TEST: Kona Hei Hei Trail DL

Getestet von Matthias Baumgartner
Produkttest | Bike | Tour-AllMountain

TEST: Kona Hei Hei Trail DL
Klassisches Tourenbike

„Fuse Independent Suspension“ nennt Kona sein Hinterbausystem, das der Prämisse folgt, bei hoher Steifigkeit so leicht und effizient wie möglich zu sein. Realisiert wird das durch das Weglassen des Lagerpunktes an den Sitz- und Kettenstreben am Ausfallende, was durch einen gewissen Material-Flex im Hinterbau-Dreieck kompensiert wird. Das Hei Hei Trail DL rollt auf 27,5er-Pneus und kommt mit je 140 Millimetern Federweg. Eine lebenslange Rahmengarantie spricht für hohe Qualitätsstandards. Neben der hier gezeigten Aluminium Variante ist das Hei Hei Trail auch mit Carbon Rahmen verfügbar.

Marke Kona
Modell Hei Hei Trail DL
Modelljahr 2019
Preis 3.499 €
Website www.konaworld.com

Typisch für ein Tourenbike nimmt der Fahrer im Sattel des Hei Hei Trail DL bequem Platz. So lassen sich sicher einige Tage entspannt auf dem Bike verbringen. Durch die sehr kurz geschnittenen Kettenstreben von 425 Millimetern neigt die Front im Uphill zum Steigen; hier heißt es frühzeitig mit dem Körperschwerpunkt nach vorne wandern. Dafür kommt dem Kona das kurze Heck in engen Abschnitten zugute, durch die es sich spritzig hindurchsteuern lässt. Der Hinterbau zeigt sich im Gelände komfortabel und nutzt gerne die gesamte Federwegsbandbreite von 140 Millimetern, was dem Tourenbiker absolut gefallen wird. Zudem punktet das Heck mit hoher Effizienz und lässt sich so schnell nicht zum Aufschaukeln bringen – sofern man sich nicht zum sportlichen Wiegetritt hinreißen lässt. Passend dazu spricht auch die RockShox Revelation an der Front geschmeidig an. Im technischen Gelände bei höherem Tempo fehlen dem 27,5er Kona Bike die Reserven. Aufgrund der kurzen Kettenstreben und dem recht steilen Lenkwinkel wird das Hei Hei Trail DL zunehmend unruhiger. Der lang gewählte 60 Millimeter-Vorbau drückt auf die Lenkpräzision.

+ bequeme Sitzposition

+ effizienter Hinterbau

+ lebenslange Rahmengarantie

+ Preis

+/- komfortables Fahrwerk

+/- klassisches Tourenbike

+/- außenverlegte Züge

-Uphill

-unruhig bei hohem Tempo

-langer Vorbau

Ausstattung

TEST: Kona Hei Hei Trail DL
Marke Kona ... ... ...
Modell Hei Hei Trail DL ... ... ...
Preis [Euro] 3.499 ... ... ...
Vertriebsweg - ... ... ...
Laufradgröße ["] 26 ... ... ...
Gewicht [kg] 13,75 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] 2,17 ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] 2,76 ... ... ...
Rahmenmaterial Aluminium ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] lebenslang ... ... ...
Federbein RockShox Deluxe RL ... ... ...
Gabel RockShox Revelation RC ... ... ...
Steuersatz FSA ... ... ...
Vorbau Kona XC/BC ... ... ...
Lenker Kona XC/BC ... ... ...
Sattelstütze RockShox Reverb ... ... ...
Sattel WTB Volt Comp ... ... ...
Kurbel Truvativ Descendant Eagle ... ... ...
Schalthebel Sram GX Eagle ... ... ...
Schaltwerk Sram GX Eagle ... ... ...
Umwerfer - ... ... ...
Kassette Sram XG-1275 Eagle ... ... ...
Kette Sram GX Eagle ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Sram Guide R, 180/160 ... ... ...
Laufradsatz Naben: Formula, Felgen: WTB STP i29 ... ... ...
Reifen ["] Maxxis Minion DHF / Tomahawk, 27,5x2,3 ... ... ...
Gänge, Übersetzung 1x12, 34, 10-50 ... ... ...
Übersetzungsbandbreite [%] 500 ... ... ...
Entfaltung leichtester Gang [m]** 1,51 ... ... ...
Entfaltung schwerster Gang [m]** 7,53 ... ... ...
Geschwindigkeit leichtester Gang [km/h]** 3,6 ... ... ...
Geschwindigkeit schwerster Gang [km/h]** 36,1 ... ... ...

Geometrie

TEST: Kona Hei Hei Trail DL
Verfügbare Rahmengrößen XS / S / M / L / XL ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße M ... ... ...
Reach [mm] 430 ... ... ...
Stack [mm] 610 ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] 420 ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] 594 ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] 115 ... ... ...
Lenkwinkel [°] 68 ... ... ...
Sitzwinkel [°] 75 ... ... ...
Radstand [mm] 1140 ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] 425 ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] -17 ... ... ...
Vorbaulänge [mm] 60 ... ... ...
Lenkerbreite [mm] 760 ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] 31,6 ... ... ...
Federweg v/h [mm] 140/140 ... ... ...

* Herstellerangabe
** Die Berechnung der Entfaltung erfolgt mit einem Standardreifen. Die Berechnung der Geschwindigkeit im leichtesten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 40 U/min. Die Berechnung der Geschwindigkeit im schwersten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 80 U/min.