Fahrwerk

Angefangen hat alles ungefedert, schwer, teils mit abenteuerlichen Konstruktionen, und der Kunde war bei vielen Entwicklungen Testperson. Die ersten Fullys wurden vorwiegend für den Downhill-Sport gebaut. Die damaligen Federwege findet man heute höchstens noch im XC-Bereich. Wobei das Gewicht dieser Vorreiter selbst für ein aktuelles Big-Bike zu viel wäre. Wie haben wir gewogen: Fully-Rahmen mit Federbein Rahmen ohne Sattelklemmschelle, ohne Steckachse (Abweichungen in Klammer vermerkt)
  • Kategorie

Fahrwerk | Federbein

Test: Extreme Racing Shock – Storia Lok

Die italienischen Dämpfungsspezialisten von Extreme Racing Shocks, die neben zahlreiche World Rally Championship und F1 Siegen verbuchen bieten mit dem Storia Lok ein Enduro Federbein an, dass [...]

Fahrwerk | Federgabel

Test: RockShox Pike “AnyRace Suspension“

Was kann die getunte Pike von AnyRace? Zugegeben, ich beschäftige mich gerne mit Bike-Technik Leider ist der gemütliche Abend in der Werkstatt aber echter Luxus und muss [...]

Fahrwerk | Federgabel

Test: Fox Factory 36 Float Federgabel 2017

Die 36er ist seit jeher die Gabel für Freeride und Parkeinsatz Seit dem vergangenen Jahr gibt es sie auch als „massentauglichere“ Ausführung Die 36er mit FIT 4 [...]

Fahrwerk | Federgabel

Test: RockShox Lyrik RCT3 Federgabel 2017

Mit der Pike hat RockShox seit vielen Jahren eine der besten Gabeln im Enduro-Segment im Programm Wer von Enduro in Richtung Freeride oder ständigen Parkeinsatz schielt, für [...]