Fahrwerk

Angefangen hat alles ungefedert, schwer, teils mit abenteuerlichen Konstruktionen, und der Kunde war bei vielen Entwicklungen Testperson. Die ersten Fullys wurden vorwiegend für den Downhill-Sport gebaut. Die damaligen Federwege findet man heute höchstens noch im XC-Bereich. Wobei das Gewicht dieser Vorreiter selbst für ein aktuelles Big-Bike zu viel wäre. Wie haben wir gewogen: Fully-Rahmen mit Federbein Rahmen ohne Sattelklemmschelle, ohne Steckachse (Abweichungen in Klammer vermerkt)
  • Kategorie

Fahrwerk | Federbein

Test: Extreme Racing Shock – Storia Lok

Die italienischen Dämpfungsspezialisten von Extreme Racing Shocks, die neben zahlreiche World Rally Championship und F1 Siegen verbuchen bieten mit dem Storia Lok ein Enduro Federbein an, dass [...]

Fahrwerk | Federgabel

Test: RockShox Pike “AnyRace Suspension“

Was kann die getunte Pike von AnyRace? Zugegeben, ich beschäftige mich gerne mit Bike-Technik Leider ist der gemütliche Abend in der Werkstatt aber echter Luxus und muss [...]

Fahrwerk | Federgabel

Test: RockShox Lyrik RCT3 Federgabel 2017

Mit der Pike hat RockShox seit vielen Jahren eine der besten Gabeln im Enduro-Segment im Programm Wer von Enduro in Richtung Freeride oder ständigen Parkeinsatz schielt, für [...]

Fahrwerk | Federgabel

Test: SRSuntour Auron Megavalanche Federgabel 2017

SRSuntours Enduro-Gabel mit Downhill-Performance War die PCS Dämpfungskartusche in der Vergangenheit nur in der DH-Gabel Rux und Durolux erhältlich, kommt diese nun auch als Auron Megavalanche Edition [...]