Test: Giant Trance Advanced

Getestet von Matthias
Produkttest | Bike | Trail-Enduro

Test: Giant Trance Advanced
Giant ist weiter auf Erfolgskurs

Giant geht mit seinem Trance Advanced in die nächste Runde. Ausgeruht auf seinen Lorbeeren hat man sich jedoch nicht, sondern kontinuierlich weiter optimiert. Vor allem im Bereich der Geometrie fanden einige Veränderungen bei der 27,5“-Trail-Rakete statt. So wurde der Reach um 10mm verlängert, im Gegenzug ist die Kettenstrebe um 5mm verkürzt worden und das Tretlager wurde um 5mm abgesenkt. Mehr Laufruhe bei hohen Geschwindigkeiten und ein tieferer Schwerpunkt sollen die Vorzüge der Veränderungen sein. Die Carbon Wippe wurde versteift und nun tiefer am Sitzrohr angelenkt, um die Sattelstütze tiefer im Sitzrohr zu versenken. Im vielgelobten Maestro Hinterbau von Giant kommt ein RockShox Super Deluxe RC3 Metric Size Dämpfer mit 140mm Federweg zum Einsatz, an der Front sorgt eine RockShox Pike RCT3 mit 150mm Federweg für eine gute Performance. Für mehr Steifigkeit und um einen breiteren Reifen montieren zu können, setzt man vorne wie hinten auf den Boost-Standard. Mit einem Taco-Bashguard von MRP und einer versenkbaren Variostütze aus dem eigenen Hause ist man für jede Situation am Berg gerüstet. Das stimmige Gesamtbild wird durch innen verlegte Züge abgerundet. Zur Verfügung stehen insgesamt sechs Modelle, davon vier aus Aluminium mit einem Startpreis von 2.299,– Euro und zwei Carbon Modelle. Die Preise sind noch nicht endgültig fixiert, das Topmodell wird sich bei etwa 6.799,– Euro einpendeln. Zur Standardausstattung gehören ab einem Preislevel von 3.500,– Euro Giant TRX 0 Carbon Laufräder.

CX/Race
Tour-AllMountain
Trail-Enduro
Gravity/Freeride
Marke Giant
Modell Trance Advanced
Preis 6799.9 €
Website www.giant-bicycles.com

Unsere Teststrecke ist durchsetzt mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Streckenabschnitten. Schnelle Passagen, wurzelig und sehr technisch, gespickt mit Anliegern, sind nur ein Ausschnitt der Beschreibung. Nach kurzer Zeit merkt man: Die Bedingungen liegen dem neuen Trance Advanced sehr gut. Spritzig im Antritt lässt das Bike seine Mitfahrer schnell hinter sich. Ein sicheres Fahrgefühl vermittelt das satte und ruhige Fahrwerk in schnellen und ruppigen Abschnitten. Dies ist sicherlich dem Maestro Hinterbau und dem verlängertem Reach zu verdanken. Nicht nur schnell und geradeaus liebt das Trance Advanced; die verkürzte Kettenstrebe sorgt für ein agiles und wendiges Fahrverhalten in kurvenreichen wie in verblockten Streckenabschnitten. Antriebsneutral und treteffizient zeigt sich der Maestro Hinterbau in den Uphills. Selbst in steilerem Gelände bleibt das Vorderrad am Boden, die Sitzposition ist angenehm und stufenlos durch die Variostütze verstellbar. Die hauseigenen Carbon Laufräder in 27,5“ von Giant mit Schwalbe Nobby Nic Reifen sorgen für schnellen Vortrieb und ausreichend Traktion.

Giant präsentiert mit dem neuen Trance Advanced ein Trailbike mit moderner Geometrie, tollem Fahrwerk und guter Ausstattung. Bei insgesamt sechs verschiedenen Modellen sollte für jede Preisklasse was dabei sein.

Ausstattung

Test: Giant Trance Advanced
Marke Giant ... ... ...
Modell Trance Advanced ... ... ...
Preis [Euro] 6799.9 ... ... ...
Vertriebsweg - ... ... ...
Laufradgröße ["] - ... ... ...
Gewicht [kg] 11950 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] - ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] - ... ... ...
Rahmenmaterial - ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] - ... ... ...
Federbein RockShox Super Deluxe RC3, Metric Trunnion Mount ... ... ...
Gabel RockShox Pike RCT3 SoloAir ... ... ...
Steuersatz - ... ... ...
Vorbau - ... ... ...
Lenker - ... ... ...
Sattelstütze - ... ... ...
Sattel - ... ... ...
Kurbel - ... ... ...
Schalthebel - ... ... ...
Schaltwerk Sram XO1 Eagle, 1x12 ... ... ...
Umwerfer - ... ... ...
Kassette - ... ... ...
Kette - ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Sram Guide Ultimate ... ... ...
Laufradsatz Giant TRX 0 27,5“ Carbon Trail Boost ... ... ...
Reifen ["] - ... ... ...
Gänge, Übersetzung - ... ... ...
Übersetzungsbandbreite [%] - ... ... ...
Entfaltung leichtester Gang [m]** - ... ... ...
Entfaltung schwerster Gang [m]** - ... ... ...
Geschwindigkeit leichtester Gang [km/h]** - ... ... ...
Geschwindigkeit schwerster Gang [km/h]** - ... ... ...

Geometrie

Test: Giant Trance Advanced
Verfügbare Rahmengrößen - ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße - ... ... ...
Reach [mm] - ... ... ...
Stack [mm] - ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] - ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] - ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] - ... ... ...
Lenkwinkel [°] - ... ... ...
Sitzwinkel [°] - ... ... ...
Radstand [mm] - ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] - ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] - ... ... ...
Vorbaulänge [mm] - ... ... ...
Lenkerbreite [mm] - ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] - ... ... ...
Federweg v/h [mm] - ... ... ...

* Herstellerangabe
** Die Berechnung der Entfaltung erfolgt mit einem Standardreifen. Die Berechnung der Geschwindigkeit im leichtesten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 40 U/min. Die Berechnung der Geschwindigkeit im schwersten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 80 U/min.