum Bike sowie den Antrieb optimieren, wie drei Kugellager mit doppelter Abdichtung, Titanachse, Oberfläche mit 14 geschraubten und zur Mitte hin konkav angeordneten Pins pro Fläche. Besonderheit: es werden drei verschiedene Größen angeboten, so findet jede Schuhgröße seinen optimalen Treter.

Preis: 278,00 €
Gewicht: 299,00 Gramm (M)

Spank Spoon
Antrieb | Pedal

Spank Spoon

Maßgeschneidert!
Was passiert wenn ein Pedal mit einem Stein oder einen Baumstumpf kollidiert hat Gee Atherton bei der diesjährigen WM in Vallnord eindrucksvoll vorgeführt und ein Helmkamera-Video online gestellt. Das kann passieren wenn der Pedalkörper bei kleinen Füßen unnötig übersteht. So ergibt es durchaus Sinn ein auf die Schuhgröße maßgeschneidertes Pedal anzubieten. Im Gegensatz dazu haben große Füße ausreichend Fläche am Pedalkörper zu Verfügung sodass der Fuß komplett aufliegt und gestützt wird. Spank hat dies erkannt und bietet das Pedal Spoon in drei Größen S, M, L an. Die üblichen Features wie konkave Pedalfläche, gedichtete Gleit- und Kugellager sowie abgeschrägte Kanten um ein über das Hindernis hinweg gleiten zu unterstützen hat das Spoon auch zu bieten.

Preis: 99,90 €
Gewicht: 361,00 Gramm (S) / 391 Gramm (M) / 411 Gramm (L)

Reset Racing Pedal 3 titan
Antrieb | Pedal

Reset Racing Pedal 3 titan

Für Trittbrettfahrer mit Niveau
Click Pedale sind ja eine gute Sache. Wer aber auf Edelste Teile steht muss Flat Pedals wählen. Die Trittbretter von Reset sind wahrlich keine Fußabstreifer. Feinste Verarbeitung made in Germany. Die Aufstandsfläche des in 9 Eloxal Farben erhältlichen Pedals misst 85x90 Millimeter. Die Pins sind leicht nach innen geneigt um den Grip zu optimieren. Flache Bauweise, 2 Präzisionskugellager und ein Nadellager, gedichtet mit zwei Wellendichtringen und die Logos gelasert. Auf Wunsch auch mit hochfester Edelstahlachse. Es sind 48 Einzelteile die ein Schmuckstück ergeben.

Preis: 599,00 €
Gewicht: 310,00 Gramm

NC-17 Sudpin IV S-Pro
Antrieb | Pedal

NC-17 Sudpin IV S-Pro

Worst-Case Szenario jedes Mountainbikers? Ein gebrochener Lenker oder das Pedal, das sich in der Luft plötzlich von der Achse löst! Genau deshalb hat man im Hause NC-17 ein neues System mit dem Namen "Fail Save" entwickelt, bei dem sich der Pedalkörper nicht mehr von der Achse lösen kann. Um das zusätzliche Gewicht dieses Systems zu kompensieren wurde der Pedalkörper etwas überarbeitet. Neu sind auch die verbauten Lager, welche im Vergleich zu den Vorgängern die doppelte Tragzahl aufweisen sollen. Das 90x90mm große Pedal ist in mehreren Eloxalfarben erhältlich und wird inklusive Ersatzpins geliefert.

Preis: 98,95 €
Gewicht: 364,00 Gramm

Gamut Podium Pedale
Antrieb | Pedal

Gamut Podium Pedale

Einigen wird dieses Pedal vielleicht bekannt vorkommen. Nachdem Gamut USA die ebenfalls Amerikanische Marke Point One Racing übernommen hat, setzten diese sich daran deren bewährtes Podium 2 Pedal weiterzuentwickeln. Das Pedal wurde cleaner, leichter und stabiler als der Vorgänger. Das an seiner dicksten Stelle 10 Millimeter starke Pedal hat eine Standfläche von 100x100 mm. Es soll durch sein zweiteiliges Achsensystem, wodurch größere und zuverlässigere Kugellager verbaut werden konnten , an Langlebigkeit gewinnen. Das Pedal erscheint mit hitzebehandelter CroMoly-Stahl Achse, vier gedichteten Lagern, wechselbaren Alu-Pins sowie geschmiedetem Pedalkörper in dezentem schwarz .

