Test: Felt Redemption E10

Getestet von Matthias Baumgartner
Produkttest | Bike | E-MTB Hardtail

Test: Felt Redemption E10
Das motorisierte Trailbike von Felt

Das aus dem Sonnenstaat Kalifornien, genauer gesagt aus Irvine stammende Unternehmen Felt Bicycles hat seit August ein E-Bike Fully im Repertoire. Ausgangsbasis der Entwicklung war das Trailbike aus dem eigenen Hause namens Decree. Orientiert hat man sich hieran hinsichtlich der Geometrie und des Hinterbausystems. Am Heck setzt man auf ein klassisches Viergelenker-System in Verbindung mit einem RockShox Monarch RT3 DebonAir Luftdämpfer. Der daraus resultierende Federweg beträgt 140 Millimeter. Im Horst-Link an der Kettenstrebe sitzen Gleitbuchsen, an den restlichen Drehpunkten sind Industrielager montiert. Das Herzstück des Rahmens wird aus einem Bauteil im Sandguss Verfahren hergestellt, der gesamte Rahmen wird aus Aluminium gefertigt. Das Herzstück umfasst die Motoraufhängung, das Sitzrohr mit dem Anlenkpunkt des Umlenkhebels und einen Kabelschacht für die Kabelverlegung. Um einen optischen Akzent und zugleich den Vorteil der Gewichtsersparnis zu nutzen, ist das Sitzrohr vorne und hinten mit einer Aussparung versehen. Für mehr Steifigkeit hält der Boost-Standard Einkehr, in der Kombination mit einem DT Swiss E-700 Spline Two Laufradsatz in 27,5 Zoll und einer Schwalbe Hans Dampf Bereifung in 2,35 Zoll. Für den Antriebsstrang wählt man die eigens für E-Bikes entwickelte Schaltgruppe EX1 von Sram mit acht Gängen. Die mittlere Ausstattungsvariante wird mit einer Variostütze ausgeliefert, beim Topmodell wählt man die elektrisch verstellbare Vyon Stütze von Magura. Eine Innenverlegung der Variostützenzüge ist möglich. Ausgestattet ist das RedemptionE mit einem Bosch Performance Line CX Motor und einem 500 Wh Akku. Der Einstiegspreis des günstigsten Modells RedemptionE 50 liegt bei 4.499 Euro, danach folgt die 30er Variante mit einem Preis von 5.299 Euro, das Topmodell, wie wir es auch in unserem Testfeld finden, pendelt sich bei 6.399 Euro ein.

CX/Race
Tour-AllMountain
Trail-Enduro
Gravity/Freeride
Marke Felt
Modell Redemption E10
Preis 6399 €

Wie auch Cube, wählt Felt bei der Ritzelgröße am Bosch Performance Line CX Motor ein Ritzel mit 16 Zähnen. Im Zusammenspiel mit der Sram EX1 Gruppe und den zur Verfügung stehenden acht Gängen mit 11-48 Kassette konnten wir dem Bike bergauf wie auch bergab keine Schwächen entlocken. Der Viergelenker-Hinterbau zeigt sich in der Ebene wie auch im steileren Gelände vortriebsorientiert. Angenehm aufrecht sitzt man auf dem Felt RedemptionE 10. Die Sattelhöhe wird per funkgesteuerter Variostütze aus dem Hause Magura geregelt, jedoch ist eine blitzschnelle Verstellung durch eine längere Reaktionszeit der Stütze nicht möglich. Der Federweg der RockShox Federelemente von 150 Millimetern vorne und 140 Millimetern hinten wird gut ausgenutzt. Insgesamt ist das Fahrwerk eher komfortabel abgestimmt. Bestückt mit 2.35 Zoll Schwalbe Hans Dampf Reifen lässt sich das Bike deutlich direkter und präziser gegenüber Plus-bereiften Rädern steuern. Auch das geringe Gewicht von nur knapp über 21 Kilogramm trägt positiv zum Handling des Bikes bei. Das RedemptionE kristallisiert sich als ein super Allrounder heraus, bergauf wie bergab besticht es durch seine ausgewogenen Fahreigenschaften. Die Magura MT7 verzögert mit ausreichend Bremskraft. Auf lange Sicht wäre zumindest vorne eine 200 Millimeter große Bremsscheibe sinnvoll.

Das RedemptionE von Felt besticht durch ein klasse Handling, ein relativ geringes Gewicht und eine stimmige Ausstattung. Summa summarum ein toller Allrounder. Lediglich die Magura Variostütze hat uns in der Praxis nicht vollends überzeugt.

Ausstattung

Test: Felt Redemption E10
Marke Felt ... ... ...
Modell Redemption E10 ... ... ...
Preis [Euro] 6399 ... ... ...
Vertriebsweg - ... ... ...
Laufradgröße ["] - ... ... ...
Gewicht [kg] 21.23 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] - ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] - ... ... ...
Rahmenmaterial - ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] - ... ... ...
Federbein - ... ... ...
Gabel - ... ... ...
Steuersatz - ... ... ...
Vorbau - ... ... ...
Lenker - ... ... ...
Sattelstütze - ... ... ...
Sattel - ... ... ...
Kurbel - ... ... ...
Schalthebel - ... ... ...
Schaltwerk - ... ... ...
Umwerfer - ... ... ...
Kassette - ... ... ...
Kette - ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] - ... ... ...
Laufradsatz - ... ... ...
Reifen ["] - ... ... ...
Gänge, Übersetzung - ... ... ...

Antrieb

Test: Felt Redemption E10
Antrieb, Marke Bosch ... ... ...
Antrieb, Modell Performance Line CX ... ... ...
Antriebsart - ... ... ...
Dauerleistung [W]* - ... ... ...
Max. Drehmoment [Nm]* - ... ... ...
Energiegehalt Akku [Wh]* - ... ... ...
Spannung [V]* - ... ... ...
Akkutyp* - ... ... ...
Unterstützung bis [km/h]* - ... ... ...
Schalterkennung* - ... ... ...
Schiebehilfe* - ... ... ...
Ladedauer [h/%]* - ... ... ...
Vollladezyklen [100%]* - ... ... ...
Unterstützung [Stufe/%]* - ... ... ...
Ersatzakku [Wh/Euro]* - ... ... ...
Gewicht Akku [Wh/kg] - ... ... ...
Schutzart [International Protection]* - ... ... ...

Geometrie

Test: Felt Redemption E10
Verfügbare Rahmengrößen - ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße - ... ... ...
Reach [mm] - ... ... ...
Stack [mm] - ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] - ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] - ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] - ... ... ...
Lenkwinkel [°] - ... ... ...
Sitzwinkel [°] - ... ... ...
Radstand [mm] - ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] - ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] - ... ... ...
Vorbaulänge [mm] - ... ... ...
Lenkerbreite [mm] - ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] - ... ... ...
Federweg v/h [mm] - ... ... ...

* Herstellerangabe