Fahrwerk

Bereits in den frühen 90ern machte man sich über Federung am Bike Gedanken. Damals gewann Greg Herbold mit der ersten Federgabel, der RockShox RS-1, die Downhill Weltmeisterschaft in Durango/Colorado. Die Gabel ebnete so den Weg für Federelemente am Mountainbike.
Wie haben wir gewogen: Teile wie abgebildet

ÖHLINS TTX Air Universal
Fahrwerk | Federbein

ÖHLINS TTX Air Universal

Dem TTX-Air-Luftdämpfer wurde zum Teil die bewährte Technologie des Stahlfederdämpfers TTX 22 eingehaucht, genauer gesagt das Dämpfungssystem. Vorteile eines Luftdämpfers sind das geringere Gewicht und die leichtere Einstellbarkeit auf das Systemgewicht. Neben dem Luftdruck und der Progression der Luftfeder lassen sich zudem die High- und Low-Speed-Druckstufe sowie die Low-Speed-Zugstufe einstellen. Die Schweden bieten den TTX Air in verschiedenen Einbaustandards an.

Preis: 850,51 €
Gewicht: 504,00 Gramm (Einbaulänge 230 mm, Hub 65 mm)

ÖHLINS TTX 22 / Spring
Fahrwerk | Federbein

ÖHLINS TTX 22 / Spring

Seit 1976 entwickelt Öhlins Fahrwerkskomponenten für motorisierte Sportgeräte. Und seit 2013 finden sich auch Fahrwerke für den Mountainbike-Bereich im Portfolio, beispielsweise der TTX 22, ein Stahlfederdämpfer für den harten Einsatz im Trail-, Enduro- und Downhill-Sport. Neben der Zugstufenverstellung bietet der TTX 22 auch eine High- und Low- Druckstufen-Einstellung. Zudem sind zahlreiche Federhärten und das Federbein selbst in verschiedensten Einbaustandards verfügbar.

Preis: 823,25 € TTX 22/ 99,37 € Spring (36/130 N/mm)
Gewicht: 1.049,00 Gramm (inkl. Feder, Einbaulänge 205 mm, Hub 65 mm)

PUSH 11.6 Dämpfer
Fahrwerk | Federbein

PUSH 11.6 Dämpfer

Push ist ein US-amerikanischer High-End- Fahrwerkskomponentenhersteller aus Colorado. Der von Hand montierte 11.6-Stahlfederdämpfer wird unter Angabe von Rahmenmodell, Fahrstil und Gewicht bei Bestellung individuell voreingestellt. Das Federbein verfügt über zahlreiche Technik-Features und smarte Details wie z. B. einen symmetrischen, progressiven 4-Port-Dämpfungskolben, ein High-Volume-Low-Pressure-Reservoir-System oder eine geschwindigkeitssensitive hydraulische Bottom-Steuerung.

Preis: 1.363,74 €
Gewicht: 814,00 Gramm (Einbaulänge 185 mm)

INTEND Hover
Fahrwerk | Federbein

INTEND Hover

Cornelius Kapfinger, der Macher hinter der Freiburger Edelmarke Intend, ist in der Szene bekannt für seine exklusiven Produkte. Dazu zählt unter anderem das Hover-Luftfederbein mit einzigartiger Optik und spezieller Technik. Dabei soll die Performance eines Stahlfederbeins erreicht werden, jedoch bei geringerem Gewicht. Selbstverständlich lassen sich Druck- und Zugstufe sowie die Progression der Federkennlinie verstellen.

Preis: 965,00 €
Gewicht: 345,00 Gramm (Einbaulänge 230 mm, Hub 65 mm)

FOX DHX2 Factory 2pos / SLS Feder
Fahrwerk | Federbein

FOX DHX2 Factory 2pos / SLS Feder

Weil nichts feinfühliger ist als ein Stahlfederdämpfer, bleibt Fox seinem DHX2 weiterhin treu, hat diesen aber für 2021 überarbeitet. Dabei wurde nicht nur die Optik des Chassis angepasst, sondern auch im Inneren einiges verändert. So wurde das Dämpferdekor geändert, um einen noch besseren Ölfluss, vor allem aber dessen bessere Regulierung zu gewährleisten. Um für den Fall des Durchschlagens gewappnet zu sein, wurde auch der Endanschlag mit einem neuen Bumper verbessert.

Preis: 859,00 € DHX2/ 187 € SLS Feder
Gewicht: 854,00 Gramm (inkl. Feder, Einbaulänge 230 mm, Hub 60 mm)

FOX Float X2 Factory Trunnion
Fahrwerk | Federbein

FOX Float X2 Factory Trunnion

Der Float X2 von Fox spricht insbesondere Abfahrtsorientierte an, die bei hervorragender Einstellbarkeit kein bisschen an Tret-Performance einbüßen wollen. Darum wurde bei der neuesten Entwicklungsstufe die Plattform erhöht, sodass bei umgelegtem Hebel eventuell entstehendes Wippen noch effektiver verhindert wird. Mit jeweils acht Klicks an der High- bzw. Low-Speed-Compression ist nun dieselbe einfache Einstellbarkeit wie an den neuen Gabeln gegeben.

Preis: 889,00 €
Gewicht: 644,00 Gramm (Einbaulänge 205 mm, Hub 65 mm)

FORMULA MOD
Fahrwerk | Federbein

FORMULA MOD

Mit dem MOD legt Formula einen neuen Stahlfederdämpfer für den Enduro-Sektor auf. Der Clou des MOD ist, dass er über die CTS-Ventiltechnik, bekannt aus den Formula-Federgabelmodellen, verfügt. Durch das Tauschen verschiedener CTS-Ventile lässt sich so die Charakteristik des Dämpfers schnell und einfach anpassen. Selbstverständlich lässt sich die Druck- und Zugstufe justieren bzw. das Federbein per Lockout-Hebel straffen.

Preis: 699,99 € (zzgl. Stahlfeder 150 Euro)
Gewicht: 682,00 Gramm (inkl. Feder, Einbaulänge 210 mm, Hub 55 mm)

CANE CREEK Kitsuma
Fahrwerk | Federbein

CANE CREEK Kitsuma

Der neue Kitsuma-Dämpfer von Cane Creek bietet eine Vielzahl an Verstellmöglichkeiten wie High- und Low-Speed-Druck- und -Zugstufe, um das beste Set-up zu erreichen. Ein völlig überarbeitetes Einstellsystem soll die Justierung deutlich vereinfachen. Die werkzeuglosen Einstellknöpfe lassen sich um eine bzw. zwei Umdrehungen verstellen und bieten dabei eine klare, deutliche Abstufung des Set-ups. Der Climb Switch bietet drei Fahr-Modi.

Preis: 729,99 €
Gewicht: 588,00 Gramm (Einbaulänge 210 mm, Hub 55 mm)

Fox SLS-Feder - Best of 2020
Fahrwerk | Federbein

Fox SLS-Feder - Best of 2020

Stilvoll komplettiert die knallig orangefarbene Super-Lightweight-Steel-Feder den Fox DHX2 Dämpfer. Hergestellt wird sie aus einem speziellen Stahl, der leichter und kostengünstiger als Titan ist. Durch eine besondere Oberflächenbehandlung und ein Verfahren, das Eigenspannungen löst, wird die Feder für die Belastungen im Federbein präpariert. Ein reduzierter Drahtdurchmesser sowie weniger Windungen der Feder verringern zusätzlich das Gewicht der Feder.

Preis: 179,00 €
Gewicht: 359,00 Gramm (Länge 150 mm, TLG 35 mm)

Fox DHX2 Factory - Best of 2020
Fahrwerk | Federbein

Fox DHX2 Factory - Best of 2020

Unumstritten ist die erstklassige Performance eines Stahlfederbeins. Geschmeidig im Ansprechverhalten, satt im Fahrgefühl, eignet sich der DHX2 perfekt für den Enduro- oder Downhill-Einsatz. Wahlweise ist er mit einer getrennt voneinander einstellbaren High- und Low-Speed-Druckstufe oder Zwei-Positions- Hebel für den Open- oder Firm-Mode verfügbar – Letzterer eignet sich speziell für Enduro-Bikes. Zudem lassen sich für maximale Performance auf der Strecke auch High- und Low-Speed der Zugstufe getrennt voneinander verstellen. Die Kolbenstange glänzt im edlen Kashima-Gold.

Preis: 799,00 € (exkl. Feder)
Gewicht: 421,00 Gramm (Einbaulänge 241 mm, Hub 76 mm, exkl. Feder)

Fox Float DPX2 Factory - Best of 2020
Fahrwerk | Federbein

Fox Float DPX2 Factory - Best of 2020

Der Float DPX2 Factory ist ein leichter und leistungsstarker Dämpfer für All Mountain- und Enduro-Bikes. Er verfügt über eine Zugstufenverstellung und eine Drei-Positionen-Verstellung der Druckstufe. Unterschiedliche Volumenspacer erlauben ein individuelles Set-up, bezogen auf die Hinterbau Kinematik oder persönliche Vorlieben. Durch die vergrößerte Negativluftkammer (EVOL) bietet das Federbein ein feinfühligeres Ansprechverhalten. In diversen Einbaustandards und im edel schimmernden Kashima Factory Coating verfügbar.

Preis: 739,00 €
Gewicht: 423,00 Gramm

SR Suntour Triair 3CR - Best of 2020
Fahrwerk | Federbein

SR Suntour Triair 3CR - Best of 2020

Das Triair 3CR Federbein wurde gemeinsam mit Weltcup-Teamfahrern entwickelt und eignet sich für Mountainbikes – von Trail- über Enduro- bis zu Downhill-Bikes. Die Low-Speed-Zugstufe lässt sich per Einstellrad justieren, die High-Speed-Zugstufe ist intern geregelt. Der Drei-Positionen-Hebel bietet blitzschnell die Möglichkeit, die Dämpfung in die Uphill-, Trail- oder Downhill-Abstimmung zu verstellen. Mittels verschiedener Volumenspacer lässt sich die Progressionskurve des SR Suntour Luftfederbeins ändern und so optimal auf die persönlichen Bedürfnisse abstimmen. Verfügbar ist es in den unterschiedlichsten Einbau- und Längenstandards.