Preis: 169,90 €
Gewicht: 297,00 Gramm

Burgtec Penthouse Flats MK4
Antrieb | Pedal

Burgtec Penthouse Flats MK4

Bombproof
kompromisslose Haltbarkeit fordert Burgtec von ihren Pedalen. Das spiegelt sich in drei Jahren Garantie für den Pedalkörper, hergestellt aus 204 2TG Flugzeug-Aluminium-Barren, wider. Die Jungs sind sich also ihrer Sache sicher, denn für ein Pedal liegt das doch eher über der durchschnittlichen Lebenszeit. Dass Haltbarkeit und Gewicht meistens schlecht miteinander vereinbar sind wissen auch die Briten. Zwar hat man bei den MK4 im Vergleich zum Vorgänger etwas abgespeckt, jedoch nicht zum Nachteil der Langlebigkeit. Wem 446 Gramm dann doch zu viel des Guten sind, der hat die Möglichkeit sich mit Titanachse 60 Gramm zu sparen. Das überarbeitete Modell, made in UK, ist mit 16mm Bauhöhe etwas dünner geworden und in schwarz, rot oder blau erhältlich. Die Pins sind von hinten geschraubt, was ein einfaches austauschen, auch bei abgerissenen Pins, ermöglicht.  

Preis: 135,00 €
Gewicht: 446,00 Gramm

Answer Rove R2
Antrieb | Pedal

Answer Rove R2

Ein Pedal für alle Einsatzzwecke. Das setzt Answer sich beim Rove R2 zum Hauptziel. Durch FE-Analysen haben die Pedale aus 6061 Aluminium im Vergleich zum Vorgängermodell 40 Gramm abgespeckt. Wem die Stahl-Pins zu aggressiv sind, der kann auch auf die gezähmten Alu-Pins zurückgreifen, die mitgeliefert werden. Alles in allem ein optisch schlichtes und robustes Pedal welches in fünf verschiedenen Farben erhältlich ist.

Preis: 99,99 €
Gewicht: 454,00 Gramm (schwarz/ 459 Gramm rot) /

Tune Kettenblattschrauben
Antrieb | Kette

Tune Kettenblattschrauben

Farbkleckse am Kurbelsatz
Die kleinen Schrauben hat Tune schon immer im Programm. Gegenüber Stahlschrauben bieten sie einen messbaren Gewichtsvorteil, dank der großen Farbvielfalt machen sie das Bike zudem schöner. Ein Vorteil bei der Montage ist, dass die Schrauben hinterm Sechskant über einen Bund verfügen. So kann man sie mit dem 5er Inbus gut festhalten. Tune bietet seine Kettenblattschrauben in Set zu vier oder fünf für unterschiedliche Kombinationen an (ein-/zwei-/dreifach).

Preis: 34,00 €
Gewicht: 3,00 Gramm (KXX1) / 11,7 Gramm (KXX) / 9,7 Gramm (K2+3)

Tune Triebtreter XX1 Direct-Mount
Antrieb | Kette

Tune Triebtreter XX1 Direct-Mount

Haltbar mit harten Zähnen
Das Tune-Monokettenrad gefällt erst einmal durch seine filigrane Prägung, außerdem kann es viel: Zum einen hält es die Kette dank des speziellen Zahnprofils ohne Kettenführung am Platz. Die Hartanodisierung sorgt für lange Haltbarkeit und leichten Kettenlauf. Egal, ob Singlespeed oder Neun,- Zehn- oder Elffach-Antrieb - der Triebtreter ist universell einsetzbar. Im Bild zu sehen ist ein Direct-Mount-Exemplar für Sram-Kurbeln; andere Ausführungen sind ebenfalls erhältlich.

Preis: 53,99 €
Gewicht: 57,00 Gramm (32 Zähne)

Tune Triebtreter XX1
Antrieb | Kette

Tune Triebtreter XX1

Leichter Tritt mit hartem Blatt
"Smooth Narrow Wide" heißt dieses Zahnprofil, das eine Kettenführung überflüssig macht und Chainsuck vorbeugen soll. Dank Hartanodisierung ist das filigrane Blatt ziemlich haltbar und lässt die Kette leicht ablaufen. Erhältlich ist der leichte Triebtreter von 30 bis 38 Zähnen in Zweiersprüngen. Ulkig: Pro zwei Zähnen mehr werden fünf Euro Aufpreis fällig.

Preis: 72,00 € (30 Zähne)
Gewicht: 51,00 Gramm

Absolute Black Oval
Antrieb | Kette

Absolute Black Oval

Bunt und nicht ganz rund
Die asymmetrischen Kettenräder der edlen Tuning-Firma verhelfen dem Radsportler im Idealfall zu einem runderen Tritt und nehmen Lastspitzen ihre Schärfe. Indem sie eine gleichmäßigere Kraftübertragung ermöglichen, verbessern sie auch den Grip beim Antreten und am Berg. Absolute Black bietet die ovalen Blätter in unterschiedlichen Ausführungen und Zähnezahlen an, ebenso für Vier- und Fünf-Punkt-Spider wie auch für Direct-Mount-Kurbeln. Und natürlich kann man die leichten Kettenräder in diversen Eloxalfarben ordern.

