Test: Bmc Trailfox Amp One E-Bike 2020

Getestet von Matthias Baumgartner
Produkttest | Bike | E-MTB Fully

Test: Bmc Trailfox Amp One E-Bike 2020
Ausgewogenes Handling!

Das Trailfox AMP war das erste elektrisierende Modell im Portfolio des Schweizer Herstellers BMC. Das E-Mountainbike kommt mit einem markanten Carbon- Hauptrahmen und einem Aluminium-Hinterbau daher. Details wie das Federungssystem und die Geometrie sind speziell auf die Bedürfnisse des E-Mountainbikens abgestimmt. So ist beispielsweise die Abstützung der Umlenkpunkte deutlich breiter ausgeführt als bei nicht motorisierten Modellen, um den höheren Kräften gerecht zu werden. Für die zusätzliche Power integriert BMC einen Shimano Steps E-8000 Mittelmotor samt vollintegriertem 504-Wattstunden-Akku. Der Akku lässt sich jedoch in wenigen Handgriffen aus dem Unterrohr entfernen. Das Trailfox AMP ONE verfügt über jeweils 150 Millimeter Federweg und rollt auf 27,5-Zoll-Plus-Pneus. Verfügbar ist das Trailfox in vier verschiedenen Varianten. Unser Testbike, das AMP ONE, rollt für 5.999 Euro über die Ladentheke. Weitere Ausführungen sind das AMP TWO für 4.499 Euro, das AMP SX ONE für 7.999 Euro und das AMP SX Two für 5.499 Euro.

Marke BMC
Modell TRAILFOX AMP ONE
Modelljahr 2020
Preis 5,999 €
Website www.bmc-switzerland.com

Die moderne Geometrie, sprich ein Reachwert von 445 Millimetern bei Rahmenhöhe Medium, verknüpft mit einem 55 Millimeter langen Vorbau, ergibt eine sportlich gestreckte Sitzposition auf dem BMC. Der Hinterbau ist mit 445-Millimeter-Kettenstreben moderat gewählt und verleiht dem Bike ein agiles Handling, selbst in engen Kursabschnitten. Wird es im Uphill hingegen richtig steil, heißt es aufgrund des flachen Sitzwinkels von 74 Grad aktiv mit der Körperposition nach vorne zu wandern, um reichlich Druck auf das Vorderrad zu bringen. Die selten gesehenen Vittoria Martello Enduro Pneus in 2,60 Zoll Breite bei 27,5-Zoll-Laufrädern schenken uns absolut tollen Grip und Traktion, selbst bei feuchten Streckenverhältnissen. Im sehr rauen Gelände, bei schneller Fahrt bergab wird das BMC etwas nervös. Hier kommt das einfach geschnitzte Fahrwerk, bestehend aus einer RockShox Yari RC Federgabel und einem RockShox Monarch RT Federbein, etwas an die Grenzen. Im Großen und Ganzen aber legt das BMC ein ausgewogenes und sicheres Fahrgefühl an den Tag, das dem Trailbiker gut gefallen wird. Die 1 x 12 Sram NX Eagle Schaltgruppe performt alle Zeit und sorgt für präzise Schaltvorgänge. Die X-Fusion Manic Variostütze verrichtete einwandfrei ihren Dienst; die Bedienkraft am Remotehebel ist äußerst gering.

+ ausgewogene Fahrperformance

+ hochwertige Verarbeitung

+/- moderne Sitzposition

– Fahrwerkskomponenten

Ausstattung

Test: Bmc Trailfox Amp One E-Bike 2020
Marke BMC ... ... ...
Modell TRAILFOX AMP ONE ... ... ...
Preis [Euro] 5,999 ... ... ...
Vertriebsweg Fachhandel ... ... ...
Laufradgröße ["] 27,5+ ... ... ...
Gewicht [kg] 23.5 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] 2.65 ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] 3.45 ... ... ...
Rahmenmaterial Carbon (Hauptrahmen), Aluminium (Hinterbau) ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] 3 ... ... ...
Federbein RockShox Monarch RT ... ... ...
Gabel RockShox Yari RC ... ... ...
Steuersatz k. A. ... ... ...
Vorbau BMC AMSM 02 ... ... ...
Lenker BMC MRB 03 ... ... ...
Sattelstütze X-Fusion Manic ... ... ...
Sattel WTB Silverado Team ... ... ...
Kurbel Shimano FC-E8000 ... ... ...
Schalthebel Sram NX Eagle ... ... ...
Schaltwerk Sram NX Eagle ... ... ...
Umwerfer - ... ... ...
Kassette Sram NX Eagle ... ... ...
Kette Sram NX Eagle ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Magura MT5, 203/203 ... ... ...
Laufradsatz Naben: Formula DC-713/EHL-148S, Felgen: Alex EM 35 ... ... ...
Reifen ["] Vittoria Martello Enduro, 27,5x2,60 ... ... ...
Gänge, Übersetzung 1x12, 34, 11-50 ... ... ...

Antrieb

Test: Bmc Trailfox Amp One E-Bike 2020
Antrieb, Marke Shimano ... ... ...
Antrieb, Modell Steps E8000 ... ... ...
Antriebsart Mittelmotor ... ... ...
Dauerleistung [W]* 250 ... ... ...
Max. Drehmoment [Nm]* 70 ... ... ...
Energiegehalt Akku [Wh]* 504 ... ... ...
Spannung [V]* 36 ... ... ...
Akkutyp* Lithium-Ionen ... ... ...
Unterstützung bis [km/h]* 25 ... ... ...
Schalterkennung* ja, in Kombination mit Di2 (keine Leistungsreduzierung) ... ... ...
Schiebehilfe* ja ... ... ...
Ladedauer [h/%]* 5 (80% in 2,5) ... ... ...
Vollladezyklen [100%]* 1,000 ... ... ...
Unterstützung [Stufe/%]* Off/0, Eco/k.A., Trail/variabel, Boost/bis 300 ... ... ...
Ersatzakku [Wh/Euro]* 629 (504 Wh) ... ... ...
Gewicht Akku [Wh/kg] 2,6/504 ... ... ...
Schutzart [International Protection]* IPX4 ... ... ...

Geometrie

Test: Bmc Trailfox Amp One E-Bike 2020
Verfügbare Rahmengrößen S / M / L ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße M ... ... ...
Reach [mm] 445 ... ... ...
Stack [mm] 606 ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] 440 ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] 616 ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] 103 ... ... ...
Lenkwinkel [°] 66 ... ... ...
Sitzwinkel [°] 74 ... ... ...
Radstand [mm] 1207 ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] 445 ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] -17 ... ... ...
Vorbaulänge [mm] 55 ... ... ...
Lenkerbreite [mm] 780 ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] 31.6 ... ... ...
Federweg v/h [mm] 150 / 150 ... ... ...

* Herstellerangabe

Leserkommentare

Schreibe einen Kommentar