Test: Corratec E-Power X Vert 650b CX Trapez 500

Getestet von Lucas Arnhold
Produkttest | Bike | E-MTB Hardtail

Test: Corratec E-Power X Vert 650b CX Trapez 500
Eins für zwei

Die erste Frage, die man uns bei Corratec beantworten musste, war: Ist es ein Damen- oder Herren-Bike? Weder noch, bekamen wir zur Antwort, es ist ein Bike für alle. Gerade bei Verleihstationen wäre das E-Power X Vert aufgrund seines Trapez-Rahmens ein Dauerrenner. Und das vor allem aufgrund seiner speziellen Rahmenform, auf die man sowohl die zierliche Frau als auch den gestandenen Mann setzen kann, ohne dass sich dabei einer von beiden unwohl auf dem Bike fühlen müsste. Aber nicht nur für Verleihstationen ist das E-Power X Vert perfekt, sondern auch für Privathaushalte, in denen ein E-Bike ausreicht. Denn mit ihm kann sich ein Pärchen ein Rad teilen. Aber die Kompatibilität mit beiden Geschlechtern ist nur ein Vorteil des Trapez-Rahmens. Zu den weiteren Vorteilen gehören unter anderem die Möglichkeit, einen Flaschenhalter zu montieren, und der tiefe Einstieg. Zu der besonderen Rahmenform kommt eine wie auch schon beim Cube durchdachte Ausstattung hinzu. Hierbei ist vor allem die Magura MT4/MT5 Bremse ein Highlight. Sie verfügt über einen Vier-Kolben-Bremssattel an der Front. Das bedeutet im Detail mehr Bremskraft bei gleicher Scheibengröße. Damit Jung und Alt immer den idealen Gang zur Verfügung haben, sorgt ein Shimano XT 11-fach Schaltwerk in Kombination mit einem Shimano SLX Trigger für saubere Gangwechsel. Angetrieben wird das Corratec von einem Bosch Performance Line CX Motor. In Kombination mit dem großen 500 Wh Akku ist das Corratec perfekt für ausgedehnte Touren gerüstet.

CX/Race
Tour-AllMountain
Trail-Enduro
Gravity/Freeride
Marke Corratec
Modell E-Power X Vert 650b CX Trapez 500
Preis 3199 €

Typische Fahrradverleih-Anwärter für das Corratec E-Power X-Vert sind vermutlich vor allem Ferienorte. Corratec hat, ohne es zu wissen, eine neue Form des Trekkingrades konzipiert. Wir nennen es liebevoll E-MTB-Trekking Bike. Wie fährt ein E-MTB-Trekking Bike? In der Ebene kann das Corratec locker mit seinen Mitbewerbern mithalten. Auch am Berg fährt sich das E-Power X-Vert sehr ausgeglichen. Dank der aufrechten Sitzposition und der sehr gut funktionierenden 11-fach Shimano XT Schaltung kann man auch hier locker mitfahren. Die Gabel kann vom Lenker aus blockiert werden, sodass keine unnötige Kraft in die Federgabel gepumpt wird. Das spart Kraft und vor allem Akkukapazität. Auf dem Trail dann überzeugt vor allem die Magura Vier-Kolben-Bremse an der Front. Sie packt extrem kraftvoll zu und mittels T25 Torx Schlüssel kann die Hebelweite optimal auf kleine Frauenhände eingestellt werden. Die Manitou Mattoc Federgabel werden vor allem Komfortliebhaber aufgrund ihres fluffigen Ansprechverhaltens lieben. Wer es hingegen etwas progressiver und sportlicher mag, sollte zum einen etwas mehr Luft fahren und zum anderen die Zugstufe stärker zudrehen als normal. Lediglich im Gelände ist in engen technischen Passagen die besondere Rahmenform auffällig. Nicht etwa aufgrund von fehlender Steifigkeit oder indirekterem Fahrverhalten, sondern vielmehr durch das fehlende Oberrohr zwischen den Knien. Die kleineren 27,5-Zoll-Laufräder verstärken das unsichere Gefühl auf dem Bike zusätzlich. Wer also das E- Power X-Vert auch im Trail nutzen möchte, sollte sich lieber für die klassische E-Power X-Vert Mountainbike-Version entscheiden.

Das Corratec E-Power X Vert 650b CX Trapez 500 ist für Fahrradverleihstationen am Meer oder in flachen Regionen genau das Richtige. Die Vorteile des Trapez-Rahmens liegen vor allem darin, dass Männlein wie Weiblein unterschiedlichster Altersstufen auf ein und demselben Bike fahren können.

Ausstattung

Test: Corratec E-Power X Vert 650b CX Trapez 500
Marke Corratec ... ... ...
Modell E-Power X Vert 650b CX Trapez 500 ... ... ...
Preis [Euro] 3199 ... ... ...
Vertriebsweg - ... ... ...
Laufradgröße ["] - ... ... ...
Gewicht [kg] 20.87 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] - ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] - ... ... ...
Rahmenmaterial - ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] - ... ... ...
Federbein - ... ... ...
Gabel - ... ... ...
Steuersatz - ... ... ...
Vorbau - ... ... ...
Lenker - ... ... ...
Sattelstütze - ... ... ...
Sattel - ... ... ...
Kurbel - ... ... ...
Schalthebel - ... ... ...
Schaltwerk - ... ... ...
Umwerfer - ... ... ...
Kassette - ... ... ...
Kette - ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] - ... ... ...
Laufradsatz - ... ... ...
Reifen ["] - ... ... ...
Gänge, Übersetzung - ... ... ...

Antrieb

Test: Corratec E-Power X Vert 650b CX Trapez 500
Antrieb, Marke Bosch ... ... ...
Antrieb, Modell Performance Line CX ... ... ...
Antriebsart - ... ... ...
Dauerleistung [W]* - ... ... ...
Max. Drehmoment [Nm]* - ... ... ...
Energiegehalt Akku [Wh]* - ... ... ...
Spannung [V]* - ... ... ...
Akkutyp* - ... ... ...
Unterstützung bis [km/h]* - ... ... ...
Schalterkennung* - ... ... ...
Schiebehilfe* - ... ... ...
Ladedauer [h/%]* - ... ... ...
Vollladezyklen [100%]* - ... ... ...
Unterstützung [Stufe/%]* - ... ... ...
Ersatzakku [Wh/Euro]* - ... ... ...
Gewicht Akku [Wh/kg] - ... ... ...
Schutzart [International Protection]* - ... ... ...

Geometrie

Test: Corratec E-Power X Vert 650b CX Trapez 500
Verfügbare Rahmengrößen - ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße - ... ... ...
Reach [mm] - ... ... ...
Stack [mm] - ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] - ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] - ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] - ... ... ...
Lenkwinkel [°] - ... ... ...
Sitzwinkel [°] - ... ... ...
Radstand [mm] - ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] - ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] - ... ... ...
Vorbaulänge [mm] - ... ... ...
Lenkerbreite [mm] - ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] - ... ... ...
Federweg v/h [mm] - ... ... ...

* Herstellerangabe