Preis: 46,99 € (ab)
Gewicht: 35,00 Gramm (BCD 64, 26 Zähne)

B.O.R
Antrieb | Kette

B.O.R "Two" Rings MTB

"Bling-Bling? Nein, danke!" Mattes Hard Coating für maximale Haltbarkeit, bis zu sechs Steighilfen für gute Schaltperformance und DI2-Readyness, niedriges Gewicht und schlichte Form. Hinzu kommt eine geradezu riesige Übersetzungsvielfalt, die selbst ausgefallene Wünsche befriedigt. Auch für Dreifach-Übersetzung erhältlich.

Preis: 30,90 € (ab)
Gewicht: 13,00 Gramm (ab)

Bike Ahead Composites Chainguide
Antrieb | Kette

Bike Ahead Composites Chainguide

Kleiner Helfer mit großer Wirkung
Die neue Kettenführung für Einfach-Antriebe vom Carbon-Spezialisten Christian Gemperlein überzeugt mit solider Konstruktion und leichtem Gewicht. Die Klemmfläche des Carbon-Teils ist mit einer dünnen Gummischicht versehen, welche das Bauteil schützt und eine Verringerung der Klemmkräfte bis zu 60 Prozent ermöglicht. Die Kettenführung ist dür die Montage am Umwerfer Sockel (Top Direct Mount) vorgesehen.

Preis: 69,00 €
Gewicht: 19,00 Gramm

Trickstuff  Versägeblatt & 4111 Kassette
Antrieb | Kette

Trickstuff Versägeblatt & 4111 Kassette

  Innovationsträger sind die Schwarzwälder von Trickstuff um Mastermind Klaus Liedler. Für Einfach-Antriebe haben sie nun zwei Produkte entwickelt, die eine höhere Übersetzungsbandbreite liefern. Dabei setzen sie nicht auf einen 11-fach Antrieb, sondern bauen auf die Umrüstung von 10-fach. Die 4111 ist die weltweit einzige 10-fach Kassette mit 41 Zähnen, genauer gesagt 11-41. Das Versägeblatt erweitert reguläre 10-fach Kassetten um ein 41er Ritzel. Mitgeliefert wird dabei ein 16er Ritzel, so dass man 15 und 17 entfernen kann. So entsteht eine harmonische Abstufung und auch bei 10-fach Antrieben kann zukünftig auf den Umwerfer verzichtet werden.

Preis: 289,00 € (4111), 79 Euro (Versägeblatt)
Gewicht: 255,90 Gramm (4111) / 69,7 Gramm (Versägeblatt) / 16,2 Gramm (16er Ritzel)

Kore Mega Range Ritzel & Stronghold Kettenblatt
Antrieb | Kette

Kore Mega Range Ritzel & Stronghold Kettenblatt

Einfach-Antriebe boomen, doch zwei Probleme bringen diese mit sich. Da wäre einmal das Kraftproblem das Bike mit Einfach-Antrieb auch alpine Anstiege hochzutreten und dann das Herunterspringen der Kette, gerade in sehr verblocktem Gelände. Für letzteres Problem hat Sram mit den Narrow/Wide Kettenblättern vorgesorgt, doch setzt Kore hier noch einen Zahn drauf bzw. setzt auf ausgewählte Zähne kleine Ausbuchtungen, die ein Herunterspringen der Kette endgültig verhindern. Dem Konditionsproblem nimmt man sich mit den Mega Range Ritzeln an, die es mit 40 und 42 Zähnen gibt. Selbstverständlich sind sowohl Ritzel, wie auch Kettenblätter in diversen Farben erhältlich.  

Preis: 69,90 € (Mega Range) / 54,90 Euro (Stronghold) / 64,90 Euro (Stronghold Sram)
Gewicht: 81,00 Gramm (42Z) / 79 Gramm (40Z) / 47 Gramm (4-Loch 104, 34Z) / 39 Gramm (4-Loch 104, 32Z)

B.O.R „One“ Rings MTB
Antrieb | Kette

B.O.R „One“ Rings MTB

Im Gegensatz zu den vielen bunten, chemisch auf Hochglanz getrimmten Blättern, interessiert die Jungs von B.O.R nur Hart-Coating für lange Laufleistung, niedriges Gewicht und schlichte Form, eben das, was Profis und Vielfahrer wollen. Lochkreise  76BCD, 94BCD, 104BCD. Ab Januar dann auch 96BCD für Shimano XT, die Versionen in „oval“ ab nächster Saison.  

Preis: 57,90 € (ab)
Gewicht: 31,00 Gramm (ab)

Ashima SP Reaction Schaltzüge
Antrieb | Kette

Ashima SP Reaction Schaltzüge

Schaltzüge bekommen meist wenig Aufmerksamkeit und doch haben sie maßgeblichen Einfluss auf die Schaltperformance. Ashima stellt mit den SP Reaction das mutmaßliche Benchmark Produkt. Die Schaltzüge kommen vorgelängt, so dass diese nicht erst eingefahren und dann wieder eingestellt werden müssen. Der Stahlzug läuft in einer Vierfach-Hülle die innen PTFE-beschichtet ist. So sind die SP Reaction äußerst robut und gleichzeitig extrem leichtlaufend. Einen günstigeren Einfluss auf die Schaltperformance kann man wohl kaum nehmen.

