Test: TREK FUEL EX 9.9 29 MTB 2018

Getestet von Matthias Baumgartner
Produkttest | Bike | Tour-AllMountain

Test: TREK FUEL EX 9.9 29 MTB 2018
Geil, geiler, Project One

Test, MTB, Tour, Trail, All Mountain, Enduro, Fully, Biketest, Mountainbike Magazin, world of mtb, MTB

 

Trek hatte das Fuel Ex Modell im letzten Jahr ordentlich überarbeitet. Der Federweg wurde von 120 auf 130 Millimeter aufgestockt, die Geometrie ist flacher und aggressiver geworden. Der Hauptrahmen bekam das sogenannte Straight Shot Unterrohr. Die schnurgerade Rohrform soll die Steifigkeit deutlich erhöhen, ohne dass das Bike dadurch an Gewicht zulegt. So startet Trek im Modelljahr 2018 weiterhin mit dem Fuel Ex durch. Die Farbkombi unseres Project One Testbikes (Customized Bike Konfiguration) nennt sich Radioactive Purple/Radioactive Yellow-Orange Fade. Wir finden, sie ist ein absolut gelungener Knaller.

Marke TREK
Modell FUEL EX 9.9 29
Modelljahr 2018
Preis 8.499 €
Website www.trekbikes.com/de/de_DE/

Die Geometrieeinstellung des Mino Link, der sich am Gelenkpunkt zwischen oberem Umlenkhebel und den Sitzstreben verbirgt, ist in der High Position verschraubt. Dadurch ist der Sitz- bzw. Lenkwinkel um 0,5 Grad steiler und das Tretlager höher. Bergan zeigt sich das Trek kletterstark und wir meistern auch steile Anstiege problemlos. Freilich ist es nötig, im sehr steilen Uphill mit dem Körper weiter nach vorne zu wandern, um genügend Druck auf die Front zu bekommen. Die hochwertige Sram Eagle XX1 Gruppe mit der 10-50er-Kassette und einem 32er-Kettenblatt sorgt für eine tolle Bandbreite. Wer viel im steilen Gebirge unterwegs ist, könnte gegebenenfalls auf ein 30er-Blatt wechseln. Der Hinterbau zeigt sich im Antritt vortriebsorientiert. Mit gerade mal 11,68 Kilogramm prescht das Fuel Ex in unserem Test auf Platz eins in puncto Gewicht vor, dicht gefolgt vom Scott und dem BMC. Das geringe Gewicht und die hohe Steifigkeit des Rahmens lassen uns sehr direkt und stark beschleunigen, was für eine Menge Spaß auf dem Trail sorgt. Die Sitzposition auf dem Trek ist sportlich und angenehm, selbst nach einer langen Tour fühlen wir uns sehr wohl im Sattel. Direkt, verspielt und spritzig saust das Trek über Singletrails hinab, die teils sehr technisch durchsetzt sind. Das Fox Fahrwerk mit seinen je 130 Millimetern Federweg zeigt sich dabei performancestark, das Fuel Ex liegt satt auf der Strecke. Wir hatten stets das Gefühl, genau zu wissen, was unter uns passiert. Schnelle wie langsame Schläge bügelt es mühelos weg und trotz der etwas straffen und sportlichen Abstimmung spricht es sehr feinfühlig an.

Das Trek Fuel EX 9.9 29 ist ein absolut spritziges, vortriebsorientiertes und leistungsstarkes Bike, das in jeglicher Fahrsituation performt und obendrein eine mächtige Portion Spaß vermittelt. Die Ausstattung ist top, die Lackierung der Hammer, der Preis jedoch nicht zu verachten.

Ausstattung

Test: TREK FUEL EX 9.9 29 MTB 2018
Marke TREK ... ... ...
Modell FUEL EX 9.9 29 ... ... ...
Preis [Euro] 8.499 ... ... ...
Vertriebsweg Fachhandel ... ... ...
Laufradgröße ["] 29 ... ... ...
Gewicht [kg] 11,68 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] 1,85 ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] 2,31 ... ... ...
Rahmenmaterial Carbon ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] Lebenslang ... ... ...
Federbein Fox Float Factory RE.aktiv ... ... ...
Gabel Fox 34 Float Factory ... ... ...
Steuersatz FSA ... ... ...
Vorbau Bontrager Line Pro ... ... ...
Lenker Bontrager Line Pro Carbon ... ... ...
Sattelstütze Bontrager Drop Line ... ... ...
Sattel Bontrager Evoke RXL ... ... ...
Kurbel Sram XX1 Eagle ... ... ...
Schalthebel Sram XX1 Eagle ... ... ...
Schaltwerk Sram XX1 Eagle ... ... ...
Umwerfer keiner vorhanden ... ... ...
Kassette Sram XG 1295 ... ... ...
Kette Sram XX1 Eagle ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Sram Guide Ultimate Carbon, 180/180 ... ... ...
Laufradsatz Bontrager Line Pro 30 Carbon ... ... ...
Reifen ["] Bontrager XR4 Team Issue, 29x2,40 ... ... ...
Gänge, Übersetzung 1x12, 32, 10-50 ... ... ...
Übersetzungsbandbreite [%] 500 ... ... ...
Entfaltung leichtester Gang [m]** 1,5 ... ... ...
Entfaltung schwerster Gang [m]** 7,5 ... ... ...
Geschwindigkeit leichtester Gang [km/h]** 3,6 ... ... ...
Geschwindigkeit schwerster Gang [km/h]** 35,9 ... ... ...

Geometrie

Test: TREK FUEL EX 9.9 29 MTB 2018
Verfügbare Rahmengrößen 15,5 / 17,5 / 18,5 / 19,5 / 21,5 ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße 18,5 (High Position) ... ... ...
Reach [mm] 450 ... ... ...
Stack [mm] 603 ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] 440 ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] 595 ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] 100 ... ... ...
Lenkwinkel [°] 67,7 ... ... ...
Sitzwinkel [°] 74,7 ... ... ...
Radstand [mm] 1173 ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] 432 ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] -30 ... ... ...
Vorbaulänge [mm] 60 ... ... ...
Lenkerbreite [mm] 760 ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] 31,6 ... ... ...
Federweg v/h [mm] 130/130 ... ... ...

* Herstellerangabe
** Die Berechnung der Entfaltung erfolgt mit einem Standardreifen. Die Berechnung der Geschwindigkeit im leichtesten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 40 U/min. Die Berechnung der Geschwindigkeit im schwersten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 80 U/min.

Leserkommentare

Schreibe einen Kommentar