TEST: BMC FourStroke 01 One

Getestet von Matthias Baumgartner
Produkttest | Bike | CrossCountry-Race

TEST: BMC FourStroke 01 One

BMC verpasst seinem neuen Fourstroke CrossCountry Racefully clevere Details: „Race Application Dropper“ nennt sich die vollständig integrierte Variostütze mit elliptischer Rohrform. Das System soll gerade einmal 345 Gramm auf die Waage bringen und bietet 80 Millimeter Hub. Das Big Wheel Concept des Fourstrokes vereint eine aggressive XC-Geometrie mit großen 29 Zoll-Laufrädern. Realisiert haben das die Schweizer Ingenieure durch einen kurzen Vorbau, ein kurzes Heck, einen längerer Reach sowie ein tiefes Tretlager. Natürlich kommt das Fourstroke mit dem bewährten Advanced Pivot-Hinterbausystem, das für maximale Effizienz, ein sensibles Ansprechverhalten und ein stets aktives Bremsverhalten steht.

Marke BMC
Modell FourStroke 01 One
Modelljahr 2019
Preis 9.999 €

Der Schweizer Premium-Hersteller schickt das Fourstroke 01 One ins Rennen und schnell wird klar: Das Bike ist eine moderne Rennmaschine. Sportlich gestreckt platzieren wir uns auf dem Bike; der Lenker ist breit, die Front niedrig. Im Antritt bzw. Wiegetritt wirkt der Rahmen sehr steif; das Heck zeigt sich vortriebsorientiert. Da wäre auch noch der Lenker-Remote, der per Hebeldruck das gesamte Fahrwerk strafft. Das BMC kommt mit einem Lenkwinkel von 67,5 Grad daher – dem mit Abstand flachsten im Testfeld. Vergleichsweise ruhig fährt sich das Bike in der Ebene oder bergab und marschiert spurtreu nach vorne. Der steile Sitzwinkel von 75,6 Grad positioniert uns zentral über dem Bike, was eine gute Kraftübertragung auf die Kurbel zulässt. Bergan zeigt sich das BMC kletterfreudig; auch steilere Passagen meistern wir mit Bravour. Freilich muss auch hier eine Oberkörper-Verlagerung nach vorne geschehen, aber weniger als bei anderen. Gen Tal spielt das Fourstroke 01 One seinen Trumpf aus, über den im Testfeld sonst nur noch das Canyon verfügt: Die Rede ist von einer versenkbaren Sattelstütze. Per sehr leicht zu bedienendem Lenker-Remote versenkt sich der Sattel um 80 Millimeter, was dem Bike eine deutlich größere Gesäßfreiheit und somit Sicherheit in der Abfahrt verleiht. Da drehen wir mächtig am Gashahn, wozu uns der flache Lenkwinkel und das potente Fox Factory Fahrwerk mit je 100 Millimetern ermutigen. Satt, sicher, ruhig und mit einem Grinsen im Gesicht sausen wir über die Piste.

Die ausbalancierte Geometrie, das leistungsstarke Fahrwerk und die integrierte Variostütze lassen das Fourstroke 01 One in der Abfahrt zu Höchstform auflaufen und sorgen für schnelle Rundenzeiten. Auch im Uphill geht es flott und effizient vorwärts. Ein rundum gelungenes Bike zum nicht ganz günstigen Kurs.

Ausstattung

TEST: BMC FourStroke 01 One
Marke BMC ... ... ...
Modell FourStroke 01 One ... ... ...
Preis [Euro] 9.999 ... ... ...
Vertriebsweg - ... ... ...
Laufradgröße ["] 29 ... ... ...
Gewicht [kg] 10,25 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] 1,55 ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] 1,99 ... ... ...
Rahmenmaterial Carbon ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] 3 (5 bei Registrierung) ... ... ...
Federbein Fox Float DPS Factory ... ... ...
Gabel Fox Float 32 SC Factory ... ... ...
Steuersatz k.A. ... ... ...
Vorbau BMC MSM 01 ... ... ...
Lenker BMC MFB 01 Carbon ... ... ...
Sattelstütze BMC Race Application Dropper ... ... ...
Sattel Fizik Antares R5 ... ... ...
Kurbel Sram XX Eagle ... ... ...
Schalthebel Sram XX Eagle ... ... ...
Schaltwerk Sram XX Eagle ... ... ...
Umwerfer - ... ... ...
Kassette Sram XG- 1295 Eagle ... ... ...
Kette Sram X01 Eagle ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Sram Level Ultimate, 180/160 ... ... ...
Laufradsatz DT Swiss XRC 1200 Carbon ... ... ...
Reifen ["] Vittoria Barzo, 29x2, 25 ... ... ...
Gänge, Übersetzung 1x12, 34, 10-50 ... ... ...
Übersetzungsbandbreite [%] 500 ... ... ...
Entfaltung leichtester Gang [m]** 1,59 ... ... ...
Entfaltung schwerster Gang [m]** 7,95 ... ... ...
Geschwindigkeit leichtester Gang [km/h]** 3,8 ... ... ...
Geschwindigkeit schwerster Gang [km/h]** 38,1 ... ... ...

Geometrie

TEST: BMC FourStroke 01 One
Verfügbare Rahmengrößen S / M / L / XL ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße M ... ... ...
Reach [mm] 445 ... ... ...
Stack [mm] 590 ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] 440 ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] 607 ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] 107 ... ... ...
Lenkwinkel [°] 67,5 ... ... ...
Sitzwinkel [°] 75,6 ... ... ...
Radstand [mm] 1.155 ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] 42o9 ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] -44 ... ... ...
Vorbaulänge [mm] 60 ... ... ...
Lenkerbreite [mm] 750 ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] k.A. ... ... ...
Federweg v/h [mm] 100/100 ... ... ...

* Herstellerangabe
** Die Berechnung der Entfaltung erfolgt mit einem Standardreifen. Die Berechnung der Geschwindigkeit im leichtesten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 40 U/min. Die Berechnung der Geschwindigkeit im schwersten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 80 U/min.