Preis: 6,50 € (Züge) / 34 Euro (Zughüllen)

Rotor QX1
Antrieb | Kette

Rotor QX1

Bereits seit einigen Jahren bietet Rotor dieses System an und konnte damit auch schon beachtliche Erfolge erzielen, wie den Marathon Weltmeister Titel von Christoph Sauser. Die Idee ist simpel und besonders wirkungsvoll bei steilen Anstiegen, am Totpunkt der Kurbel ist die Ellipse des Kettenblattes am niedrigsten Punkt, also leichter zu treten. Ist die Kurbel in horizontaler Stellung, wenn am meisten Kraft auf die Pedale kommt, dann muß der höchste Punkt überwunden werden und bringt entsprechend mehr Vortrieb. Durch die verschiedenen Bohrungen kann das Kettenblatt unterschiedlich montiert werden und der Effekt vergrößert oder verringert werden. Die Montage erfolgt per Spider auf Rotor Rex, Sram XX1 oder Spezialized Kurbeln.

Preis: 99,00 €
Gewicht: 72,00 Gramm (34 Z.)

NC-17 FF#1
Antrieb | Kette

NC-17 FF#1

Führen und Folgen ist eine uralte Rollenverteilung und sollte nicht mit befehlen und gehorchen verwechselt werden. Ob ein Paar beim Tanz oder eine Kette am Bike, die Verbindung soll unbedingt gehalten werden, dachte sich wohl auch Udo Ochendalski, seines Zeichens Urgestein am deutschen Fahrrad Markt und NC-17 Firmengründer, als er diese universell passende und einfach zu montierende, sowie schaltbare Kettenführung entwickelte. 6 Farben stehen zur Auswahl

Preis: 34,95 €
Gewicht: 27,00 Gramm

MRP  Bling Ring 30 Zähne
Antrieb | Kette

MRP Bling Ring 30 Zähne

Zähne zeigen und kraftvoll zubeißen
Um sich auf dem Rad gehör zu verschaffen hilft ne Klingel „Ring-Ring“... Optisch wahrgenommen wird das Rad durch „Bling-Bling“... Ist der Bling-Ring also nicht nur schön sondern auch noch laut? Negativ! Bling weil echt ein schmuckes Teil, Ring weil Kettenblatt. Gibt es mit 28-36 Zähnen und es ist für die Montage an Sram Kurbeln gedacht. Erhältlich für GXP und BB30, für 51er bzw. für 56er Kettenlinie. Außer dem „made in the USA“, dem Mutterland des Mountainbike, gibt es wirklich noch, ja. Also wie war das mit der Montage von den Teilen mit den Zähnen? Hält nur mit Kukident Haftcreme? Falsch, Direct Mount rules! Hilft aber nur auf dem Trail, nicht bei Omis Zahnprothese.

Preis: 90,00 €
Gewicht: 57,00 Gramm

MRP  1X Kettenführung
Antrieb | Kette

MRP 1X Kettenführung

Weil Einfach einfach Einfach ist
Einfach fahren liegt im Trend. Macht ja auch Sinn, wenn die Übersetzungsbandbreite reicht ist ja damit auch alles einfacher. Damit Einfach auch einfach bleibt muss die Kette bleiben wo sie hin gehört. Dafür sorgt zum Beispiel die 1X von MRP. Klein. Leicht und natürlich einfach in Montage und Einstellung. Gibt es in neun verschiedenen Versionen für die Montage an Sitzrohr, Direct Mount oder auch ISCG. Sogar eine Carbon Variante kann man haben. Passend für Cyclocross, Cross Country, All Mountain oder auch Enduro. Kaufen oder nicht? Wenn nur jede Entscheidung so einfach wäre.

Preis: 85,00 €
Gewicht: 38,00 Gramm Befestigungsschrauben für ISCG 05 Aufnahme 13 Gramm

e-thirteen trs+guide Kettenführung
Antrieb | Kette

e-thirteen trs+guide Kettenführung

Konsequente Weiterentwicklung
Ja, sie funktionieren auch schon so wie sie waren, die Kettenführungen von e-thirteen. Trotzdem haben sie Verbesserungen erfahren. War der obere Käfig früher nur aus einer Art Kunststoff, kommen hier inzwischen 2 zum Einsatz. Da wo die Kette das Material berührt ist es weicher, so wird das Sytem deutlich leiser. An der vorderen Seite des Käfigs sitzt ein Plättchen aus silbernem Metall. Das ist keinen Deko. Es ist ein Spannverschluss der eine Öffnung des Führungskäfigs erlaubt. So muss die Kette nicht mehr aufgenietet werden, wenn man am Bike schraubt. Clever gelöst.

