Test: KONA REMOTE CTRL E-Bike 2019

Getestet von Matthias Baumgartner
Produkttest | Bike | E-MTB Fully

Test: KONA REMOTE CTRL E-Bike 2019
Modern geschnittenes E-MTB mit Abfahrtsdrang

Die legendäre US-Marke Kona feiert 2018 ihr 30-jähriges Jubiläum. Ich denke bei dem Namen immer sofort an die kultigen Freeride-Filme von um die Jahrtausendwende zurück, darin waren Kona Bikes nicht wegzudenken. Mit dem Remote CTRL bringt Kona sein erstes E-MTB Fully auf die Trails, das speziell die sportlichen Biker ansprechen sollte. Eine lange und flache Geometrie sowie ein kraftvoller Bosch Mittelmotor gepaart mit einer B-Plus-Bereifung weisen die Richtung. Erhältlich ist das Bike nur in der hier gezeigten Ausstattungsvariante mit Aluminium Rahmen und wechselt für 4.699 Euro den Besitzer.

Marke KONA
Modell REMOTE CTRL
Modelljahr 2019
Preis 4.699 €
Website www.konaworld.com

Kona hat sich mit seiner Premiere im E-MTB-Bereich lange Zeit gelassen. Standesgemäß bringt man nun mit dem REMOTE CTRL für 2019 ein Bike, das sich vom Federweg, von der Ausstattung und sicher auch von der Geometrie her in der Abfahrt zu Hause fühlt. 132 Millimeter Federweg am Heck und 150 Millimeter an der Front sind nicht das Maximum, doch gepaart mit den 2,8er Maxxis Rekon+ Reifen ist Potential vorhanden. Das Fahrwerk ist merklich direkter als z. B. beim Giant oder M1 und der Fahrer wird mit mehr Feedback vom Untergrund versorgt. Durchschläge bei weiten Sprüngen oder Drops konnten wir keine verbuchen – Kona weiß eben von den Modellen Operator und Co., wie man Fahrwerke für die Abfahrt abstimmt. Die modern geschnittene Geometrie mit einem Reach von 450 Millimetern bei Rahmengröße Medium schenkt dem Bike viel Laufruhe und vermittelt dem Fahrer ordentlich Sicherheit. Die Agilität des Bikes leidet etwas unter dem hohen Gewicht von 25,2 Kilogramm und den langen Kettenstreben von 485 Millimetern und man lässt es lieber laufen, als dass man in Schlangenlinien den Trail durchpflügt. Bosch sei Dank feiert das REOMTE CTRL auch im Uphill eine gelungene Premiere. Trotz „kleinerer“ 11-42er-Kassette und deutlich schwererem ersten Gang gelingen die Steilstücke in der Testrunde anstandslos. Generell gibt die vergleichsweise günstige Ausstattung keinen Anlass zu Kritik; lediglich der Verstellbereich der Vario-Stütze ist mit 120 Millimetern für diese Kategorie gering.

Das Erstlingswerk von Kona lieferte eine tolle Performance auf dem Trail ab. Die modern geschnittene Geometrie und das Fahrverhalten des Remote CTRL werden vor allem Biker überzeugen, die es bergab wie berghoch gerne krachen lassen. Der Spieltrieb bleibt etwas außen vor, die erschwingliche Ausstattung konnte uns in der Praxis überzeugen.

Ausstattung

Test: KONA REMOTE CTRL E-Bike 2019
Marke KONA ... ... ...
Modell REMOTE CTRL ... ... ...
Preis [Euro] 4.699 ... ... ...
Vertriebsweg - ... ... ...
Laufradgröße ["] 27,5+ ... ... ...
Gewicht [kg] 25,2 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] 2,55 ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] 3,25 ... ... ...
Rahmenmaterial Aluminium ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] Lifetime ... ... ...
Federbein RockShox Monarch Plus R ... ... ...
Gabel RockShox Yari RC ... ... ...
Steuersatz FSA ... ... ...
Vorbau Kona XC/BC 35 ... ... ...
Lenker Kona XC/BC 35 ... ... ...
Sattelstütze Trans-X Dropper ... ... ...
Sattel WTB Volt Sport ... ... ...
Kurbel Sram EX 1 ... ... ...
Schalthebel Sram GX ... ... ...
Schaltwerk Sram NX ... ... ...
Umwerfer keiner vorhanden ... ... ...
Kassette Sram PG1130 ... ... ...
Kette Sram PC1110 ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Sram Guide RE, 200/180 ... ... ...
Laufradsatz Naben: Formula / Felgen: WTB ST i40 TCS ... ... ...
Reifen ["] Maxxis Rekon, 27,5x2,8 ... ... ...
Gänge, Übersetzung 1x11, 14, 11-42 ... ... ...

Antrieb

Test: KONA REMOTE CTRL E-Bike 2019
Antrieb, Marke Bosch ... ... ...
Antrieb, Modell Performance Line CX ... ... ...
Antriebsart Mittelmotor ... ... ...
Dauerleistung [W]* 250 ... ... ...
Max. Drehmoment [Nm]* 75 ... ... ...
Energiegehalt Akku [Wh]* 500 ... ... ...
Spannung [V]* 36 ... ... ...
Akkutyp* Lithium-Ionen ... ... ...
Unterstützung bis [km/h]* 25 ... ... ...
Schalterkennung* ja ... ... ...
Schiebehilfe* ja ... ... ...
Ladedauer [h/%]* 4,5 (50% in 2) Standard Charger, 3 (50% in 1,2) Fast Charger ... ... ...
Vollladezyklen [100%]* Nach 500 Vollladungen verfügt der Akku noch über eine hohe Kapazität. Anschließend sind noch 60 bis 70 Prozent der ursprünglichen Akku-Kapazität verfügbar. ... ... ...
Unterstützung [Stufe/%]* Off/0, Eco/50, Tour/120, eMTB/120-300, Turbo/300 ... ... ...
Ersatzakku [Wh/Euro]* 789 ... ... ...
Gewicht Akku [Wh/kg] 3,3 ... ... ...
Schutzart [International Protection]* k. A. ... ... ...

Geometrie

Test: KONA REMOTE CTRL E-Bike 2019
Verfügbare Rahmengrößen S / M / L / XL ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße M ... ... ...
Reach [mm] 450 ... ... ...
Stack [mm] 626 ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] 410 ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] 629 ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] 130 ... ... ...
Lenkwinkel [°] 66 ... ... ...
Sitzwinkel [°] 74,3 ... ... ...
Radstand [mm] 1262 ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] 485 ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] -15 ... ... ...
Vorbaulänge [mm] 45 ... ... ...
Lenkerbreite [mm] 780 ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] 30,9 ... ... ...
Federweg v/h [mm] 150 / 132 ... ... ...

* Herstellerangabe

Leserkommentare

Schreibe einen Kommentar