Test: Felt Doctrine 1 MTB 2018

Getestet von Matthias Baumgartner
Produkttest | Bike | CrossCountry-Race

Test: Felt Doctrine 1 MTB 2018
Rennbolide zum erschwinglichen Preis

Hardtail, MTB, Race, XC, CC, Marathon, Rennen

 

Der amerikanische Hersteller Felt mit Hauptsitz in Irvine, Kalifornien, präsentiert für 2018 ein neues Hardtail-Bike, das die XC- und Marathon-Fraktion begeistern wird. Neben dem hier gezeigten Topmodell für 4.499 Euro werden fünf weitere Ausstattungsvarianten ab einem Preis von 1.699 Euro erhältlich sein. Felt Bicycle ist im Frühjar 2017 von dem bekannten französischen Wintersportausrüster Rossignol aufgekauft worden.

Marke Felt
Modell Doctrine 1
Modelljahr 2018
Preis 4.499,00 €
Website www.feltbicycles.com

Die sportlich gestreckte Sitzposition auf dem neuen Doctrine spiegelt ganz klar den angedachten Einsatzzweck als Race-Bike wider. Die Front zeigt sich angenehm tief, so fällt es uns auch in steilen Anstiegen nicht schwer, reichlich Druck auf das Vorderrad zu bekommen – trotz der recht kurzen Kettenstrebelänge von 430 Millimetern. Den Gangwechsel übernimmt in schneller und präziser Ausführung eine Sram XO1 Eagle mit ihren zwölf Gängen. Die Kombination der 10-50er-Kassette mit einem 34er-Blatt ist stimmig. Wir hatten bergauf nicht das Gefühl, dass wir noch einen Gang bräuchten und bergab lässt es sich bei schnellerem Tempo noch mittreten. Im Sprint wie auch im weiteren Fahrverhalten erweist sich der Carbon Rahmen als sehr steif und direkt, was dem Race-Piloten sehr gut gefallen wird. Durch die leicht flexende Sattelstütze, die im Maß von 27,2 Millimetern kommt, verspürt der Fahrer im Gelände etwas Komfort. In Verbindung mit dem nicht zu langen Vorbau von 70 Millimetern setzt das Bike präzise die Lenkbewegungen um, und so durchfahren wir technische Abschnitte ohne Mühen und mit einem sicheren Gefühl. In schnellen Downhills zeigt sich das Bike potent und spurtreu, aber durch die Steifigkeit des Rahmens wenig komfortabel. Die Sram Level TLM in Kombination mit einer 180- bzw. 160-Millimeter-Bremsscheibe sorgen für reichlich Bremspower.

Das neue Felt Doctrine spricht ganz klar die Race-Piloten an. Das Fahrverhalten ist stimmig, sehr direkt und das Bike ist auf der Strecke potent. Die Geometrie ist modern geschnitten, die Ausstattung passend und quasi rennfertig. Zu haben ist das Ganze zudem noch zu einem fairen Preis.

Ausstattung

Test: Felt Doctrine 1 MTB 2018
Marke Felt ... ... ...
Modell Doctrine 1 ... ... ...
Preis [Euro] 4.499,00 ... ... ...
Vertriebsweg Fachhandel ... ... ...
Laufradgröße ["] 29 ... ... ...
Gewicht [kg] 9,55 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] 1,72 ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] 2,19 ... ... ...
Rahmenmaterial Carbon ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] 2 ... ... ...
Federbein nicht vorhanden ... ... ...
Gabel Rockshox Sid RL Remote ... ... ...
Steuersatz FSA ... ... ...
Vorbau Devox, 70 ... ... ...
Lenker Devox Carbon Flat Top, 720 ... ... ...
Sattelstütze Devox Carbon Post, 27,2 ... ... ...
Sattel Prologo Kappa RS ... ... ...
Kurbel Sram XO1 Eagle ... ... ...
Schalthebel Sram XO1 Eagle ... ... ...
Schaltwerk nicht vorhanden ... ... ...
Umwerfer Sram XO1 Eagle ... ... ...
Kassette Sram XO1 Eagle ... ... ...
Kette k. A. ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Sram Level TLM, 180/160 ... ... ...
Laufradsatz DT Swiss M1750 ... ... ...
Reifen ["] Schwalbe Rocket Ron, 29x2,25 ... ... ...
Gänge, Übersetzung 1x12, 34, 10-50 ... ... ...
Übersetzungsbandbreite [%] 500 ... ... ...
Entfaltung leichtester Gang [m]** 1,6 ... ... ...
Entfaltung schwerster Gang [m]** 8 ... ... ...
Geschwindigkeit leichtester Gang [km/h]** 3,8 ... ... ...
Geschwindigkeit schwerster Gang [km/h]** 38,1 ... ... ...

Geometrie

Test: Felt Doctrine 1 MTB 2018
Verfügbare Rahmengrößen 14 / 16 / 18 / 20 / 22 ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße 18 ... ... ...
Reach [mm] 422 ... ... ...
Stack [mm] 620 ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] 451 ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] 612 ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] 105 ... ... ...
Lenkwinkel [°] 69,5 ... ... ...
Sitzwinkel [°] 73 ... ... ...
Radstand [mm] 1109 ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] 430 ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] -65 ... ... ...
Vorbaulänge [mm] 70 ... ... ...
Lenkerbreite [mm] 720 ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] 27,2 ... ... ...
Federweg v/h [mm] 100/0 ... ... ...

* Herstellerangabe
** Die Berechnung der Entfaltung erfolgt mit einem Standardreifen. Die Berechnung der Geschwindigkeit im leichtesten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 40 U/min. Die Berechnung der Geschwindigkeit im schwersten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 80 U/min.

Leserkommentare

Schreibe einen Kommentar