Preis: 69,00 €
Gewicht: 505,00 Gramm (inklusive 32Z direct mount Blatt)

Carbocage
Antrieb | Kette

Carbocage

X1
Sie ist an den Bikes der schnellsten deutschen Enduro Fahrer zu sehen. Obwohl das bei den modernen 1x11 Antrieben im Idealfall gar nicht mehr notwendig sein soll, verhindert sie zuverlässig im Extremfall den besonders bei Carbon-Bike-Besitzern gefürchteten Kettenklemmer. Carbocage stellt die äußerst schicke und sehr leichte Kettenführung in Deutschen Landen in Handarbeit her. Oben eine schmale Führung und unten ein sogenannter Bashguard, beide können getrennt voneinander eingestellt werden, akkurate Feineinstellung dank elastischer Spacer kein Problem. Für Kettenblattgrößen 28 – 36 Zähne ISCG 05 erhältlich.

Preis: 159,95 €
Gewicht: 104,00 Gramm 30 Z.

Burgtec
Antrieb | Kette

Burgtec

DickDünn Kettenblatt
Dieses schöne Kettenblatt vom kleinen, feinen Hersteller Burgtec ist mit abwechselnd dicken und dünnen Zähnen ausgestattet und sorgt für den sicheren Halt der Kette auf dem Einfach-Antrieb. Es wird in England hergestellt und u.a. von UK-Boy Josh Bryceland mit Vollgas über die Trails geshreddet.

Preis: 55,00 €
Gewicht: 43,00 Gramm

77Designz
Antrieb | Kette

77Designz

freesolo & crash-plate
Nach einer kurzen Pause, in der Giacomo Großehagenbrock bei Emanon arbeitete, entwickelt er nun wieder fleißig kleine und leichte Helfer fürs Bike. Die Free Solo Kettenführung für Einfach-Antriebe bringt gerade einmal 18 g auf die Waage. Entwickelt aus Input von Last Geschäftsführer Jochen Forstmann wurde zuerst vor allem der Gravity-Bereich anvisiert, doch mit der Verbreitung von Einfach-Antrieben im Enduro-Segment fassen diese auch hier Fuß. Ab sofort kommt die freesolo noch hochwertiger mit Titan-Schrauben. Klein und fein, und eine ideale Ergänzung ist die crash-plate. Erhältlich für 28-34 Zähne, in 7 Farben schützt sie das Kettenblatt vor Boden- und Felskontakt.

Preis: 52,95 € (freesolo) / crash-plate 34,95 Euro
Gewicht: 18,00 Gramm (freesolo) / crash-plate 27 Gramm

Race Face Chainring Direct Mount
Antrieb | Kette

Race Face Chainring Direct Mount

Eines von vielen
Das Direct Mount Narrow/Wide Kettenblatt ist nur eines von vielen, das die Kanadier im Angebot haben. 9-, 10-, 11-fach, Direct Mount, Single Ring Cinch, Single Ring Sram, ... Das Angebot ist groß, genau so wie die verschiedenen Farben bei machen Modellen. Und so lässt sich neben der Übersetzung auch schnell mal die Optik seines Bikes verändern.

Preis: 69,90 €
Gewicht: 71,00 Gramm (34Z für Race Face Cinch System)

E*thirteen
Antrieb | Innenlager

E*thirteen

Threaded Bottom Brackets
In vier Ausführungen ist das Threaded Innenalger von e*thirteen erhältlich. Eine XC- und eine DH-Variante, jeweils in Standardausführung oder als Plus-Variante mit spezieller Nitrid-Beschichtung der Lauffläche. Mit diesem Innenlager können e*thirteen Kurbeln mit 30 mm Achse auf BSA Tretlager adaptiert werden. Eine ideale Ergänzung zu den individuellen e*thirteen Kurbeln. Erhältlich in 68, 73 und 100 mm, bzw. die DH-Variante in 68, 73 und 83 mm.

Preis: 84,90 €
Gewicht: 90,00 Gramm

Enduro Bearings
Antrieb | Innenlager

Enduro Bearings

XD-15 Ceramic Tretlager
Leicht, haltbar und wartungsarm – so beschreiben die Kalifornier von Enduro Bearings ihr XD-15 Keramik Tretlager. Das in den USA entwickelte und produzierte Innenlager kommt mit 2 Jahren Garantie, auch auf Renneinsatz. Bike Radar ernannte es gar zum besten Tretlager, das sie jemals in Händen hielten. Und was sagen wir? Fein verarbeitetes, leichtgewichtiges Produkt aus den USA, welches mindestens in einer Liga mit Chris King spielt. Doppellippendichtungen, hochwertigste Schmierung und präzise Verarbeitung machen Enduro Bearings auch zu einem beliebten Zulieferer der Radindustrie.