Preis: 419,00 €
Gewicht: 424,00 Gramm (Einbaulänge 205 mm, Hub 65 mm) / 445 Gramm (Einbaulänge 250 mm, Hub 75 mm)

Push 11.6 Rear Shock - Best of 2020
Fahrwerk | Federbein

Push 11.6 Rear Shock - Best of 2020

Der Push 11.6 Stahlfederdämpfer kommt mit der Dual OverHead Valve Technology. Diese zeichnet sich durch zwei komplett unabhängige Druckstufeneinstellungen aus, sprich zwei Fahrmodi – einen für den Uphill, einen für den Downhill. In jedem Fahrmodus lässt sich die Druckstufe in High- und Low-Speed verstellen. Zudem wird das Grund-Set-up des Federbeins spezi sch auf jeden einzelnen Fahrertyp und jedes Bike abgestimmt. Standard ade – customized juchhe!

Preis: 1.350,00 €
Gewicht: 730,00 Gramm (Einbaulänge 195 mm)

Fast Holy Grail
Fahrwerk | Federbein

Fast Holy Grail

Nicht aus Gamelot, sonder der Bretagne
Der Heilige Gral? Für Gelände-Buggys bauen die Bretonen schon seit Jahren Dämpfer und haben auch für andere namenhafte Firmen Produkte entwickelt. Sie sind der Meinung, dass sie mit diesem Federbein jedem seinen persönlichen "Heiligen Gral" liefern können. Warum? Weil jeder Dämpfer ein Einzelstück ist, angepasst auf Bike, Fahrergewicht und Fahrstil. Er ist bereits bestellbar in 190 bis 241 Millimeter Einbaulänge. Neben der individualisierten Funktion sind auch verschiedene optische Variationen machbar. Wir freuen uns darauf ihn zu testen, schließlich haben wir einige Tester, die auf die Produkte von Fast schwören.

Preis: 699,00 € (Grundpreis, diverse Upgrades möglich)
Gewicht: 844,00 Gramm (Einbaulänge 200 mm, inklusive Stahlfeder SA 475)

Rock Shox Vivid Air R2C
Fahrwerk | Federbein

Rock Shox Vivid Air R2C

Sie, die Rock Shox Boxxer World Cup ist die legendärste und erfolgreichste Downhill-Gabel auf dem Planeten und er, der Vivid Air R2C der passende Mitstreiter am Hinterbau. Dank Luftfederung ist er satte 400 Gramm leichter als sein Stahlfeder-Kollege und dank „Counter Measure“ Technologie ähnlich sensibel um für die bestmögliche Traktion zu sorgen. Für beste Traktion und Kontrolle sorgen auch die getrennt voneinander einstellbaren Zugstufenbereiche. Sofort kehrt das Federbein bei kleinen und schnell aufeinanderfolgenden Hindernissen wieder in seine Ausgangsposition zurück während es bei groben Einschlägen kontrolliert ausfedert und die Fahrsicherheit hoch hält. Wir sind gespannt, doch das Vivid Air hat alles Zeug der Welt um ähnlich legendär und erfolgreich zu werden.

Preis: 746,00 €
Gewicht: 380,00 Gramm (200 mm Einbaulänge)

FOX Float X2 Factory Series
Fahrwerk | Federbein

FOX Float X2 Factory Series

Das Luftgeschoss aus dem Hause Fox hört auf den Namen Float X2 und ist der Pendant zum DHX2 welche gemeinsam im DH Sektor für abgeklappte Kinnladen und neidische Blicke sorgen. Immer leichter werden die Parts an den Bikes und somit liegt es Nahe einen Luftdämpfer in sein Bike zu stecken. Wer also feinste Verarbeitung mit Technologie aus dem Rennsport sein Eigen nennen will wird am X2 Float schwer vorbei kommen. Für perfektes Ansprechverhalten sorgen die neue EVOL Luftkammer wie auch die Kashimabeschichtung am Kolben. Das neue RVS System sorgt für geschmeidige Übergänge bei härten und weichen Schlägen und bring so mehr Traktion mit sich. Verstellt werden kann die Progression mit Volumenspacern, der Luftdruck wie High- und Lowspeed Druck- und Zugstufe.

Preis: 749,00 €
Gewicht: 556,00 Gramm (267 Einbaulänge, 89 mm Hub)

FOX Float DPS Factory Series
Fahrwerk | Federbein

FOX Float DPS Factory Series

Der komplett überarbeitete Dämpfer der Rennsportspezialisten von Fox wartet mit einigen Features auf die essentiell für pures Fahrvergnügen sind. Einer dieser oben genannten Neuheiten ist die EVOL Luftkammer welche in Kombination mit einem Kashima Coating für butterweiches und sensibles Ansprechverhalten sorgt. Um jeder Situation gerecht zu werden wurde der Dämpfer mit einem Doppelkolbensystem dem DPS versehen welche drei Einstellungen ( offen, mittel, fest ) erlaubt und durch überarbeitete Ventile sogar eine Totalsperrung dessen zulässt ohne das Ansprechverhalten zu beeinträchtigen. Factory Series Dämpfer haben zusätzlich den Luxus einer Lowspeed Druckstufe welche über 3 Klicks schnell angepasst ist. Somit steht einem Ride auf Wolken nichts mehr im Weg.

Preis: 569,00 €
Gewicht: 276,00 Gramm (200mm Einbaulänge, 57 mm Hub)

FOX DHX2
Fahrwerk | Federbein

FOX DHX2

Der DHX2 ist das Flaggschiff von Fox im Downhill und kommt für 2016 im Neuen Gewand und mit einigen Neuerungen unter der Hülle. Wer die Downhill Worldcups verfolgt hat dem sind sicher die knall orangen Federn in den Rädern von einigen der besten Fahrern der Welt aufgefallen. Dahinter verbirgt sich eine ultraleichte Stahlfeder die leichter und dazu noch günstiger als Titanfedern ist. Da Fox die Erfahrungen aus dem Rennsport in die Serienprodukte mit einfließen lässt wurde der Ölfluss auch an selbigen optimiert um mehr Dämpfungskontrolle zu erlangen. Die RVS Technologie steckt auch im DHX2 und verbessert den Dämpfungsübergang zwischen weichen und harten Schlägen was mehr Traktion mit sich bringt. Einzustellen sind Low und Highspeed Druckstufe wie Low und Highspeed Zugstufe und die Federvorspannung.

Preis: 749,00 €
Gewicht: 449,00 Gramm (Federbein ohne Feder, Feder 451 Gramm)

Extremeshox Arma DH & Storia
Fahrwerk | Federbein

Extremeshox Arma DH & Storia

Die italienische Firma Extreme Biomec blickt bereits auf eine über 50-jährige Firmengeschichte zurück. Im Fokus stand dabei immer die Entwicklung von Federungselementen für den sportlichen Bereich. Egal ob Quad, Rallyecar oder Mountainbike. Zwei Federbeine präsentieren die Italiener, den Arma für DH und Storia für Enduro-Einsatz. High- und Low-Speed-Druckstufe lassen sich ebenso anpassen wie die Zugstufe. Besonders sind dabei die zwei Tunes für 26“ und 27,5“ Bikes, da Extremeshox hier von anderen Frequenzen ausgeht.

Preis: 839,00 € (inklusive EXT Federn)
Gewicht: 666,00 Gramm (235mm Einbaulänge inklusive Feder), Storia 588 Gramm (210mm Einbaulänge inklusive Feder)

Rock Shox Monarch Plus RC3
Fahrwerk | Federbein

Rock Shox Monarch Plus RC3

Der Monarch Plus RC3 ist die erste Wahl, wenn es um anspruchsvolles Gelände geht. Unser Testchef Johannes Haidn konnte das Federbein in verschiedenen Setups dieses Frühjahr ausgiebig auf La Palma testen und war begeistert. Durch Rapid Recovery hält das Federbein den Bodenkontakt auch bei sehr schnell aufeinanderfolgenden Schlägen. Der Zugstufenbereich wurde verdoppelt und bietet so gefühlt endlos Federweg. Mit der Debon Air Technologie wurde der Fokus auf die ersten 1/3 Federweg gelenkt, hier sprucht der Monarch Plus sensibel an und sorgt für Traktion bevor er anschließend progressiver wird.

Preis: 529,00 € bis 532 Euro
Gewicht: 380,00 Gramm (Einbaulänge 200 mm)

Manitou McLeod
Fahrwerk | Federbein

Manitou McLeod

Dank neuer King Can noch individueller
Die Profis vom Radon Factory Enduro Team sowie vom Bergamont Hayes Team waren in der vergangen Saison bereits erfolgreich auf dem neuen McLeod unterwegs. Dabei wurde das Luftfederbein nicht nur für schnelle Abfahrer entwickelt, und mit verschiedenen Einbaulängen ab 152 Millimeter und großen Einstellmöglichkeiten hat man ebenso den Touren, Trail und AllMountainb-Biker berücksichtigt. Die Plattformdämpfung lässt sich dafür in vier Positionen einstellen und wer noch weiter ins Detail gehen will kann gar bei Serivce Center ein speziell abgestimmtes Shim Stack für XC, AM oder Enduro wählen. Dank der neuen King Can ist auch eine schnelle und individuelle Anpassung der Luftkammer und somit Kennlinie möglich. Bis zu 27 Prozent mehr Luftvolumen fasst diese und lässt eine linearere Abstimmung zu. Jeder findet so sein perfektes Setup und kann den zur Verfügung stehenden Federweg optimal anpassen.

