Test: SRSuntour Auron Megavalanche Federgabel 2017

Getestet von Matthias Baumgartner, Johannes Haidn
Produkttest | Fahrwerk | Federgabel

Test: SRSuntour Auron Megavalanche Federgabel 2017

SRSuntours Enduro-Gabel mit Downhill-Performance. War die PCS Dämpfungskartusche in der Vergangenheit nur in der DH-Gabel Rux und Durolux erhältlich, kommt diese nun auch als Auron Megavalanche Edition. Das Besondere der neuen Kartusche ist, dass sie mit über 30 Prozent höheren Geschwindigkeiten zurechtkommt, bevor sie bockig wird oder das Öl zu schäumen beginnt (ca. 10 m/s). Dass die Gabel was kann, hat Rémy Absalon bereits 2015 im Entwicklungsstadium bewiesen und das legendäre Megavalanche-Rennen damit gewonnen – daher auch der Name. Die Bezeichnung RC2 der PCS Kartusche ist eine Abkürzung für die Einstellmöglichkeiten – R für Rebound und C2 für einstellbare High- und Low-Speed-Compression. Auch das Luftkammervolumen kann mittels Tokens verändert werden. Für den günstigen Preis von 659 Euro wirkt die Verarbeitung der Gabel ausgesprochen hochwertig.

Marke SRSuntour
Modell Auron Megavalanche
Modelljahr 2017
Preis 659 €
Website www.srsuntour.com

Die Auron kommt serienmäßig im Race-Setup daher. Das Volumen in der Luftkammer ist so klein wie möglich und die PCS Kartusche besitzt selbst in der offenen Einstellung eine recht straffe Druckstufendämpfung. Die Gabel reagiert so gut auf bereits kleine Schläge, doch ist immer ein gewisses Feedback vorhanden. Durch die kleine Luftkammer ist es nicht verwunderlich, dass wir nach dem ersten Testlauf beider Testfahrer noch 20 bzw. 30 Millimeter Restfederweg zur Verfügung hatten. Bei unserer Testgabel musste man noch mittels eines Elastomers, der beliebig zugeschnitten werden konnte, das Luftkammervolumen verändern. Etwas unhandlich, doch sollte bei den Gabeln, die jetzt ausgeliefert werden, steckbare „Bausteine“ das Handling vereinfachen. Mit großer Luftkammer nutzt die Gabel den Federweg deutlich effektiver. Dennoch steht sie in steilen Passagen hoch im Federweg und nutzt diesen nur, wenn er auch gebraucht wird. Durch die straffe Abstimmung zeigt die Gabel ihr volles Potenzial erst, wenn es rau und schnell zur Sache geht.

Die SRSuntour Auron Megavalanche ist auch mit neuer PCS Dämpfungskartusche ihrem Ruf bzw. den vormaligen Testergebnissen treu geblieben. Sie ist eine hervorragende Enduro-Race-Gabel zu einem unschlagbaren Preis.

Federgabeltest

Test: SRSuntour Auron Megavalanche Federgabel 2017
Marke SRSuntour ... ... ...
Modell Auron Megavalanche ... ... ...
Preis [Euro] 659 ... ... ...
Getestete Version Laufradgröße 27,5, Federweg 160, Achse 15x100 ... ... ...
Gewicht [g]* 1968 ... ... ...
Erhältlich für Laufradgrößen ["] 27,5 / 29 ... ... ...
Federweg bei 27,5" [mm] 140, 150, 160 ... ... ...
Federweg bei 27,5+" [mm] N/A ... ... ...
Federweg bei 29" [mm] 130, 140, 150 ... ... ...
Gemessener Federweg [mm] 170 ... ... ...
Einstellmöglichkeiten Luftdruck, Zugstufe, High- und Low-Speed-Druckstufe, Luftkammervolumen ... ... ...
Schaftrohr, Optionen tapered ... ... ...
Ausfallenden, Optionen 15 x 100 ... ... ...
Scheibenbremsaufnahme ["] PM 6 ... ... ...
Max. Scheibendurchmesser [mm] 203 ... ... ...
Max. Systemgewicht [kg] keine Angaben ... ... ...
Standrohrdurchmesser [mm] 34 ... ... ...
Offset [mm] 44 ... ... ...
Zubehör/Sonstiges - ... ... ...
Farboptionen schwarz glanz, weiß glanz ... ... ...
Lieferumfang - ... ... ...

* Gewichtsangabe inkl. Steckachse und einer Gabelschaftlänge von 210 Millimeter

Leserkommentare

Schreibe einen Kommentar