Preis: 369,00 €
Gewicht: 108,70 Gramm

Reset Racing Hollow Lite MTB Innenlager
Antrieb | Innenlager

Reset Racing Hollow Lite MTB Innenlager

Innen-im-Lager
Wenn man es in der Hand hält ist es eigentlich kein „Innen-Lager“, die Lager sind draußen, Das liegt an der Bauweise. Die Schalen sind von Außen komplett glatt. Da bleibt kein Dreck hängen. Die Aufnahme für das Werkzeug liegt im Inneren, also Innen-im-Lager. Erst werden die Schalen eingeschraubt, dann die Lager gefettet und eingebaut. Erwähnenswert ist die Aufwendige Dichtung des Systems und die Option die Lager nachfetten zu können. Sollten sie trotzdem irgendwann kaputt gehen, gibt es alle Teile einzeln. Es gibt eine Menge Varianten in 8 verschiedenen Farben. Auch für dein Bike passt sicher eins.

Preis: 129,00 €
Gewicht: 76,00 Gramm

SRM Powermeter
Antrieb | Leistungsmessung

SRM Powermeter

Trainierte man vor allem im Mountainbikebereich jahrelang vor allem pulsgesteuert, setzt sich seit mehreren Jahren die Wattsteuerung durch. Wesentlich genauer kann das individuelle Training so geplant werden. Für die Leistungsmessung gibt es dafür verschiedene Systeme, doch kaum eines ist so genau und problemlos wie das Powermeter von SRM. 1986 bereits brachte Ulrich Schoberer den ersten Leistungsmesser auf den Markt. Das Powermeter kann mit beinahe allen gängigen und auch vielen Tuning-Kurbeln ausgerüstet werden. Die Datenkommunikation geschieht drahtlos per ANT+. Die Genauigkeit liegt bei wissenschaftlich bewiesenen +- 1%. Handgefertigt in Jülich oder Colorado Springs verspricht das SRM Powermeter höchste Qualität und exakte Trainingssteuerung.

Preis: 3.570,00 € (Powermeter inkl. Black Foot Kurbel und PC8)
Gewicht: 529,00 Gramm (Kurbel inklusive Kettenblatt 34Z) / Computer PC 8 129 Gramm (inklusive Speedsensor und Halter)

Rotor Rex 1 InPower
Antrieb | Leistungsmessung

Rotor Rex 1 InPower

Leistungsmessung speziell für Biker
Mit dem brandneuen InPower-System macht Rotor die Wattmessung noch simpler und nutzerfreundlicher – auch für Mountainbiker. Die komplette Sensorik ist in der Kurbelwelle untergebracht, deren Torsion gemessen wird; zur Abnahme der Tretfrequenz sind keinerlei Magneten notwendig. So ist das System unauffällig und gegen äußere Einflüsse geschützt ins Bike integriert. Zwar misst InPower nur die Leistung des linken Beins, doch abgesehen von extremen Dysbalancen hat dies keinen Einfluss auf die Genauigkeit des Systems. Das spanische Unternehmen bietet sein MTB-Powermeter als BCD-76-Version für Monokettenblätter sowie mit 110/60-Spider für Zweifach-Antriebe an. Verfügbar sind drei Kurbellängen: 170, 172,5 sowie 175 mm. Dank des sehr niedrigen Gewichts des Kurbelsatzes können sich auch Leichtbauer nun mit dem Thema Leistungsmessung anfreunden – Sinn macht es in jedem Fall.

Preis: 849,00 €
Gewicht: 563,00 Gramm (175 mm, ohne Kettenbaltt)

Tune Black Foot
Antrieb | Kurbel

Tune Black Foot

Schwarzer Gewichtszwerg
Selbst mit einem 32-Zähne-Kettenblatt und einer üblichen Kurbellänge von 175 Millimetern unterbietet die Black-Foot-Kurbel die 400-g-Grenze. Um das geringe Gewicht zu erreichen und eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten, werden die Carbon-Arme mithilfe eines computergesteuerten Stickverfahrens hergestellt. Wie auch die Aluminium-Kurbel aus dem Hause Tune basiert die Black Foot auf dem Smart Spindle System. Dies macht die Kurbel kompatibel mit nahezu allen gängigen Tretlagerstandards und es können Spider mit allen gängigen Lochkreisen montiert werden. Für Einfach-Blatt stehen natürlich diverse Spiderless-Kettenblätter in rund und oval zur Verfügung.

Preis: 729,00 € (ohne Kettenblatt, ohne Spider)
Gewicht: 398,00 Gramm (Kurbel 175 mm inklusive Kettenblatt mit 32 Zähnen)

THM Clavicula M3
Antrieb | Kurbel

THM Clavicula M3

Wer ein besonderes Leichtbauprojekt verfolgt kommt meist an einer Clavicula M3 nicht vorbei. Die Vollcarbon Kurbel ist ebenso leicht, wie schön und vor allem kompatibel. Durch den wechselbaren Carbonstern, können 1-fach, 2-fach und 3-fach Lösungen, ebenso wie die Integration eines SRM Powermeter verwirklicht werden. Dazu ist sie kompatibel zu allen gängigen Innenlagerstandards. Dabei überzeugt sie auch mit hoher Steifigkeit und geringem Q-Faktor von lediglich  167 mm. Eine Kurbel also für ganz besondere Projekte und ebenso besondere Bikes.