Preis: 325,00 €
Gewicht: 278,00 Gramm (Einbaulänge 200mm)

Burgtec Offset Dämpferbuchsen
Fahrwerk | Federbein

Burgtec Offset Dämpferbuchsen

In Zeiten in denen Bikes immer flacher und länger werden sollen um den anspruchsvolleren Strecken gerecht zu werden könnte man sich jedes Jahr ein neues Bike mit angepasster Geometrie kaufen. Wer das nicht möchte ist mit den Burgtec Offset Buchsen bestens beraten. Mit diesen exzentrischen Buchsen aus Titan lässt sich die Geometrie des Bikes anpassen. Flachere Lenkwinkel und ein tieferes Tretlager können so verwirklicht werden. Die Buchsen passen für alle ½“ Dämpferaugen für Fox, Rock Shox, Marzocchi ab 2008.

Preis: 27,50 €
Gewicht: 11,00 Gramm

Extreme Shox Extreme Shox Federn
Fahrwerk | Federbein

Extreme Shox Extreme Shox Federn

Tuning für die schweren Geschosse
40 Prozent Gewichtsersparnis – das hört sich vielversprechend an. Für alle Fans von Stahlfederbeinen hat Extrem Shox ein interessantes Tuningprodukt im Programm. Die aus einer speziellen Legierung hergestellten Federn können es beim Gewicht mit Titan aufnehmen, die Kosten bewegen sich aber lediglich bei einem Drittel. Die Federn gibt es in Federraten von 225 bis 450lb und um sie für die gängigen Dämpfer passend zu machen ist der entsprechende Adapterkit mit dabei.

Preis: 114,90 € (inkl. Adapterkit)
Gewicht: 250,00 Gramm (375er)

Cane Creek Double Barrel Coil CS, Double Barrel Inline
Fahrwerk | Federbein

Cane Creek Double Barrel Coil CS, Double Barrel Inline

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
Genau das hat sich Cane Creek mit seinen Double Barrel Federbeinen auf die Fahne geschrieben und kontrolliert den Ölfluss in allen erdenklichen Situationen. Ob bei schnellen Schlägen übers Steinfeld oder bei langsamen Bewegungen im Wiegetritt, ob beim Einfedern, oder beim Ausfedern. Per Tool kann jeder Biker das Verhalten des Federbeins an seine persönlichen Bedürfnisse und Anforderungen einstellen. Mit dieser Vielfalt hat man bereits viele Gravity-Biker glücklich gemacht und mit den niegelnagelneuen Coil CS Stahlfederbein und dem Inline CS Luftfederbein weiter man seine Einsatzbereiche deutlich aus. CS steht übrigens für Climb Switch und es ist die Kletterhilfe für Trail und Enduro-Biker. Dabei wird per Hebel die High- und Lowspeed Druckstufe unterdrückt, das Fahrwerk ruhig gestellt und ein effektiveres Pedalieren wird möglich.

Preis: 779,00 € (zzgl. Feder 39,90 Euro) / Inline 569 Euro
Gewicht: 448,00 Gramm (200mm Einbaulänge, ohne Stahlfeder), Stahlfeder 416 Gramm (500x2,25) / Inline 346 Gramm (200 mm Einbaulänge)

SR SUNTOUR Axon34 WERX EQ RLRC PCS / Edge RL-R
Fahrwerk | Federgabel

SR SUNTOUR Axon34 WERX EQ RLRC PCS / Edge RL-R

Neben der bekannten PCS-Kartusche, die Öl und Luft voneinander trennt und somit für eine klasse Performance sorgt, ist die Axon34 Werx mit der Equalizer-Negativ-Luftfeder ausgestattet. Mittels Volumenspacer lässt sich die Progression anpassen. Neben einer Magnesium-Tauchrohreinheit verfügt die SR Suntour über Aluminiumstandrohre und eine hohl gefertigte Carbonkrone. Konzipiert für den XC-Einsatz, ist sie in 29 Zoll mit 100, 110 oder 120 Millimeter Federweg verfügbar. Absolut stimmig dazu im XC-Fully ist das Edge-Luftfederbein. Beides lässt sich auch via Lenker-Remote bedienen – für maximale Performance auf der Rennstrecke. Das Federbein ist in einer Vielzahl an Einbaulängen und Standards verfügbar.

Preis: 1.199,00 € Axon, 319 € Edge (inkl. Doppel-Remote)
Gewicht: 1.647,00 Gramm (exkl. Fender, Laufradgröße 29", Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 272 mm, Federweg 110 mm) / Edge 249 Gramm / Remote 83 Gramm (inkl. Zügen)

ROCKSHOX SID SL Ultimate
Fahrwerk | Federgabel

ROCKSHOX SID SL Ultimate

Mit der neuen SID SL Ultimate bringt RockShox eine der wohl bekanntesten Cross-Country-Gabeln auf die nächste Evolutionsstufe. Nach wie vor rangiert die SID unter den leichtesten Gabeln der Kategorie, was nicht zuletzt dem neuen 32-Millimeter-Chassis zu verdanken ist. Doch auch im Innenleben wurde mit spitzem Bleistift an der Gewichtsschraube gedreht. So wurde die neue Charger-Race-Day-Kartusche entwickelt, die zum einen den beliebten Lockout bietet, ohne dabei unnötig Gewicht zu generieren. In der blauen Variante erinnert die SID an alte Zeiten, und doch ist sie heute mehr denn je auf der Höhe der Zeit – denn vor dem XC-Sport hat die Evolution auch keinen Halt gemacht.

Preis: 869,00 € (ohne Remote) / 949 € (mit Remote)
Gewicht: 1.330,00 Gramm (Laufradgröße 29", Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 228 mm, Federweg 100 mm)

INTEND Blackline Ebonite
Fahrwerk | Federgabel

INTEND Blackline Ebonite

Mit der Blackline Ebonite bringt die Freiburger Komponentenmanufaktur Intend, die speziell für ihre Upside-Down-Federgabeln in aller Munde ist, ihre erste klassische Federgabel auf den Markt. Sie ist nur in einer 29-Zoll-Version verfügbar, der Federweg lässt sich leicht in Zehn-Millimeter-Schritten von 140 bis 180 Millimeter anpassen. Feinste CNC-Bearbeitung sorgt für eine edle und hochwertige Optik. So ist beispielsweise die Brücke aus dem Vollen gefräst. Die reibungsoptimierte Luftfeder lässt sich via Volumenspacer in der Progression verändern. Die Dämpfungsseite verfügt über eine Druck- und eine Zugstufen-Verstellung.

Preis: 1.699,00 €
Gewicht: 2.295,00 Gramm (Laufradgröße 29", Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 213 mm, Federweg 140–180 mm)

ROCKSHOX ZEB Ultimate
Fahrwerk | Federgabel

ROCKSHOX ZEB Ultimate

Dass Freeride nicht tot ist, bewies RockShox eindrücklich mit dem Launch der neuen ZEB-Serie. Die massiven 38-Millimeter-Tauchrohre und der Federwegsbereich bis 180 Millimeter lassen Spielraum für wirklich härteste Action. Trotz dieser sehr gravitylastigen Eckdaten ist das Gewicht mit knapp 2,3 Kilogramm weit weg von schwer. Daher war sie auch dieses Jahr bereits an einigen Enduro-Wettkampfbikes zu sehen. Im Inneren arbeitet die zuverlässige Charger-2.1.-RC2-Kartusche, bei der sowohl High- als auch Low-Speed-Compression separat voneinander einstellbar sind. Zur Minimierung der performancefeindlichen Reibung kommen SKF-Dichtungen zum Einsatz.

Preis: 1.089,00 €
Gewicht: 2.273,00 Gramm (Laufradgröße 29", Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 264 mm, Federweg 180 mm)

ÖHLINS RXF36 M.2 Air
Fahrwerk | Federgabel

ÖHLINS RXF36 M.2 Air

Die RXF36 profitiert von der längst bewährten TTX18-Cartridge-Einheit der Doppelbrückenfedergabel, die hier in angepasster Ausführung zum Einsatz kommt. Die RXF36 zielt absolut auf den Trail- und Enduro-Einsatzbereich ab. Neben der Einstellbarkeit von Low-Speed-Zugstufe und High- sowie Low-Speed-Druckstufe inklusive einem Climb Mode lassen sich zudem der Luftdruck und die Progression der Federkennlinie individuell anpassen. Ob für 27,5 oder 29 Zoll, Öhlins bietet beide Varianten in unterschiedlichen Federwegen an. Zudem erwähnenswert: Die RXF36 punktet darüber hinaus durch eine großzügige Reifenfreiheit für voluminöse Pneus.

Preis: 1.363,00 €
Gewicht: 2.398,00 Gramm (Laufradgröße 29", Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 263 mm, Federweg 120–170 mm)

ÖHLINS DH38 M.1 Air TTX18 / Race Fork Gabelkrone
Fahrwerk | Federgabel

ÖHLINS DH38 M.1 Air TTX18 / Race Fork Gabelkrone

Konzipiert für die härtesten Strecken rund um den Globus, vertraut kein Geringer als der Worldcup-Gewinner und mehrmalige Downhill- World-Champion Loic Bruni auf die Performance der DH38 des schwedischen Hersteller Öhlins. Das TTX18-Dämpfungssystem sorgt in allen Fahrsituationen für höchste Kontrolle; neben einem feinfühligen Ansprechverhalten steckt es selbst die härtesten Drops weg. Die umfangreichen Einstellmöglichkeiten der Zugstufe sowie der High- und Low-Speed-Druckstufe, der Federrate und des Progressionsverlaufs ermöglichen ein maßgeschneidertes Set-up. Mittels Race-Fork-Gabelkrone lässt sich zwischen vier verschiedenen Offset-Varianten wählen.

