Test: DRÖSSIGER FLOW SELECT MTB 2018

Getestet von Matthias Baumgartner
Produkttest | Bike | Tour-AllMountain

Test: DRÖSSIGER FLOW SELECT MTB 2018
Spaßiges AllMountain Bike mit Bergabdrang

Test, MTB, Tour, Trail, All Mountain, Enduro, Fully, Biketest, Mountainbike Magazin, world of mtb, MTB

 

Die Flow-Serie von Drössiger beginnt bei 2.999 Euro, das Flow Select ist das mittlere Modell. Das auf Twentyninern rollende Fully kommt mit jeweils 130 Millimetern Federweg. In gewohnter Manier lässt Drössiger seinen Kunden bei der Farbgestaltung des Alu-Rahmens freie Hand. Hauptrahmen wie Hinterbau lassen sich in unterschiedlichen Farben (teils Aufpreis-pflichtig) konfigurieren. Für 2018 sind neue Töne hinzugekommen. Außer der Grundfarbe lassen sich auch die Dekor-Sätze individuell abstimmen.

Marke DRÖSSIGER
Modell FLOW SELECT
Modelljahr 2018
Preis 2.999 €
Website droessiger-bikes.com/

Das Drössiger macht seinem Modellnamen „Flow Select“ alle Ehre. Denn es macht einfach Spaß, damit über die Trails hinab zu surfen; das Fahrverhalten ist recht verspielt. Ein Grund dafür sind sicherlich die sehr kurzen bzw. kürzesten Kettenstreben von 430 Millimetern bei 29 Zoll und der nicht zu flache Lenkwinkel von 68,5 Grad. Doch auch in schnelleren Passagen liegt das Bike recht ruhig auf der Strecke und vermittelt dem Fahrer ein sicheres Gefühl. Verstärkt wird das Ganze durch das kurze und breite Race Face Aeffect Cockpit, das für ein starkes Kontrollgefühl und ein direktes Fahrverhalten sorgt. Der Hinterbau mit seinen 130 Millimetern Federweg zeigt sich recht soft im Ansprechverhalten. Dabei wird der Federweg über die gesamte Bandbreite genutzt, was dem komfortverwöhnten Tourenbiker sicherlich sehr gut gefallen wird. Ein starkes Wippen können wir dem Drössiger dennoch nicht entlocken. Im Wiegetritt empfiehlt sich allerdings der Griff zum Federbein, um den Fox Float Performance Dämpfer zu straffen. Die verbaute BikeYoke Revive Variostütze konnte in der Praxis vollkommen überzeugen. Der Remote-Hebel am Lenker ist leicht zu betätigen und die Bedienung ist sehr ergonomisch. Mit der geringen Übersetzungsbandbreite von 418 Prozent bei 1×11 Gängen wird der klassische Tourenbiker nicht befriedigt. Hierfür wäre eine Zweifachkurbel bzw. eine 1×12-Schaltgruppe mit einer größeren Übersetzungsbandbreite interessant. Die zigfach bewährten und soliden Shimano SLX Bremsen packen kraftvoll auf 180er-Scheiben zu.

Ein Bike, mit dem vieles möglich ist. Der Spaßfaktor beim Trailheizen ist hoch und insgesamt gefällt das Handling sehr gut. Lediglich die Schaltungsübersetzung ist für den Tourenbiker ein begrenzender Faktor. Das Fahrwerk wird dem komfortorientierten Touren- bzw. AllMountain-Biker super gefallen.

Ausstattung

Test: DRÖSSIGER FLOW SELECT MTB 2018
Marke DRÖSSIGER ... ... ...
Modell FLOW SELECT ... ... ...
Preis [Euro] 2.999 ... ... ...
Vertriebsweg Fachhandel ... ... ...
Laufradgröße ["] 29 ... ... ...
Gewicht [kg] 13,99 ... ... ...
Gewicht Vorderrad [kg] 2,09 ... ... ...
Gewicht Hinterrad [kg] 2,69 ... ... ...
Rahmenmaterial Aluminium ... ... ...
Garantie Rahmen [Jahre] 2 ... ... ...
Federbein Fox Float Performance ... ... ...
Gabel Fox 34 Float Performance ... ... ...
Steuersatz Acros ... ... ...
Vorbau Race Face Aeffect R ... ... ...
Lenker Race Face Aeffect R ... ... ...
Sattelstütze BikeYoke Revive ... ... ...
Sattel Ergon SMA30 ... ... ...
Kurbel Shimano SLX ... ... ...
Schalthebel Shimano SLX ... ... ...
Schaltwerk Shimano XT ... ... ...
Umwerfer keiner vorhanden ... ... ...
Kassette Shimano SLX ... ... ...
Kette KMC X11.93 ... ... ...
Bremsen, Scheibengröße [mm] Shimano SLX, 180/180 ... ... ...
Laufradsatz DT Swiss M1900 Spline ... ... ...
Reifen ["] Schwalbe Nobby Nic, 29x2.35 ... ... ...
Gänge, Übersetzung 1x11, 30, 11-46 ... ... ...
Übersetzungsbandbreite [%] 418,1818182 ... ... ...
Entfaltung leichtester Gang [m]** 1,5 ... ... ...
Entfaltung schwerster Gang [m]** 6,4 ... ... ...
Geschwindigkeit leichtester Gang [km/h]** 3,7 ... ... ...
Geschwindigkeit schwerster Gang [km/h]** 30,6 ... ... ...

Geometrie

Test: DRÖSSIGER FLOW SELECT MTB 2018
Verfügbare Rahmengrößen S / M / L ... ... ...
Geometrie bei Rahmengröße M ... ... ...
Reach [mm] 440 ... ... ...
Stack [mm] 620 ... ... ...
Sitzrohrlänge [mm] 460 ... ... ...
Oberrohrlänge [mm] 610 ... ... ...
Steuerrohrlänge [mm] 120 ... ... ...
Lenkwinkel [°] 68,5 ... ... ...
Sitzwinkel [°] 74,5 ... ... ...
Radstand [mm] 1155 ... ... ...
Hinterbaulänge [mm] 430 ... ... ...
Tretlagerniveau zur Radachse [mm] -30 ... ... ...
Vorbaulänge [mm] 50 ... ... ...
Lenkerbreite [mm] 780 ... ... ...
Sattelstützendurchmesser [mm] 31,6 ... ... ...
Federweg v/h [mm] 130/130 ... ... ...

* Herstellerangabe
** Die Berechnung der Entfaltung erfolgt mit einem Standardreifen. Die Berechnung der Geschwindigkeit im leichtesten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 40 U/min. Die Berechnung der Geschwindigkeit im schwersten Gang erfolgt mit einer angenommenen Trittfrequenz von 80 U/min.