Preis: 739,00 € (Kurbel) / 109 Euro (Spider)
Gewicht: 390,00 Gramm (inklusive XX1 Kettenblatt 30Z) / 30g (Spyder für XX1 Kettenblattlochkreisdurchmesser) / 31g (Spyder für Kettenblatt 104mm, 4-Loch)

B.O.R  Kurbel FB557-1X, FB557-2X
Antrieb | Kurbel

B.O.R Kurbel FB557-1X, FB557-2X

549 Gramm wiegt die B.O.R Fatbike-Kurbel in der 1-fach Ausführung inklusive Kettenblatt mit 30Z. Erhältlich ist die Kurbel für fette Bikes als 1-fach und 2-fach Version, sowohl für 170RDS als auch für 190RDS. In den unterschiedlichen Ausführungen lassen sie sich in 8 verschiedene Fatbike-Tretlagergehäuse montieren. 5 Farben, 4 Kurbelarmlängen und Hart-Coat-Beschichtung der Blätter für lange Haltbarkeit, so eine Auswahl sucht man woanders vergeblich.

Preis: 509,00 € (FB557-1X) / 529 Euro (FB557-2X)
Gewicht: 549,00 Gramm (170mm Kurbellänge, 1x 11 inklusive Kettenblatt 30Z) / 594 Gramm (170mm Kurbellänge, 2x10 inklusive Kettenblatt 20-34Z)

B.O.R Kurbel XM557-1X, XM557-2X
Antrieb | Kurbel

B.O.R Kurbel XM557-1X, XM557-2X

Schlaues Kurbelsystem für vielseitigen Einsatz
Neben der bekannten 2-fach Kurbel gibt es seit der Eurobike 2015 die B.O.R. XM557 Kurbel auch als 1-fach und als 1-fach Boost-Version (52mm Kettenlinie). Mit 513 Gramm in 170mm Kurbellänge und 30Z Kettenblatt liegt sie nur knapp über der magischen 500 Gramm-Grenze. Dank 30-mm-Welle und „Smart Spindle System" passt sie in mindestens 11 verschiedene Tretlager-Gehäuse. 5 Farben, 4 Kurbelarmlängen und unzählige Abstufungsvarianten lassen keine Wünsche offen. Die spezielle Hart-Coat-Beschichtung der Kettenblätter sorgt für lange Haltbarkeit. Für die nächste Saison sind noch „Oval-Rings“ geplant. Die Antriebstypologie kann nachträglich umgerüstet werden, z.B. auf 2X, 3X, SRM-Powermeter, der Hersteller nennt dies „Smart Drivetrain Concept“.  

Preis: 509,00 € (XM557-1X) / 529 Euro (XM557-2X)
Gewicht: 513,00 Gramm (XM557-1X, 170mm Länge, 1-fach 30Z) / 554 Gramm (XM557-2X, 170mm Länge, 2-fach 20-34Z)

Race Face Crank Boots
Antrieb | Kurbel

Race Face Crank Boots

Das beste Stück muss verpackt werden
Wie ärgert man sich nur, wenn man mit seiner jungfräulichen Kurbel das erste Mal auf einen Stein aufsitzt und ihr den ersten Kratzer anhängt. Muss nicht sein und mit den Race Face Crank Boots kann man das beste Stück gut verpacken. Wer dabei Farbe ins Spiel bringen bzw. die Boots anpassen will hat beste Chancen, denn sie sind in zehn verschiedenen Farben erhältlich. Angeboten werden sie übrigens in zwei Größen und passen tun sie an Race Face, Shimano und Sram Kurbeln.  

Preis: 9,90 €
Gewicht: 13,00 Gramm

Race Face Atlas
Antrieb | Kurbel

Race Face Atlas

Die Kurbel für die harten Jungs
Eigentlich würde sich die schöne Atlas Kurbel gut in der Vitrine machen, doch würde sie dort ihrem Anspruch bei weitem nicht gerecht werden. Ihre aus 7050er Aluminium geschmiedeten und nachbearbeiteten Armen und die 30 Millimeter dicke Achse sind nämlich stabil genug um im Downhill oder Dirtjump Bereich hart ran genommen zu werden. Zudem ist sie aber auch leicht genug, um am Trailbike oder gewichtsoptimierten Enduro-Racer eine gute Figur zu machen. Dank Cinch System ist nahezu jede gängige Übersetzung realisierbar und die tauschbare Achse macht sie kompatibel bis hin zu breiten Innenlagern von Fatbikes.