Preis: 1.744,64 € (Gabel), 381,64€ (Gabelkrone)
Gewicht: 2.864,00 Gramm (Laufradgröße 27,5 und 29", Achse 20 x 110 mm, Schaftlänge 272 mm, Federweg 200 mm)

FOX 36 Factory 27,5”
Fahrwerk | Federgabel

FOX 36 Factory 27,5”

Die Fox 36 gehört seit Langem zur Grundausstattung von hochwertigen Enduro und All-Mountain-Bikes. Für das Modelljahr 2021 wurde nun einiges überarbeitet und den Kundenwünschen angepasst. Die augenscheinlichste Neuerung ist die neu designte Tauchrohreinheit mit der markanten Gabelbrücke, die noch mehr Steifigkeit bringen soll. Außerdem befindet sich auf der Rückseite jeweils ein Entlüftungsventil, über das sich ins Casting verirrende Luft abgelassen werden kann. Die Grip-2- Kartusche wurde außerdem um das VVC-(Variable Valve Control-)System erweitert. Damit kann nun über acht Klicks sowohl die High- als auch die Low-Speed-Compression eingestellt werden.

Preis: 1.459,00 €
Gewicht: 2.192,00 Gramm (Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 263 mm, Federweg 160 mm)

FOX 38 Factory 29”
Fahrwerk | Federgabel

FOX 38 Factory 29”

Weil bigger bekanntlich better ist, haben die Amerikaner von Fox nun ein weiteres Modell für den Enduro- bis Freeride-Einsatz ins Programm aufgenommen. Wie schon von den anderen Modellen gewohnt, bezieht sich die Bezeichnung „38“ dabei auf den Durchmesser der Tauchrohreinheit. Diese folgt dem gleichen neuen Design der anderen Modelle, was sich besonders an der neuen Gabelkrone und den Entlüftungsventilen an der Rückseite zeigt. Im Gabelinneren sind bewährte und überarbeitete Varianten der Grip- oder der Grip-2-Kartusche verbaut. Dank des robusten Aufbaus ist die 38 nun auch für die immer beliebter werdenden 230-Millimeter-Bremsscheiben freigegeben.

Preis: 1.589,00 €
Gewicht: 2.443,00 Gramm (Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 263 mm, Federweg 170 mm)

SR SUNTOUR Durolux36 EQ R2C2 PCS
Fahrwerk | Federgabel

SR SUNTOUR Durolux36 EQ R2C2 PCS

Mit der Durolux führt der riesige Fahrwerkshersteller SR Suntour eine potente Federgabel im Programm, die sich klar der Enduro-Sparte verschrieben hat. 36-Millimeter-Standrohre, eine Magnesium-Tauchrohreinheit in Kombination mit einer hohl geschmiedeten Krone vereinen Haltbarkeit, Steifigkeit und ein geringes Gewicht. EQ steht für Equalizer und bezeichnet die neue Negativ-Luftfeder der Durolux36. Mittels Volumenspacer lässt sich so auch die Progression der Federkennlinie individuell anpassen. Für stets beste Performance sorgt die PCS-Kartusche, die Luft und Öl voneinander trennt und ein Aufschäumen verhindert. In der R2C2- Ausführung lassen sich jeweils die High- und Low-Speed-Zug- und -Druckstufe extern verstellen.

Preis: 759,00 €
Gewicht: 2.243,00 Gramm (exkl. Fender, Laufradgröße 29", Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 272 mm, Federweg 160 mm)

SR Suntour Rux38 EQ R2C2 PCS - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

SR Suntour Rux38 EQ R2C2 PCS - Best of 2020

Die Rux38 Doppelbrücken-Federgabel stellt sich jeder noch so harten Herausforderung. Ihr Lieblingsmetier: DH-Worldcup-Strecken und Red-Bull Rampage-Lines. Mit 200 Millimeter Federweg bei 29 Zoll und den vielseitigen Einstellmöglichkeiten bügelt die Gabel alles glatt. R2C2 beschreibt die Einstellmöglichkeiten der Dämpfungskartusche; so lassen sich Druck- wie auch Zugstufe extern jeweils im High- und Low-Speed-Bereich einstellen – für maximale Performance in der Praxis. Das neue Equalizer-System gleicht selbstständig den Luftdruck zwischen positiver und negativer Luftkammer aus. Längst bewährt und wartungsfreundlich, verfügt die Rux38 selbstverständlich über eine PCS Kartusche von SR Suntour für maximale Kontrolle.

Preis: 1.369,00 €
Gewicht: 2.848,00 Gramm (Laufradgröße 29”, Achse 20 x 110 mm, Schaftlänge 244 mm, Federweg 200 mm)

SR Suntour Durolux36 EQ R2C2 PCS - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

SR Suntour Durolux36 EQ R2C2 PCS - Best of 2020

Konzipiert für harte Enduro- und Freeride-Kurse rund um den Globus: die SR Suntour Durolux36. Eine hohlgeschmiedete Krone, 36-Millimeter-Aluminium-Standrohre und eine Magnesium-Tauchrohreinheit verknüpfen ein geringes Gewicht mit hoher Steifigkeit. Die bewährte PCS-Kartusche (Piston Compensator System) verhindert ein Aufschäumen des Öls, und so liefert die Durolux36 jederzeit beste Kontrolle und Traktion. Ist der richtige SAG eingestellt, gleicht das neue Equalizer-System selbstständig den Luftdruck zwischen positiver und negativer Luftkammer aus und sorgt so für ein präzises und müheloses Abstimmen. Ausgestattet mit der R2C2 Dämpfungskartusche, lassen sich jeweils High- und Low-Speed von Druck- und Zugstufe justieren.

Preis: 759,00 €
Gewicht: 2.214,00 Gramm (exkl. Fender, Laufradgröße 29”, Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 272 mm, Federweg 170 mm)

SR Suntour Axon34 Werx EQ RLRC PCS - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

SR Suntour Axon34 Werx EQ RLRC PCS - Best of 2020

Die Axon34 Werx Federgabel ist auf den XC- und Marathon-Einsatzbereich spezialisiert. Die 29-Zoll-Gabel ist wahlweise mit 100, 110 oder 120 Millimetern verfügbar. Die Vereinigung feinster Materialien wie Aluminium Stand- und Magnesium-Tauchrohren, gepaart mit einer hohlgefertigten Carbon-Gabelkrone, reduzieren das Gewicht bei zugleich hohen Steifigkeitswerten. Für allzeit gute Performance im Up- oder Downhill lässt sich die Dämpfung per Lenkerremote steuern. Für den richtigen Durchblick bei widrigen Bedingungen sorgt der im Lieferumfang enthaltene und einfach zu montierende Fender. Bewährte Techniken wie die PCS-Kartuschende finden ebenfalls Einzug bei der Axon34 Werx.

Preis: 1.199,00 €
Gewicht: 1.648,00 Gramm (exkl. Fender, Remote, Laufradgröße 29”, Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 272 mm, Federweg 100 mm)

Marzocchi Bomber Z1 29” - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

Marzocchi Bomber Z1 29” - Best of 2020

Legendär: Die traditionellen Marzocchi-Federgabeln aus bella Italia – wer hatte früher keine!? Vor ein paar Jahren übernahm der amerikanische Fahrwerksspezialist Fox die Marke und hauchte den Produkten neue Technologien ein. Mit der Bomber Z1 geht die Zielgruppe klar in Richtung Trail- und Enduro-Shredder. Sie ist für unterschiedliche Laufradgrößen und mit verschiedenen Federwegen verfügbar. Ausgestattet mit der Fit-Grip Dämpfungskartusche, bekannt aus Fox-Modellen, lassen sich die Druck- und Zugstufe justieren. Die Float Evol Luftkammer bewirkt mit vergrößerter Negativluftkammer ein noch sensibleres Ansprechverhalten. Die 36 Millimeter-Standrohre verleihen der Marzocchi eine tolle Optik und sorgen für die nötige Steifigkeit im rauen Terrain.

Preis: 899,00 €
Gewicht: 2.279,00 Gramm (Laufradgröße 29”, Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 263 mm, Federweg 170 mm)

Push Industries HC97 Compression System - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

Push Industries HC97 Compression System - Best of 2020

Mit dem HC97 Compression System lässt sich jede RockShox Pike, Lyrik oder Boxxer Federgabel tunen, die über eine Charger 2 oder die neuere Charger 2.1 Druckstufeneinheit verfügt. Der amerikanische Premium-Hersteller Push Industries fertigt und montiert alle Produkte inhouse in Colorado, so auch das HC97. Ein Optimierungspunkt war hier die Hysterese. Damit bezeichnet man die verzögerte Reaktion eines Dämpfungssystems auf Veränderungen, zum Beispiel beim Wechsel vom Druck- in den Zugstufen-Bereich. Mit dem HC97 Compression System verspricht Push Industries eine verbesserte Performance in Form von mehr Grip, Kontrolle und Komfort auf dem Trail.

Preis: 299,00 €
Gewicht: 57,00 Gramm

DT Swiss F 535 One 27 150 - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

DT Swiss F 535 One 27 150 - Best of 2020

Schweizer Know-how und Präzision, verpackt in einer absolut cleanen und stylischen Federgabel – schon in der Vergangenheit hatte der Laufradspezialist Fahrwerkskomponenten im Portfolio. Mit der F 535 One erobert DT Swiss den All-Mountain-, Trail- und Enduro-Sektor. Für beste Performance in der Praxis soll das Coilpair Federungssystem stehen. Hierbei vereint DT Swiss eine Luft- und Stahlfeder zu einem System. Sprich, auf den ersten 30 Millimetern des Federwegs sorgt die Stahlfeder für ein geringes Losbrechmoment und somit sensibles Ansprechverhalten. Über den weiteren Federwegsverlauf agiert die Luftfeder und bietet den nötigen Gegendruck im mittleren Federwegsbereich. Außerdem verfügt sie über die nötige Endprogression.

