RockShox Reverb AXS™

Neuigkeiten

Unsere einfache, aber geniale Absicht bei der Reverb AXS™: Keine Leitungen! Kein Durchfädeln! Kraft sparen fürs Nötige – Spaß auf dem Bike mit sofortiger Wirkung! Darum haben wir eine zuverlässige elektrische Teleskopstütze entwickelt – mit einer Funkfernbedienung, die besonders leicht und verzögerungsfrei auslöst.

Die Reverb AXS™ bedient sich der neuen Kommunikationsplattform SRAM AXS™, die eine Vernetzung und Individualisierung aller kompatiblen Komponenten ermöglicht.

RockShox Reverb AXS™

EIN HAUCH VON GENIE

Leichte Funkauslösung und stufenlose Höhenverstellung mit einem einfachen Daumendruck

Die funkgesteuerte elektronische Reverb AXS™ ist immer noch eine Reverb, aber jetzt mit einem Touch-Controller anstelle des Hydraulikhebels. Mit der richtigen Geschwindigkeit. Durch die stufenlose Verstellung positionierst du ihn individuell, verschwendest weder Zeit noch Energie und kannst dich ganz auf den Trail konzentrieren.

WIR SCHREIBEN 2019. WARUM NICHT AUCH MAL EINFACH?

Sauber, einfach, schnell einzubauen. Keine Leitungen zu verlegen, kein Durchfädeln nötig.

Die Hydraulikleitungen wegzulassen, macht die Installation der Stütze schnell und einfach. Kein internes Verlegen mehr, kein Stress. Durch ihre Funkfunktion ist die Reverb AXS™ blitzschnell eingebaut und verbunden. Der komplett neue Stützenkopf hat nur eine Schraube zum einfachen und schnellen Klemmen des Sattelgestells. Eine weitere Schraube vorn am Stützenkopf sorgt für die richtige Neigung des Sattels. Runter den Sessel und ab dafür!

INNERE ANGELEGENHEITEN

Neues Innenleben für schnelleres Rückstellen unter allen Bedingungen

Die neue Reverb AXS™ wurde um einen brandneuen schwimmenden Trennkolben gebaut, der Reibung reduziert, schneller auslöst und zum Versenken weniger Druck auf den Sattel erfordert. Durch eine neu erdachte Schmierung verringern wir den internen Widerstand nochmals und sorgen für eine seidenweiche, zuverlässigere Funktion der Stütze. Du wirst merken, dass du die Stütze öfter, viel leichter und in allen Bedingungen nutzen wirst. Immer und immer wieder.

Vent Valve-Technologie

In den Genuss dieser Erfindung sollst du nicht kommen müssen, weshalb wir die robusteste Teleskopstütze gebaut haben..

Manchmal aber passiert das Unvermeidbare: Mit der Zeit gelangt etwas Luft ins Öl, die Stütze wird schwammig und braucht einen Service. Dank Vent Valve kannst du diesen kleinen Service nun mit einem Knopf selbst erledigen. Du drückst das Ventil, komprimierst die Stütze kopfüber und stellst sie zurück. So wird die Luft in die Luftkammer gedrückt und nur das Öl bleibt, wo es soll – deine Stütze ist wieder wie neu.

Durchmesser

30,9 mm; 31,6 mm; 34,9 mm

Verstellbereich

100 mm, 125 mm, 150 mm, 170 mm

Längen

340 mm, 390 mm, 440 mm, 480 mm

Akku

Stütze: SRAM AXS Akku
Controller: CR2032

Kompatibilität

kein Versatz; für runde (7 mm) und ovale (7 x 9 mm) Sattelgestelle; mit Matchmaker oder schmaler Lenkerklemme

MODEL ID: SP-RVB-AXS-A1 MSRP:
$800 | €800* | £700* (*inkl. MwSt)

AXS™ – DU HAST ES IN DER HAND!

SRAM AXS™-Technologie, eine neue Welt der Interaktion, Personalisierung und Vernetzung aller AXS™-kompatiblen Bauteile

Die SRAM AXS™-Technologie stößt die Tore auf zu einer neuartigen Verbundenheit mit deinem Bike! Sie vernetzt Komponenten mit Software. So können etwa Teleskopstütze und Controller direkt miteinander kommunizieren. Die Verbindung zwischen allen weiteren AXS™-fähigen Komponenten wird von der neuen AXS™-Smartphone-App unterstützt.
Hier lassen sich Einstellungen bearbeiten, der Akku-Stand und die Nutzung überprüfen, die Firmware updaten und noch vieles mehr. Aber man muss es auch nicht übertreiben: Es geht auch ohne die App. Anbauen, verbinden, losfahren. Wenn die Reverb AXS mit einer Eagle AXS-Schaltgruppe verwendet wird, oder auch an einem AXS-fähigen Rennrad oder Gravelbike, dann werden plötzlich Träume wahr. Die AXS-Technologie wird zum Gehirn, mit dem so viel mehr auf dem Rad möglich wird. Dies ermöglicht dem Fahrer ein absolut neues und intuitives Erlebnis.

DER ANSATZ: INTEGRATION

Die Reverb AXS™ nutzt denselben SRAM AXS™ eTap®-Akku wie das Eagle AXS™-Schaltwerk. Er sitzt clean am hinteren Ende des Stützenkopfs und ist einfach zu entnehmen. So lässt er sich schnell zwischen den Komponenten tauschen, wenn’s nötig ist. Der SRAM AXS™ eTap®-Akku hält je nach Nutzung etwa 40 Trail-Stunden durch. Aufladen dauert weniger als eine Stunde. Durch einen Bewegungssensor wacht die Stütze automatisch auf, braucht also keinen Schalter.

Bewertungen

Bewertung abgeben