Preis: 219,90 € (ohne Kettenblatt, Innenlager, Crank Boots)
Gewicht: 635,00 Gramm (175mm, ohne Kettenblätter und Crankboot)

Rotor Rex 1.1
Antrieb | Kurbel

Rotor Rex 1.1

Den Freunden von zuverlässigen Aluminium-Kurbeln bietet das spanische Unternehmen Rotor mit der Rex 1.1 ein interessantes Modell an. Die dicke UBB30 Alu-Achse zeichnet sich durch hohe Steifigkeit und Kompatibilität mit allen erdenklichen Innenlager-Standards aus. Eine Besonderheit der Kurbelarme sind drei in Längsrichtung hohlgebohrte Kanäle, welche zum niedrigen Gesamtgewicht beitragen und dennoch gute Werte bei Verwindung ermöglichen. Auf der leichten und optisch ansprechenden Rotor Kurbel bietet sich natürlich die Montage der ovalen Rotor Kettenblätter geradezu an.

Preis: 389,00 €
Gewicht: 493,00 Gramm (170 mm)

Hope Kurbelgarnitur
Antrieb | Kurbel

Hope Kurbelgarnitur

Antrieb für „Triebtreter“
Getriebene sind es, die Herrschaften aus Barnoldswick. Einige Jahren lang haben sie an der Kurbel gearbeitet. Sie waren nicht zufrieden, mit den ersten Versionen und haben sich Zeit gelassen. Dafür verspricht das Resultat aber nun auch auch die Qualität und Haltbarkeit der anderen Hope Produkte. Ein geschmiedeter Rohling wird mit 13.000 Umdrehungen in der Minute gefräst. Das dauert pro Kurbelarm rund 24 Minuten. Nach diesem Vorgang sollte das Ergebnis auf einen Mykrometer genau sein, das ist 0,001 Millimeter! Dann wird eloxiert und gelasert. Übrigens: Stabil sind sie auch, das beweisen sie bei 100.000 Lastwechseln mit 1800 Newtonmetern pro Seite auf dem Prüfstand. Tritt ruhig ordentlich zu, sie stehen drauf!

Preis: 297,00 €
Gewicht: 598,00 Gramm (ohne Innenlager und Kettenblatt)

e-thirteen TRSR Carbon Kurbel
Antrieb | Kurbel

e-thirteen TRSR Carbon Kurbel

Schon immer in schwarz, jetzt auch in Carbon
Leichte Kurbeln in Sexy Optik haben sie ja schon lange im Programm. Jetzt auch die Carbon Ausfürung. Hier als TRSR abgebildet, heist übrigen Trail Security Race, es gibt sie auch als LG1, für Downhill. Aslo kannst Du Dir aussuchen ob Du sie mit einem Kettenblatt haben willst oder als 2-fach für Umwerfer. Immer kommen die Kohlefaser Kurbelarme mit einer Aluminium Achse und den notwendigen Montagewerkzeugen. Auch alle gängigen Lagervarianten sind verfügbar. Edler, leichter und noch besser als die Aluminium Geschwister.

Preis: 499,00 €
Gewicht: 505,00 Gramm (inklusive 32Z direct mount Blatt)

Tune Smart Foot MTB
Antrieb | Kurbel

Tune Smart Foot MTB

Die schöne Schwarze aus dem Schwarzwald
Nein, die Smart Foot MTB gibt es natürlich nicht nur in Schwarz sondern auch in den sieben weiteren tune-Eloxalfarben. Und so vielfältig sie bei der Farbe ist, ist sie dank „Smart Spindle System“ auch bei den Tretlagerstandards und Übersetzungen. Ob 1-, 2-, oder 3-fach Schaltung, montiert am klassischen Stahlrahmen, am XC-Race oder Fatbike, sie passt nahezu an jedes Bike. Wem das noch nicht genug ist: Sie ist auch kompatibel mit dem SRM Leistungsmesser.

Preis: 599,00 €
Gewicht: 575,00 Gramm (Kurbel inklusive Kettenbaltt oval 34Z)

Race Face Aeffect
Antrieb | Kurbel

Race Face Aeffect

Günstig, Vielseitig, Individuell
Die Aeffect ist eine bezahlbare Race Face Kurbel für ein breites Einsatzgebiet von XC bis Enduro. Dank dem Cinch System ist eine Anpassung bzw. ein Wechsel der Übersetzung problemlos möglich und diverse Optionen bei 1-fach und 2-fach stehen zur Verfügung. Selbst formschöne Spiderless Kettenblätter stehen zur Auswahl. Die Kurbelarme sind aus 6066er Aluminium geschmiedet und werden mit der bewährten 24-mm-Stahlachse verbunden.

Preis: 179,90 €
Gewicht: 758,00 Gramm (170mm, 24-36Z, ohne Innenlager)