Preis: 1.198,00 €
Gewicht: 2.247,00 Gramm (inkl. Schutzblech 72 Gramm, Remote 57 Gramm)

RockShox Pike Ultimate RC2 - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

RockShox Pike Ultimate RC2 - Best of 2020

Wie die Lyrik Ultimate ist auch die Pike Ultimate mit der neuen Charger 2.1 Dämpfungskartusche ausgestattet, die eine Weiterentwicklung der Charger 2 Kartusche darstellt. Im Detail wurde das Grund-Set-up verändert. Die Low Speed-Druckstufe ist etwas straffer abgestimmt; so steht die Federgabel höher im Federweg. Die High-Speed-Druckstufe wurde dagegen für ein noch geschmeidigeres Ansprechverhalten weicher abgestimmt. Selbstverständlich lässt sich über externe Verstellknöpfe ein individuelles Set-up vollziehen. Eine minimierte Reibung im Gesamtsystem soll zum einen durch die gemeinsam mit den Spezialisten von SKF entwickelten Dichtungen sowie durch das neu eingesetzte Maxima Plush Öl erreicht werden.

Preis: 1.030,00 €
Gewicht: 1.868,00 Gramm (Laufradgröße 27,5”, Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 245 mm, Federweg 150 mm)

RockShox Lyrik Ultimate RC2 - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

RockShox Lyrik Ultimate RC2 - Best of 2020

Ultimate steht für das Topmodell der Lyrik, das für den Enduro-Einsatz konzipiert ist. 2020 kommt die Federgabel mit kleinen, feinen technischen Veränderungen, speziell im Innenleben. Maxima Plush nennt sich das neu eingesetzte Öl, das die Reibung in der Dämpfungskartusche reduzieren soll. In Zusammenarbeit mit SKF wurden neue Staub- und Ölabstreifer für das Casting sowie ein neuer Dichtungskopf entwickelt, der auf dem Dämpfungsschaft gleitet. Beide sollen die Reibung reduzieren. RockShox bietet die Lyrik Ultimate als 27,5- und 29-Zoll-Variante in unterschiedlichen Federwegsvarianten zwischen 150 und 180 Millimetern und wahlweise mit der Dämpfungskartusche RC2 oder RCT3 an.

Preis: 1.110,00 €
Gewicht: 2.024,00 Gramm (Laufradgröße 27,5”, Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 265 mm, Federweg 170 mm)

FOX 36 Factory 29” Grip 2 - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

FOX 36 Factory 29” Grip 2 - Best of 2020

Edel in der Optik – eine Fox Factory Federgabel ist unumstritten ein Blickfang am Bike! Die 36er-Serie richtet sich klar an die Enduro-Fraktion, die es auf dem Trail gerne krachen lässt. Doch entscheidend sind die inneren Werte, und hier kann die Federgabel mit hochwertiger Grip2-Kartusche auftrumpfen und wird den Set-up-Fetischisten befriedigen. Druck- und Zugstufe lassen sich jeweils separat voneinander im High- und Low-Speed-Bereich verstellen. Spezielle Dichtungen und eine Kolbenstange, die sich einer besonderen Ober- flächenbehandlung stellen musste, reduzieren zudem die innere Reibung für ein feinfühliges Ansprechverhalten. Volumenspacer bieten weitere Einstellmöglichkeiten. In unterschiedlichen Ausführungen verfügbar.

Preis: 1.399,00 €
Gewicht: 2.095,00 Gramm (Laufradgröße 29”, Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 263 mm, Federweg 160 mm)

Cane Creek Helm Works 130 - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

Cane Creek Helm Works 130 - Best of 2020

Mit der Helm Works Series 130 präsentiert der amerikanische Hersteller Cane Creek eine für Short-Travel-Bikes konzipierte Federgabel mit maximal 130 Millimeter Federweg. Durch den Einbau von Spacern lässt sich der Federweg in Zehn-Millimeter-Schritten weiter reduzieren. 35-Millimeter-Standrohre verleihen der Works 130 ordentlich Steifgkeit; die Schraubachse sowie die hohlgeschmiedete Krone verringern das Gesamtgewicht. Das technische Innenleben sorgt für erstklassige Performance auf dem Trail. High- und Low Speed-Druckstufe lassen sich separat justieren, zudem ist die Low-Speed Zugstufe extern einstellbar. Für maximalen Vortrieb ist die Helm Works 130 mit einem Climb Switch ausgestattet.

Preis: 999,99 €
Gewicht: 2.004,00 Gramm (Laufradgröße 29”, Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 264 mm, Federweg 130 mm)

Fox 34 Stepcast Factory 29” - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

Fox 34 Stepcast Factory 29” - Best of 2020

Performance-starke, langhubige Federgabel, die speziell im XC-Race- und Marathon-Bereich auftrumpfen möchte. Fox wollte hier eine hohe Steifigkeit, ein relativ geringes Gewicht und feinstes Ansprechverhalten vereinen. Wie schon von den 32er-Modellen bekannt, kommt die 34er in einer Stepcast Ausführung, das heißt mit einer Verjüngung am unteren Casting-Ende, hier jedoch auf der Außen- statt der Innenseite. Dadurch lassen sich verschiedene andere Bauteile verkürzen und einige Gramm sparen. Bei 120 Millimeter Federweg und 29 Zoll wiegt die Gabel 1.663 Gramm. Das Innenleben überzeugt ebenso mit einer Evol-Luftkammer, die sich durch eine vergrößerte Negativkammer auszeichnet, wie mit einer FIT4-Dämpfung mit einer Drei Positionen- Verstellung.

Preis: 1.299,00 €
Gewicht: 1.663,00 Gramm (Laufradgröße 29”, Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 263 mm, Federweg 120 mm)

Formula Selva R - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

Formula Selva R - Best of 2020

Die Formula Selva R in der Extended-Version richtet sich an Trail- und Enduro-Biker. Sie verfügt über einen variablen Federweg von 170 bis 180 Millimeter, es gibt sie aber auch in einer Hubvariante von 120 bis 160 Millimetern (Standardversion). Die 2Air-Luftfeder zeichnet sich durch eine getrennt voneinander befüllbare Positiv- und Negativkammer aus und lässt so ein sehr individuelles Set-up zu. Das Compression Tuning System (CTS) erlaubt durch die verschiedenen Einsätze, die sich in wenigen Handgriffen austauschen lassen, die Dämpfung bestmöglich an die persönlichen Vorlieben anzupassen. Das Luftkammervolumen lässt sich ebenfalls verändern; die Dämpfung bietet eine High- und Low- Speed-Verstellung sowie eine 21-Klick Zugstufenjustierung.

Preis: 1.460,00 €
Gewicht: 2.094,00 Gramm (Laufradgröße 27,5”, Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 262 mm, Federweg 170–180 mm)

DVO Onyx SC - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

DVO Onyx SC - Best of 2020

Enduro ist das Lieblingsmetier der Onyx SC, die wahlweise in knalligem Blau, Grün oder Schwarz daherkommt und für 27,5 oder 29 Zoll verfügbar ist. Federwege zwischen 160 und 180 Millimeter sind möglich. 36 Millimeter Standrohre, einstellbare High- und Low-Speed-Druckstufe und eine Zugstufenverstellung lassen dem individuellen Set-up freien Lauf. Exklusiv sind DVO-Federgabeln mit dem sogenannten OTT-System (Off The Top) ausgestattet. Damit lässt sich die Sensibilität zu Beginn des Federwegs durch die Vorspannung einer Spiralfeder einstellen, ohne weiteren Ein uss auf die Federungscharakteristik im mittleren Hubbereich bzw. bis zum Ende des Federwegs zu nehmen.

Preis: 1.099,99 €
Gewicht: 2.316,00 Gramm (exkl. Fender, Laufradgröße 29”, Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 255 mm, Federweg 180 mm)

Trust Performance Message - Best of 2020
Fahrwerk | Federgabel

Trust Performance Message - Best of 2020

Eine „Message“ von Fahrwerks-Guru, DW-Hinterbau-Link-Entwickler und Gründer von Trust Performance Dave Weagle! Die Message ist eine Par- allelogramm-Federgabel, die aus Carbon gefertigt wird – inklusive Schaft und Umlenkhebeln. Kurzum: Die Waage pendelt sich bei 1.972 Gramm ein. Die Federgabel ist mit 27,5- und 29-Zoll-Reifen kompatibel und kommt mit 130 Millimeter Federweg. Für die Dämpfung sorgen eigens entwickelte Twin-Tube-Dämpfer. Die spezielle Einfederungskurve der Message soll für bestes Ansprechverhalten in der Praxis sorgen, ähnlich wie das eines Hinterbausystems: geschmeidig zu Beginn, straff im mittleren Federwegsbereich und progressionsstark zum Ende hin. Die drei Fahrmodi – rm, mid, open – lassen sich schnell per Hebel einlegen.

Preis: 2.199,00 €
Gewicht: 1.972,00 Gramm (Laufradgröße 27,5/29”, Achse 15 x 110 mm, Schaftlänge 180 mm, Federweg 130 mm)

Rock Shox Yari 27,5“+/29“
Fahrwerk | Federgabel

Rock Shox Yari 27,5“+/29“

Der Allrounder
„Brand New“ ist sie die Neue am Enduro und Allmoutainhimmel Eine qualitativ sehr hochwertige Gabel mit den Genen einer Lyrik. Damit man aber nicht gleich seine komplette Kasse plündern muss um an eine gute Federgabel zu kommen haben die Amerikaner für 2016 die Yari als günstigeren Pendanten zur Lyrik und der Pike entwickelt. Das Kredo dieser Gabel soll sein, erschwinglich und die von Rock Shox gewohnt gute Federperformance an den Tag zu legen. Um eine große Bandbreite anbieten zu können wird die Gabel in den gängigen Laufradgrößen 27,5“, 27,5“+/29“ angeboten und hat Federwege zwischen 120-180mm. Die mit Motion Control Dämpfung ausgestattete Gabel ist in der Solo Air wie auch der Dual Air Position Variante zu haben und ist in allen Varianten Boost 110 wie auch Torque Cap kompatibel.

Preis: 730,00 €
Gewicht: 2.127,00 Gramm (inklusive Steckachse 77 Gramm)

Rock Shox RS 1
Fahrwerk | Federgabel

Rock Shox RS 1

Revolutionär
Eigentlich sehen ja fast alle Gabeln gleich aus und erregen nicht das Aufsehen einer „RS1“. Die 29“Upside Down Gabel mit 100/120mm Federweg aus dem Hause Rock Shox hat aber einen ähnlichen Auftritt wie ein Supermodel auf dem Catwalk und sorgt für neidische Blicke. Im Innenleben des komplett aus Carbon gefertigten Oberteil verstecken sich so einige Technologien wie dem Dig-Valve, dem Rapid Recovery System, die Solo Air Kartusche und dem neuen Beschleunigungsdämpfer welcher die Gabel immer im weichsten Teil des Federweges hält. Um das letzte Quäntchen an Leistung beim Antritt auf den Track zu bringen hat die RS1 einen externen Lockout der bequem und schnell über den Lenker zu bedienen ist. Um die Gabel noch torsionssteifer zu bekommen setzt man auf größere Auflageflächen an den Achsenden dem sogenannten Predictive Steering. Erhältlich in Matt-Schwarz, Schwarz und in Weiß.

Preis: 1.946,00 €
Gewicht: 1.698,00 Gramm (inklusive Steckachse 75 Gramm)

Rock Shox Reba RL 27,5“+/29“
Fahrwerk | Federgabel

Rock Shox Reba RL 27,5“+/29“

Ein alter Bekannter
Die Reba spielt schon lange eine Rolle in der XC Scene und konnte sich in jener auch einen hervorragenden Namen anhand ihrer Sorglosigkeit in Sachen Performance machen. Für 2016 bekommt sie als Neuerung den Boost 110 Standard und die Torque Cap Kompatibilität, somit wird die Front noch steifer was besonders 29“ Fahrern zu gute kommt. Gedämpft wird der Federweg via Solo Air Einheit und eingestellt wird über eine externe Zugstufe und Low-Speed-Druckstufe bis zum Lockout. Die Reba wird nach wie vor in 26“ wie auch in 27,5“ und 29“ angeboten und nimmt auch den neuen Trend der 27,5“+ Reifen in sich auf.

Preis: 563,00 €
Gewicht: 1.734,00 Gramm (inklusive Steckachse 77 Gramm)

Rock Shox Pike RCT3 Solo Air
Fahrwerk | Federgabel

Rock Shox Pike RCT3 Solo Air

Wenn es eine Gabel am Enduromarkt gibt die einschlägt wie eine Tomahawk dann ist das die Pike. Sie ist zu recht eine der am meisten gefahrenen Gabeln in der Scene und schmückt somit auch die Rahmen der ganz großen Hersteller. Unter den wählbaren Versionen finden sich die Laufradgrößen 26“,27,5“,27,5“+ sowie 29“ und ergeben ein Federwegsspektrum von 140/150mm bei 29“ und 150/160mm bei den anderen beiden Größen. Die RCT3 Dämpfung ist in der Solo Air wie auch der Dual Air Ausführung zu haben und kann 3 stufig in der Druckstufe wie in der Low-Speed-Druckstufe und der Zugstufe auf jedes Terrain und jegliche Fahrervorliebe eingestellt werden. Um die Federkennlinie zu verändern können ganz einfach Bottomless Tokens eingesetzt werden um das Verhalten eher aggressiver oder linearer werden zu lassen. Farblich ändert sich nichts und so gibt es sie nach wie vor in schwarz oder weiß Somit ist sie wohl eine der besten Allroundgabeln und wird Racern wie Anfängern ein Grinsen ins Gesicht brennen.

Preis: 1.049,00 €
Gewicht: 2.049,00 Gramm (inklusive Steckachse 77 Gramm)

Rock Shox  Lyrik RCT3 27,5“
Fahrwerk | Federgabel

Rock Shox Lyrik RCT3 27,5“

Comeback in Black
Schön kommt Sie daher die neue Lyrik. Singlecrown Fahrern wird der Puls jetzt sicher in die Höhe schnellen wenn Sie die Neuheit der Amis unter Augenschein nehmen. Über 35mm Fast Black Standrohre gleitet das neue Casting das mit reibungsoptimierten Dichtungen von SKF gepaart wurden um das Ansprechverhalten noch weiter zu verfeinern. Im Innenleben tanzt dass Öl durch eine überarbeitete Charger Dämpferkartusche den Tango und erfreut sich einer grandiosen Performance. Optimierung so weit das Auge reicht heißt es bei Rock Shox und so kann der Fahrer seine Gabel mittels Shims und Tokens an seine persönlichen Vorlieben anpassen. Erhältlich sind Versionen in 27,5“,27,5+ und 29“ mit 15x100mm Achse, der Option auf Torque Caps und im Boost 110 Standard. Erhältlich ist „das Ding“ in Matt-Schwarz, Schwarz wie auch in Weiß.

Preis: 1.075,00 €
Gewicht: 2.039,00 Gramm (inklusive Steckachse 75 Gramm)

Rock Shox Boxxer Worldcup Solo Air
Fahrwerk | Federgabel

Rock Shox Boxxer Worldcup Solo Air

„Go for Gold“
So dachte es sich auch der frisch gekürte Weltmeister Loic Bruni vor dem Run seines Lebens in Vallnord. Natürlich gewann er auf einer Boxxer und damit expandiert er das Verzeichnis an Erfolgen die auf das Konto von Rock Shox gehen. Für 2016 wurde die ohnehin schon leichteste DH Gabel nochmals auf Diät gesetzt um die Front am Bike noch agiler zu machen. Das Herzstück ist nach wie vor die Charger Dämpfungskartusche die versteckt im Magnesiumcasting gewohnt ausgezeichnete Dienste leistet. Feinjustiert wird „Beauty in Black“ mittels externer Zugstufe, Low Speed Druckstufe und Bottomless Tokens zur Anpassung der Progression. Geben wird es sie nach wir vor in 26“ wie auch in 27,5“ und in den Farben Schwarz, Matt-Schwarz sowie in Weiß.

Preis: 1.774,00 €
Gewicht: 2.582,00 Gramm (inklusive Steckachse 100 Gramm)

MRP Stage 29“
Fahrwerk | Federgabel

MRP Stage 29“

Für das Maximum an Fahrkomfort
„Mehr Fahrkomfort geht einfach nicht.“ Dies war in unserem Federgabeltest im vergangen Jahr das Fazit zur MRP Stage. Sehr feinfühlig saugt sie klein bis große Brocken regelrecht in sich hinein und geizte auch nicht mit Einstellmöglichkeiten. Ein cooles und einzigartiges Feature ist „Ramp Control“. Per außenliegendem Versteller lässt sich ein Ventil vorspannen, das den Luftfluss zwischen zwei Kammern reguliert. Damit lässt sich in 16 Positionen, sogar während der Fahrt die Federkennlinie verändern und auf unterschiedliches Terrain oder Vorlieben anpassen. Das Sensibelchen ist für alle drei Laufradgrößen erhältlich und wird mit Federwegen von 140-170mm (26 und 27,5“) bzw. von 120-150mm (29“) angeboten.

Preis: 1.046,00 €
Gewicht: 2.097,00 Gramm (Gabel inklusive Steckachse 75g)

Lauf Trail Racer Boost
Fahrwerk | Federgabel

Lauf Trail Racer Boost

Leichter ist nur eine Starrgabel
Wer will in der heutigen Zeit schon auf eine Federgabel verzichten? Keiner. Doch welcher Marathon-Racer braucht auf den auf überwiegen Schotterstraßen verlaufenden Kursen schon 100 Millimeter Federweg? Auch keiner. Lauf hat mit seiner Trail Racer die perfekte Gabel für dieses Einsatzgebiet. Schnell mal spart man sich mit der 60-Millimeter-Forke 600-800 Gramm und braucht sich keine Gedanken über die passende Abstimmung zu machen. Lediglich beim Kauf muss man sich für eine der beiden Grundabstimmungen für Fahrer bis 70 Kilo bzw. Fahrer über 65 Kilo entscheiden. Die Gabel federt durch ihre Blattfedern praktisch reibungsfrei und überzeugt durch ihr sensibles Ansprechverhalten. Durch die sehr progressive Federkennlinie bleibt sie im Wiegetritt oder beim Zielsprint weitgehend ruhig.

Preis: 1.090,00 €
Gewicht: 1.120,00 Gramm (Gabel inklusive Steckachse 45g)

Fox Factory 32 Float 29“
Fahrwerk | Federgabel

Fox Factory 32 Float 29“

„Good luck and good racing“
So steht es auf den neuen Fox Verpackungen und anscheinend hat der gute Zuspruch vom Firmengründer Bob Fox Julien Absalon und Catharine Pendrel viel Glück gebracht. Schließlich gewannen beide mit der neuen 32er Fox Gabel die XC Weltmeisterschaft in Vallnord. Die Gabel ist schon seit geraumer Zeit für alle drei Laufradgrößen erhältlich und die Standrohre der „Factory“ Serie glänzen mit ihrer goldenen und glatten Kashima-Beschichtung. Neu für dieses Modelljahr ist ein leichteres Luftfedersystem und die FIT4 Dämpfungskartusche. Diese ermöglicht eine dreistufige Druckstufeneinstellung und verfügt über einen von XC Racern gewünschten „harten“ Lockout. Besser geht es nicht und lediglich fürs Gewichtstunig bietet Fox selbst ein kleines und feines Zubehörteil an: Die Kabolt Steckachse, mit der auch Julien sein Bike um 40 Gramm abspeckte.

Preis: 1.059,00 €
Gewicht: 1.800,00 Gramm (Gabel inklusive Steckachse 74 Gramm)

FOX 40 Float 27,5“ Kashima
Fahrwerk | Federgabel

FOX 40 Float 27,5“ Kashima

Der Amerikanisch Fuchs
Fox ist ein Synonym für Qualität und Verlässlichkeit die seines gleichen sucht. Die 40 muss sich nicht mehr beweisen denn mit Ihr wurden in den letzten Jahren unzählige Titel eingefahren die Ihr somit „High Quality“ bestätigen können. Leichter, schneller und besser soll sie sein die Neue. Um dies bewerkstelligen zu können setzt man auf die Float-Luftfeder welche leichter ist und die Auslösekraft verringert um dass Einfedern noch sensibler zu bekommen. Das patentierte Float System verfügt über eine positive und eine negative Luftkammer welche sich automatisch ausgleichen um so exaktes Federverhalten gewährleisten zu können. Die Progressivität wird einfach via Volumenspacer an den Fahrer angepasst um jeden Anspruch dessen gerecht zu werden. Mittels eines Entlüftungssystems kann kinderleicht überschüssige Luft aus der Gabel gelassen werden um die Performance konstant zu halten. Geben wird es die „40“ in 26“ wie in 27,5“, mit Stahl oder Luftfeder sowie verschiedenen Dämpfungseinheiten ( FIT oder FIT4 ).

Preis: 2.119,00 €
Gewicht: 2.709,00 Gramm (inklusive Steckachse 56 Gramm)

Formula 35, 27,5“, 100-160mm
Fahrwerk | Federgabel

Formula 35, 27,5“, 100-160mm

Schicke Italienerin fürs Grobe
Im Endurobereich hatte man Formula bisher eher nicht auf dem Schirm, in 2014 war die Formula 35 auf einmal da. Die 35er greift dabei auf die selben Einstellmöglichkeiten wie die 33er zurück. Zusätzlich zur Zug und Druckstufe verfügt die Gabel über ein in der Härte einstellbaren Lockout und ein Remote Lockouthebel kann nachgerüstet werden. Im Test war die Formula 35 bei geöffneter Druckstufe eine der komfortabelsten Gabeln im Test wodurch sie viel Sicherheit und Kontrolle vermittelt, trotzdem reserviert sie sich genügend Federweg für die richtig groben Brocken und Stufen. Für dauerhaft gute Funktion bietet Formula dem Erstkäufer innerhalb der ersten zwei Jahren zwei kostenfreie Inspektionen an!

Preis: 989,50 €
Gewicht: 1.817,00 Gramm (27,5“, 100-160mm, inklusive Steckachse 54 Gramm)

Formula 33, 29“ EX, 130-140mm
Fahrwerk | Federgabel

Formula 33, 29“ EX, 130-140mm

Leichtes Komfortwunder
Seit 2012 am Markt (damals als 26“ Version) findet man auch 2016 nur wenig Veränderungen, warum auch, der Bremsenspezialist Formula hat mit der ersten Gabelserie gleich einen Volltreffer gelandet. Die Gabel beeindruckt mit bester Einstellbarkeit und einem butterweichen Ansprechverhalten. Zusätzlich zur Zug und Druckstufe lässt sich die Härte des Lockouts einstellen, ein Remote Lockouthebel kann nachgerüstet werden. Die Progression der Federgabel kann über das Ölvolumen in der Luftkammer justiert werden, das passende Öl ist bereits im Lieferumfang enthalten. Für dauerhaft gute Funktion bietet Formula dem Erstkäufer innerhalb der ersten zwei Jahren zwei kostenfreie Inspektionen an!

Preis: 889,00 €
Gewicht: 1.656,00 Gramm (29“, 140mm, inklusive Steckachse 54 Gramm)

Manitou Dorado Expert
Fahrwerk | Federgabel

Manitou Dorado Expert

Über Sinn und Unsinn von Upside-Down Gabeln kann man vorzüglich streiten, ein optischer Leckerbissen sind sie auf jeden Fall. Die Dorado ist für 25“ und 27,5“ Laufräder erhältlich. Sie besitzt eine Zweikammer-Luftfederung und unabhängige High- und Low-Speed-Dämpfung. Die Einstellmöglichkeiten gehen leicht von der Hand und zusätzlich ist der Bottom-Out mechanisch einstellbar. Diverse Tests bescheinigen ihr ein super sanftes Ansprechverhalten und perfekte Dämpfung, die niedrige Verdrehsteifikgeit kann gerade leichteren Fahrern in Form von massig Traktion zu Gute kommen.

Preis: 1.595,00 €
Gewicht: 3.055,00 Gramm (inklusive Steckachse)

Fox 36 831
Fahrwerk | Federgabel

Fox 36 831

Zugegeben, die Fox 36 831 ist eine Dirt Jump Gabel für Enthusiasten und Technik-Freaks. Schließlich kostet die Gabel mehr als manches Dirtbike. Dafür erhält man aber auch die neueste Fox Dämpfungstechnologie in Form der Fit4 Kartusche. Drei Modi stehen zur Auswahl, wobei der Open-Modus mit 22 Klicks Low-Speed-Druckstufendämpfung aufwartet. Die 15 mm Steckachse lässt sich problemlos auf 20 mm umbauen. HighPerformance also auch im Dirt- und 4X-Segment, und schaut man sich die Leistungen dort an, so ist der Einsatz hochwertigster Komponenten nicht nur gerechtfertigt, sondern fast schon Pflicht.

Preis: 1.290,00 €
Gewicht: 2.138,00 Gramm (Gabel inklusive 15mm Steckachse 38 Gramm)

Fox 34 27,5+ Factory 140
Fahrwerk | Federgabel

Fox 34 27,5+ Factory 140

Da ist es das, das next big thing. Nein, so schlimm ist es nicht. Doch 27,5“+ bietet gerade Touren- und Trailfahrern viele Vorteile. Fox bringt die 34er mit Fit4 Kartusche nun speziell für die dickeren Laufräder und nimmt diese bis zu einer Breite von 3.25“ auf. 120 und 140 mm Federweg stehen zur Auswahl und in der Factory Variante kommt sie mit edlem Kashima Coating. Die Fit4 Kartusche lässt die Dämpfung in drei Positionen einstellen, open, firm und closed. Die Factory Variante bietet zusätzlich 22 Klicks Low-Speed Druckstufeneinstellung. Eigentlich doch ganz schön next big thing.

Preis: 1.099,00 €
Gewicht: 1.863,00 Gramm (Gabel inklusive Steckachse 76 Gramm)

Fox 36 27,5“ Factory Float HSC LSC
Fahrwerk | Federgabel

Fox 36 27,5“ Factory Float HSC LSC

Nach einigem Auf und Ab ist Fox mit den neuen Gabeln zurück an der Spitze des Fahrwerksmarktes und an der Spitze der Enduro World Series. Die 36er kommt mit 160 – 180 mm Federweg, für 26“ und 27,5“ Laufräder. 2016 kommt sie mit neuer FIT4 Dämpfungstechnologie. So kann die Compression in drei Modi eingestellt werden und zusätzlich im offenen Modus über 22 Rasterungen der Low-Speed-Compression feinjustiert werden. Zusätzlich gibt es die 36er mit 15 mm Steckachse für schnelleren Radein- und ausbau.

Preis: 1.309,00 €
Gewicht: 2.029,00 Gramm (Gabel inklusive Steckachse 38 Gramm)

BOS Dizzy
Fahrwerk | Federgabel

BOS Dizzy

Weder Dumm noch mit Schwindelgefühlen
Dizzy, Hmmm, wie passt der Name zum Produkt? Dizzy kann bedeuten: Dumm, schwindelig, schwummerig, benommen... Das ist es, benommen! Wenn man mit der Bos Gabel unterwegs ist fragt man sich schon ob man was verpasst hat. Einfach draufhalten, die Gabel bügelt alles weg. Die Kennlinie ist so ausgelegt, das der Federweg wirklich gut genutzt wird. Die Verstelloptionen sind sinnvoll. Mit Tapered Shaft, Steckachse, leicht einstellbarer Luftfeder und verstellbarer Zug bzw. Druckstufe kann jeder zufrieden sein. Gibt es für 29 Zoll mit 100 oder 120 Millimeter Federweg.

Preis: 980,00 €
Gewicht: 1.773,00 Gramm (Gabel inklusive Steckachse 67 Gramm)

X-Fusion Sweep HLR
Fahrwerk | Federgabel

X-Fusion Sweep HLR

Fast schon unbemerkt werkelt man bei X-Fusion an neuen Federelementen. Die Sweep HLR Gabel kommt mit 34 mm Standrohren für 27,5“ Laufräder. Der Federweg reicht dabei von 140 – 160 mm. High- und Low-Speed Zugstufe, sowie Druckstufe lassen sich einfach einstellen und auch der Ein-/Ausbau geht dank LockX-Technologie schnell von der Hand. Mit unter 2.000 Gramm und unter 700 € ist das Preis-Leistungsverhältnis gut wie bei kaum einer anderen Gabel.

Preis: 799,00 €
Gewicht: 1.886,60 Gramm

X-Fusion Metric Black
Fahrwerk | Federgabel

X-Fusion Metric Black

X-Fusions neue Metric HLR Gabel zielt auf das immer erfolgreicher werdende Endurosegment. Gebaut für 26“und 27,5“ Laufräder, erhältlich als 160 und 180 mm Variante kommt die Metric mit stabilen 36 mm Standrohren. Gedämpft wird über X-Fusions HLR Twin Tube Einheit, die eine Einstellung von High- und Lowspeed-Druckstufe, sowie Zugstufe ermöglicht. Schönes Detail ist der umfangreiche Schutz der Tauchrohre, der gerade im groben Gelände für Langlebigkeit sorgt. Und da man die Produkte entsprechend testen möchte arbeitet man eng mit dem Ibis Enduro Team und dem Orang Dirt World Team.

Preis: 999,00 €
Gewicht: 2.277,30 Gramm

SRSuntour Durolux R2C2
Fahrwerk | Federgabel

SRSuntour Durolux R2C2

World Cup Technologie für den Enduro-Fahrer
Die neue Durolux bringt mit der R2C2 Kartusche World Cup Technologie in den Enduro Bereich. Wobei Enduro den Einsatzbereich zu sehr einschränken würde und man mit einem Federweg von 160 bzw. 180 mm auch Biker darüber hinaus glücklich macht. Neben dem Federweg tut man das auch mit der individuell einstellbaren Dämpfungskartusche. An den leichtgängigen und aus Aluminium gefertigten Knöpfen erlaubt diese eine Einstellung der High- und Lowspeed Druckstufe und der High- und Lowspeed Zugstufe. Weitere nicht zu verachtendes Features ist der Fender und die Schmiernippel für einen schnellen Service.

Preis: 699,00 €
Gewicht: 2.324,00 Gramm (Gabel inklusive Steckachse 141 Gramm), Schutzblech 55 Gramm

Racingbros Lycan Edge Dichtungen
Fahrwerk | Federgabel

Racingbros Lycan Edge Dichtungen

Oft sind es die kleinen Dinge, welche einen großen Unterschied ausmachen. Das versprechen nun die neuen Racingbros Edge Dichtungen. Der Vorgänger , die bereits von uns getestete Low Friction Dichtung, wurde nochmals weiterentwickelt. Dabei rausgekommen ist der Edge Abstreifring, welcher zu konventionellen Dichtungen nun 50% weniger Reibung generieren soll. Die weiterhin einteilige Bauweise soll Öl zuverlässig in der Gabel und Schmutz außerhalb dieser belassen. Derzeit sind die Abstreifringe für 32mm Tauchrohrdurchmesser erhältlich, ab Mitte Januar dann auch in weiteren Größen.

Preis: 44,90 €

Manitou Mattoc
Fahrwerk | Federgabel

Manitou Mattoc

Testsieger + Testsieger
Es soll was heißen, wenn sich eine Gabel zwei Jahre hintereinander den Testsieg „Preis/Leistung“ sichert. Neben dem verhältnismäßig günstigen Preis ist es also auch die Leistung der Gabel die uns immer wieder aufs Neue überzeugt. Angefangen von den umfangreichen Einstellmöglichkeiten wie Luftdruck, Zugstufe, High- und Lowspeed Druckstufe und hydraulischem Durchschlagschutz spielt die Gabel auch beim Ansprechverhalten, Schluckvermögen und Durchschlagschutz auf der ganz großen Bühne der Enduro-Gabeln. Keiner braucht aber vor Mattoc Angst zu haben, denn die Einstellungen erfolgen allesamt ohne Werkzeug und der Set-up-Guide führt sehr gut zur optimalen Abstimmung.

Preis: 650,00 €
Gewicht: 1.922,00 Gramm (inklusive Steckachse 94 Gramm)

Magura TS8 29“ 120mm
Fahrwerk | Federgabel

Magura TS8 29“ 120mm

„Ob große Brocken oder kleine Unebenheiten – alles wird gefühlt dem Erdboden gleich gemacht.“
So fiel unser Testurteil beim Gabeltest aus und die leichte, in ihrer Form aber auch beim Ansprechverhalten geschmeidige TS8 hat einen positiven Eindruck bei uns hinterlassen. Optisch sticht sie durch ihr Double Arch Design aus der Masse hervor, was ihr zudem hohe Torsion- und Bremssteifigkeit verleiht. Ein Design das es in Sich hat und Magura gibt die Gabel bis 210 mm große Bremsscheiben frei. Hinzu kommt, dass die mit 80, 100 oder 120 mm Federweg und allen drei Laufradgrößen erhältliche Gabel recht Wartungsarm bzw. recht einfach zu Servicen ist

Preis: 700,00 €
Gewicht: 1.815,00 Gramm (inklusive Inbus Steckachse 46 Gramm und Torx Schlüssel 17 Gramm)

Magura TS6 29“ 100mm
Fahrwerk | Federgabel

Magura TS6 29“ 100mm

Die Gabel für den „Multi User“
Was braucht es mehr als eine über den Luftdruck einstellbare Federung, eine einstellbare Zugstufendämpfung und eine Lockout-Funktion wenn man sich als Geländefahrer mal auf die Straße verirrt. Die TS6 hat dies alles zu bieten, daneben ist sie für 550 Euro eine recht preisaggressive Gabel. Von außen unterscheidet sie sich lediglich durch den fehlenden Remote Hebel von ihrer teureren Schwester, der TS8. Auch innerlich ist sie nahezu identisch. Lediglich durch ein paar weniger bearbeitete Teile bringt sie etwas mehr auf die Waage. Funktion und Zuverlässigkeit bleiben identisch auf hohem Niveau. Interessant, die Gabel lässt sich von 100 auf 120 Millimeter Federweg umbauen und ist für alle drei Laufradgrößen erhältlich.

Preis: 550,00 €
Gewicht: 1.803,00 Gramm (inklusive Inbus Steckachse 46 Gramm und Torx Schlüssel 17 Gramm)

Fast 3-Way Factory Kit
Fahrwerk | Federgabel

Fast 3-Way Factory Kit

Rock Shox hat mit der Einführung ihrer Charger Kartusche bereits etliche Lorbeeren geerntet. Die französischen Fahrwerksspezialisten von Fast haben sich trotzdem daran gesetzt diese Kartusche zu verbessern. Dabei entstanden ist das 3-Way Factory Kit. Dieses soll vor allem einen größeren Einstellbereich der Low- und Highspeed Druckstufe bieten. Durch einige weitere Optimierungen soll generell ein noch besseres Fahrgefühl erreicht werden. Der Einbau der Charger Tuning Einheit kann nicht selbst durchgeführt werden, weshalb man seine Kartusche zu den Profis von MRC-Trading schicken muss. Dort wird sie umgebaut und der Shimstack wird speziell auf den Fahrer angepasst. Sollte sich eure Gabel bereits länger im Einsatz befinden ist ein Einbau + Gabelservice ratsam.

Preis: 229,00 €

DVO Diamond
Fahrwerk | Federgabel

DVO Diamond

Über kaum ein Produkt wurde so viel diskutiert, gerätselt und gemutmaßt bevor es überhaupt ein funktionsfähiges Muster gab wie die DVO Gabeln. Einen großen Anteil hatte daran sicherlich Cedric Gracia, der fleißig die Werbetrommel für die grünen Gabeln rührte. Die Diamond ist die Endurogabel im Sortiment, mit 130 – 160 mm Federweg und verfügbar für 27,5“ und 2“ Laufräder. Die 35 mm Standrohre versprechen Standfestigkeit und kleine Details wie der integrierte Fender zeigen das Know-How hinter dem Produkt.

Preis: 1.099,00 €
Gewicht: 2.174,00 Gramm (inklusive Steckachse 62g), Schutzfänger 37 Gramm

DT Swiss OPM O.D.L 120 LTD Team Edition
Fahrwerk | Federgabel

DT Swiss OPM O.D.L 120 LTD Team Edition

1 von 300
Es geht kaum exklusiver – Die Gabel, mit der Nino Schurter dieses Jahr Weltmeister wurde ist in einer auf 300 Stück limitierten Serie erhältlich. Die Gabel zeichnet sich durch eine Carbonkrone „Made in Switzerland“, ihren ergonomischen Remote Hebel und geringstem Gewicht aus. Mit 1465 Gramm ist sie gar die leichteste Seriengabel der Welt. Nino fährt 27,5 Zoll Laufräder, entsprechend wird die Gabel neben dem 29 Zoll Modell auch für diese Laufradgröße angeboten. Beim Federweg muss bzw. kann man sich zwischen 100 oder 120 Millimeter entscheiden. Wer es nicht mehr schafft, sich eine der 300 Stück zu sichern bekommt mit der „Race“ ein identisches Modell, dann aber ohne dem Teamdesign und mit schwarzen Abstreifern.

Preis: 1.199,00 €
Gewicht: 1.465,00 Gramm (Gabel inklusive Steckachse 71 Gramm)

SR Suntour Auron 29“
Fahrwerk | Federgabel

SR Suntour Auron 29“

Black beauty
SR Suntour befindet sich im Aufwärtstrend was Remy Absalon dieses Jahr mit dem Sieg des Megavalanche eindrucksvoll bewiesen hat. Das feiern die Japaner und Spendieren der Auron schwarze Standrohre womit sie den Trend hin zur böseren Optik folgen. Die Auron hält 27,5“ und 29“ Vorderräder in Zaum und kann mit verstellbaren Federweg von 130mm bis 160mm an verschieden Einsatzbereiche sowie Rahmen angepasst werden. Sollte es einmal steil bergauf gehen kann man den Federweg via „travel adjust“ in Sekundenschnelle von 160mm auf 120mm reduzieren. Und wer auf schnelles demontieren des Vorderrades Wert legt der wird die Q-Loc-Achse nie wieder missen wollen, denn schneller funktioniert kein anderes Achsensystem.

Preis: 649,00 €
Gewicht: 2.008,00 Gramm (inklusive Steckachse 69 Gramm)

SR Suntour Rux
Fahrwerk | Federgabel

SR Suntour Rux

Red Bull Rampage Gewinner 2015!
Eigentlich bedarf es an dieser Stelle keine überzeugenden Worte. Schaut euch einfach die Siegesfahrt des diesjährigen Red Bull Rampage Gewinners Kurt Sorge an und ihr werdet dank verrutschter Kamera sehen zu was die SR Suntour Rux zu leisten im Stande ist. Auch technisch hat die Rux einiges zu bieten. Tapered Gabelkrone, schwarze 38 Millimeter Standrohre und eine werkzeuglos demontierbare Steckachse, um nur ein paar Details zu nennen. Die Dämpferkartusche ist in high- und lowspeed Druck- und Zugstufe einstellbar. Die Federhärte kann via Luftdruck und die Progression per Volumenspacer angepasst werden. Das wohl praktischste Detail sind die Schmiernippel unterhalb der Staubdichtung wodurch die Gabel ohne nennenswerten Aufwand regelmäßig geschmiert werden kann und somit das Ansprechverhalten lange Zeit wie am ersten Tag erhalten bleibt.

Preis: 1.369,00 €
Gewicht: 2.833,00 Gramm (Gabel inklusive Steckachse 73 Gramm)